Umfrage zur Unternehmensgründung

Liebe Community,

ich kombiniere aktuell die Ausarbeitung meiner MBA Master Thesis mit der Gründung eines Startup Unternehmens. Für beide Zwecke habe ich eine gebündelte Umfrage erstellt, mit der ich eine möglichst hohe Stichprobengröße erreichen möchte. Könnt Ihr mir hierbei mit der Veröffentlichung des Links bei Facebook, Twitter oder eurer Website evtl. helfen? Folgenden Text habe ich bisher immer verwendet, ihr könnt ihn allerdings auch gerne anpassen:

"Die Evolution des Online Shoppings: Einkaufen mit Spaß und Überraschung um neue Produkte zu erleben. Dies ist meine Vision zur Gründung eines neuen Unternehmens. Als Unterstützung hierfür bitte ich um Teilnahme an der folgenden Umfrage. Die Umfrage wird nur gut 5 Minuten in Anspruch nehmen und ist unter folgendem Link zu erreichen (auch mobil): instant.ly/s/1…1eM
bitte teilen"

Natürlich hoffe ich, dass auch Ihr teilnehmt. Ihr würdet mir wirklich sehr helfen!

Viele Grüße,
Florian Schwanse

Beste Kommentare

Und dafür haste dich jetzt extra angemeldet ?? Cold.

Was für ein Schwachsinn.

Ich mach "aus Spass" mal mit. Wenn viele andere myDealzer mir folgen wirst du bei der Auswertung eine "Überraschung" erleben.
if_you_know_what_i_mean.jpg

24 Kommentare

Und dafür haste dich jetzt extra angemeldet ?? Cold.

Ich mach "aus Spass" mal mit. Wenn viele andere myDealzer mir folgen wirst du bei der Auswertung eine "Überraschung" erleben.
if_you_know_what_i_mean.jpg

Ohne Amazon-GS tut der gemeine Dealzer nix....;)

Mal mitgemacht, aber ehrlich gesagt denke ich nicht, dass das was werden könnte!

deathlord

Ich mach "aus Spass" mal mit. Wenn viele andere myDealzer mir folgen wirst du bei der Auswertung eine "Überraschung" erleben.


Done

Was für ein Schwachsinn.

Als ich noch ein Köln gewohnt habe, hat man mir sowas beim Meinungsforschungsinstitut gut bezahlt. Aber so...

Edit: Bei einem verdienten User wäre es kein Thema gewesen, aber für einen "Newbie" mache ich das nicht.

Im Ernst?

Habe is das richtig verstanden, dass man Geld bezahlt, damit der Shop mir ein Produkt vorschlägt und ich ein weiteres Mal Geld bezahle, damit ich ein anderes Produkt vorgeschlagen bekomme?^^

Verfasser

tieschulz

Habe is das richtig verstanden, dass man Geld bezahlt, damit der Shop mir ein Produkt vorschlägt und ich ein weiteres Mal Geld bezahle, damit ich ein anderes Produkt vorgeschlagen bekomme?^^



Nein, nicht ganz.

Du kaufst ein Paket von bspw. 10€, kannst hierbei für eine minimale Gebühr Einschränkungen vornehmen (optional) und hast im letzten Schritt bei der Produktauswahl die Chance mit etwas Glück ein Produkt von 20€ zu erhalten. Falls das nicht beim ersten Roulette Dreh der Fall ist, könntest du ebenfalls gegen eine minimale Gebühr erneut drehen (auch optional).

Für welche Uni ist das?

Da kauf ich mir doch lieber Rubbellose für das Geld.

tieschulz

Habe is das richtig verstanden, dass man Geld bezahlt, damit der Shop mir ein Produkt vorschlägt und ich ein weiteres Mal Geld bezahle, damit ich ein anderes Produkt vorgeschlagen bekomme?^^



und wenn ich bei den Versuchen kein Glück habe, bekomme ich gar nichts oder etwas von dem der Shop meint, es sei 10Euro wert?
Da ist mydealz aber eher die falsche Plattform, eher was für total verstrahlte.

