Abgelaufen

Umfrage-Quickie zu deiner Geldautomatennutzung

34
eingestellt am 10. Apr
Hallo zusammen,

der gemeine mydealz-Nutzer steht auf kostenlos und dann auch noch Cashback

Nehmt euch bitte mal ein paar Minuten (5 Fragen) und helft bei der Entwicklung eines
Cashback-Systems bei Bargeldabhebungen.

Link entfernt, Umfrage beendet

Wen das Ergebnis interessiert:

umfrageonline.com/res…7fb

Danke

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
Beste Kommentare

Top Umfrage. Ging schneller als gedacht!

Edit: Der Link hat gefehlt. Durch den Edit ist der Sarkasmus nicht mehr offensichtlich
Bearbeitet von: "bear2" 10. Apr

bear2vor 1 m

Ging schneller als gedacht!


That's what she said.
34 Kommentare

Top Umfrage. Ging schneller als gedacht!

Edit: Der Link hat gefehlt. Durch den Edit ist der Sarkasmus nicht mehr offensichtlich
Bearbeitet von: "bear2" 10. Apr

bear2vor 1 m

Ging schneller als gedacht!


That's what she said.

Link???

Verfasser

Ja, der Link war schon unterwegs, stand aber im Stau

Hellhunter123vor 4 m

Ja, der Link war schon unterwegs, stand aber im Stau


Ok, wieso gibt es kein "nie" bei der ersten Frage und ohne Angabe eines Zeitraums ist die komplette Frage sinnlos.
Bearbeitet von: "ExtraFlauschig" 10. Apr

Verfasser

ExtraFlauschigvor 1 m

Ok, wieso gibt es kein "nie" bei der ersten Frage und ohne Angabe eines …Ok, wieso gibt es kein "nie" bei der ersten Frage und ohne Angabe eines Zeitraums ist die komplette Frage sinnlos.



Ergänzt, danke

Diese Umfrage bringt mich zum Weinen

ExtraFlauschigvor 3 m

Ok, wieso gibt es kein "nie" bei der ersten Frage und ohne Angabe eines …Ok, wieso gibt es kein "nie" bei der ersten Frage und ohne Angabe eines Zeitraums ist die komplette Frage sinnlos.



Jo, Zeitbasis fehlt. Bin mal von monatlich ausgegangen.

So ein Cashback System würde ja auch dabei unterstützen, das Bargeld abzuschaffen, Buuuh! Da verzichte ich lieber auf Cashback

neorulezvor 5 m

Jo, Zeitbasis fehlt. Bin mal von monatlich ausgegangen.


Jetzt steht dort wöchentlich. Was aber auch kaum Sinn macht. Wenn jemand 1x im Monat abhebt muss er "nie" oder "1x pro Woche" auswählen.

Passt aber beides nicht.

Verfasser

XadreSvor 3 m

So ein Cashback System würde ja auch dabei unterstützen, das Bargeld a …So ein Cashback System würde ja auch dabei unterstützen, das Bargeld abzuschaffen, Buuuh! Da verzichte ich lieber auf Cashback



Nicht ganz, hier geht es um nur die Nutzung von Geldautomaten.

Der Bargeldservice (Einkauf im Geschäft mit 20€ und bis zu 200 € mitnehmen) mit der girocard wäre weiterhin nutzbar.

karlikarlkarlvor 2 m

Jetzt steht dort wöchentlich. Was aber auch kaum Sinn macht. Wenn jemand …Jetzt steht dort wöchentlich. Was aber auch kaum Sinn macht. Wenn jemand 1x im Monat abhebt muss er "nie" oder "1x pro Woche" auswählen. Passt aber beides nicht.


Ja gut, aber irgendeinen Tod muss man sterben. Man kann nicht alle Optionen abbilden. Mir hat nur das "nie" gefehlt, da es meiner Meinung einen echten Informationsgewinn für die Auswertung darstellt.

Redaktion

Wo arbeitest du denn, dass dich das interessiert? ^^

ExtraFlauschigvor 6 m

Ja gut, aber irgendeinen Tod muss man sterben. Man kann nicht alle …Ja gut, aber irgendeinen Tod muss man sterben. Man kann nicht alle Optionen abbilden. Mir hat nur das "nie" gefehlt, da es meiner Meinung einen echten Informationsgewinn für die Auswertung darstellt.


"Nie" wäre in meinem Beispiel aber falsch. Und natürlich könnte man auch z.B. auch die Antwort "seltener als 1x pro Woche" angeben.

Ich hab jetzt mal gesagt dass ich 1 mal pro Woche Geld abhebe, aber meistens ist es eher 2 mal pro Monat..ging ja schlecht anders bei der Umfrage :P

Verfasser

symonvor 5 m

Wo arbeitest du denn, dass dich das interessiert? ^^



Bei einer Bank. Aber auf einem der unteren Äste.

Bargeldabhebungen sind ein großer Kostenfaktor. Mit so einem CB-System könnte es eine Win-Win Situation geben.

Hellhunter123vor 14 m

Nicht ganz, hier geht es um nur die Nutzung von Geldautomaten.Der …Nicht ganz, hier geht es um nur die Nutzung von Geldautomaten.Der Bargeldservice (Einkauf im Geschäft mit 20€ und bis zu 200 € mitnehmen) mit der girocard wäre weiterhin nutzbar.


Trotzdem würde es dabei unterstützen. Mehr habe ich nicht gesagt.

Verfasser

XadreSvor 47 s

Trotzdem würde es dabei unterstützen. Mehr habe ich nicht gesagt.