Verfasser

tieschulz

Habe is das richtig verstanden, dass man Geld bezahlt, damit der Shop mir ein Produkt vorschlägt und ich ein weiteres Mal Geld bezahle, damit ich ein anderes Produkt vorgeschlagen bekomme?^^



Du bekommst jenes Produkt, bei dem du entscheidest, nicht weiter spielen zu wollen. Das ist dann gewöhnlich auch ein Produkt, was dir zusagt, da du dich dafür entschieden hast. Im Minimalfall erhälst du natürlich ein Produkt im Wert von 10€ - das sollte aber eher selten der Fall sein.

Das Unternehmen, kann Insolvenz anmelden. Wer kauft schon gerne auf Gut-Glück.

tieschulz

Habe is das richtig verstanden, dass man Geld bezahlt, damit der Shop mir ein Produkt vorschlägt und ich ein weiteres Mal Geld bezahle, damit ich ein anderes Produkt vorgeschlagen bekomme?^^



aber ich muss für jedes Mal weiterspielen bezahlen und sehe vorher nicht, was für Produkte generell im Angebot sind und wie die Preisstruktur des shops ist?
Bei Groupon gibt es auch ständig Produkte, die angeblich den Betrag x wert sind bei den einschlägigen China-Produkt-Seiten für einen Bruchteil angeboten werden...
Nunja, für mich wäre das nix, aber ich will auch nicht ausschließen, dass es genug Verrückte für sowas gibt.

Verfasser

tieschulz

Habe is das richtig verstanden, dass man Geld bezahlt, damit der Shop mir ein Produkt vorschlägt und ich ein weiteres Mal Geld bezahle, damit ich ein anderes Produkt vorgeschlagen bekomme?^^



Das Problem wird hier schon relativ gut sichtbar. Es ist nicht so einfach zu erklären und verstehen...
Eine vollkommene Transparenz ist sicher notwendig. Daher bekommst du alle möglichen Produkte inkl. dem dazugehörigen Wert angezeigt. Es hat im Prinzip keinen Nachteil, da man definitiv ein entsprechendes Produkt für den gezahlten Preis erhält. Lediglich für die "Zocker" unter uns wird ein Extra in Form von zusätzlichen Drehs angeboten.

Flow101



naja, bei dem Beispiel Wein mag das ja noch halbwegs klappen, bei anderen Dingen doch eher fragwürdig. Wer lässt sich vom DVD Kauf schon gerne überraschen. Dann geht man eher zur Videothek, weil wenn der Film eh egal ist, muss man ihn auch nicht ins Regal stellen...
Wenn es höherpreisig wird, zocke ich nicht, sondern informiere mich, was ich will und brauche und gucke dann nach dem besten Preis im Netz...

Außerdem sollte man das Widerrufsrecht beim online-Kauf nicht außer acht lassen. Wenn ich kein Glück hatte, schicke ich zurück und probiere es ein weiteres Mal.
außerdem ist es ja mehr ein Glücksspiel/Lotterie, da gibt es ja auch einiges zu beachten...

Verfasser

Ja, das ist alles bekannt...
Es geht hierbei aktuell auch nur um das generelle Konzept und dessen Akzeptanz.

BA sage ich da nur und Trax fliegt davon ;-)

Wenn man die Idee in Papierform bringt, mag das ja evtl. für eine Masterarbeit reichen, aber großes Marktpotential sehe ich (und wie es ausschaut auch die anderen hier) nicht.

Flow101

Ja, das ist alles bekannt...Es geht hierbei aktuell auch nur um das generelle Konzept und dessen Akzeptanz.



okay, halte ab jetzt die Klappe Habe die Umfrage aber wahrheitsgemäß ausgefüllt

HGWG 2.0?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. GigaKombi-Rabatt; wie erhalte ich ihn?611
    2. Fernseher11
    3. Ex-Stardrinx Betreiber Schoenberger bewirbt neuen Champagner Shop1720
    4. NFL Gamepass Thread 201754126

    Weitere Diskussionen