Okay

karlikarlkarlvor 7 m

"Nie" wäre in meinem Beispiel aber falsch. Und natürlich könnte man auch z. …"Nie" wäre in meinem Beispiel aber falsch. Und natürlich könnte man auch z.B. auch die Antwort "seltener als 1x pro Woche" angeben.


Ja, allerdings wird deine Angabe von 1 Mal abheben statt nur 1/4 die Umfrage kaum verfälschen. Die Angabe von ein Mal statt nie macht einen großen Unterschied. Es ist zB davon auszugehen, dass die Antwort auf die Frage wie viel eine Abhebung kosten darf durch das "nie" einfach irrelevant ist.

Hier stand Müll.
Bearbeitet von: "El_Pato" 10. Apr

Hebe auch seltener als 1x mal pro Woche, aber öfter als nie ab. Habe 1x angekreuzt

Wann erhalte ich eigentlich den obligatorischen 10€ Amazon Gutschein?

"der gemeine mydealz-Nutzer steht auf kostenlos und dann auch noch Cashback"


---> Und auf Amazon-Gutscheine bei der Teilnahme an Umfragen, zumindest als Verlosung


Die Banken wie die Sparkasse sind doch gerade dabei genau in die andere Richtung zu gehen und Gebühren für Abhebungen einzuführen, was auch einfacher zu implementieren sein dürfte als ein Cashback-System...
Bearbeitet von: "Tonschi2" 10. Apr

Für lau? Nein,danke.

ExtraFlauschigvor 1 h, 0 m

Ja, allerdings wird deine Angabe von 1 Mal abheben statt nur 1/4 die …Ja, allerdings wird deine Angabe von 1 Mal abheben statt nur 1/4 die Umfrage kaum verfälschen.


Dann macht die Unterscheidung ob nun 1x pro Woche oder 2x pro Woche auch keinen Unterschied und wäre demnach irrelevant.

karlikarlkarlvor 5 m

Dann macht die Unterscheidung ob nun 1x pro Woche oder 2x pro Woche auch …Dann macht die Unterscheidung ob nun 1x pro Woche oder 2x pro Woche auch keinen Unterschied und wäre demnach irrelevant.


Im Allgemeinen wird das einen nicht so großen Effekt wie nie oder 1 haben, das stimmt. Wie detailliert man staffelt ist dann eben einfach Abwägung. Du musst ja auch immer eigentlich erst mal um die Verteilung deiner Daten wissen um eine gute Umfrage machen zu können Wenn du das nicht weißt kannst du nur raten. Allerdings gibt es so offentliche Sachen wie, dass man "nie" einschließen sollte wenn es einen sehr direkten Einfluss auf die Antworten auf andere Fragen hat.
Bearbeitet von: "ExtraFlauschig" 10. Apr

Verfasser

ExtraFlauschigvor 30 m

...


Es geht mir nur darum einen Trend zu haben. Ob es überhaupt interessant ist. Rund 85% Zustimmung mit "Ja, ist interessant" reichen mir.

Die Daten zur Höhe und Anzahl sind zwar wichtig, aber sie müssen nicht so genau sein.

Hellhunter123vor 7 m

Es geht mir nur darum einen Trend zu haben. Ob es überhaupt interessant …Es geht mir nur darum einen Trend zu haben. Ob es überhaupt interessant ist. Rund 85% Zustimmung mit "Ja, ist interessant" reichen mir.Die Daten zur Höhe und Anzahl sind zwar wichtig, aber sie müssen nicht so genau sein.


Schon klar, mir ging es in der Diskussion mit karlikarl ja auch genau darum. Die "0" reinuzpacken ergibt Sinn, da sie den Trend beeinflusst. Differenzierter ergibt keinen Sinn, dich ja nur der grobe Trend interessiert. Um da etwas genaues abzulesen kannst du die Umfrage vergessen. Aber du kannst zB einfach alle Angaben mit "nie" Abheben und "ich verkrafte 2€ kosten pro Abhebung" einfach rausrechnen, da die Personen für die Akzeptanz deines Cashbackmodells ja einfach nicht relevant sind. Wären die bei den 1ern drin würde das eben meiner Meinung nach zu einem durchaus anderen Gesamteindruck führen.
So jetzt aber genug der Worte, ich wollte nur erklären was ich gemeint habe.

Wo wir gerade beim Thema sind:
Sorgt als Bank lieber mal dafür, dass ich überall mit Karte zahlen kann. Also auch beim Bäcker.


Verfasser

HouseMDvor 15 m

Wo wir gerade beim Thema sind:Sorgt als Bank lieber mal dafür, dass ich …Wo wir gerade beim Thema sind:Sorgt als Bank lieber mal dafür, dass ich überall mit Karte zahlen kann. Also auch beim Bäcker.



Glaub mir, der Bank wäre nichts lieber als das.

Beschwer dich bei:
- den bargeldverliebten Deutschen
- dem (uninformierten) Händler vor Ort

hmm 1000 Konteneröffnen und 5000€ abgreifen. der Deal wird heiß

Verfasser

JohnnyBonjournovor 25 m

hmm 1000 Konteneröffnen und 5000€ abgreifen. der Deal wird heiß





Es gibt wie immer einen Haken: Führung als Gehaltskonto ist da schon Voraussetzung.

in der Umfrage hieß es bedingungslos

Verfasser

JohnnyBonjournovor 19 h, 25 m

in der Umfrage hieß es bedingungslos



Ja, das Konto ist bedingungslos kostenfrei. Das Cashback wäre an den Gehaltseingang gekoppelt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text