UMTS? LTE? Internetflat?

Hallo Leute,

wir machen uns hier gerade Gedanken wie wir außerhalb unserer Firma ins Web kommen ohne das jeder nen dicken Handyvertrag in der Tasche haben muss.

Ich dache mir das einfach einen LTE- oder UMTS Router aufbauen.
Karte rein und jeder dann über WLAN und Hopp. Bei den Daten geht es um Bilder, WhatsAPPnachrichten, Surfen und sonstigen SStandardkram. Wir sind eigentlich zum arbeiten hier aber wenn mal was ist hätten wir es gerne geregelt.

So nun stellt die Frage wir bekommen wir das geregelt?
Wenn ich das richtig verstehe ist LTE fast günstiger wie UMTS?
Wie ist der richtige Weg? Sind wir überhaupt an der richtigen Stelle angekommen?

Grüße
Strange

9 Kommentare

Strange passt...

Wie ist der richtige Weg? Sind wir überhaupt an der richtigen Stelle angekommen?



Versteh ich nicht....

"Wir"? Wie viele denn nun?
"außerhalb unserer Firma" Also für die Hosentasche?

Das LTE fast günstiger ist als UMTS halt ich für ein gerücht. Aber wie viel du ausgeben kannst, fehlt auch noch.

Wenn es kostengünstig sein soll:
UMTS/Wlan Hotspot
Netzclub prepaid

Mifi als Router, dabei spielt auch die Zahl der Mitnutzer eine Rolle. Manche erlauben bis zu 5, andere 8. Der Datentarif hängt von eurem Verbrauch ab.

@hopp3l
Mit "außerhalb unserer Firma" ist sicher das Surfen während der Arbeit, aber nicht über das Firmennetz gemeint.

Verfasser

Ja genau in der Firma aber außerhalb Firmennetz ...

Personen 3-6 hängt am Preis ... eben so günstig wie möglch ...
wenn wir jetzt mal 10GB im Monat nehmen ... scheint LTE mit 30 Euro echt günstig ...

Sehe ich das richtig oder haben wir nen 1a Deal auf Seite 1?

Search85 hat vor ein paar Minuten ein Angebot auf der Hauptseite gefunden, ist ein guter Deal. Wenn bei euch LTE möglich ist, dann ist 30€ für 10GB sicher ein guter Preis. Problem ist hier der passende Router. Da muss es dann eine Fritz!Box sein oder ähnliches. Ich kenne zumindest keinen Mifi mit LTE.

Verfasser

Ich weiss das ein Telekom LTE Madt vor der Türe steht ... da nutzt mir ein D2 Angebot nichts? Richtig?

Hier kannst du überprüfen, von welchem Anbieter bei euch LTE möglich ist.
4g.de/new…ne/

Also, wenn ein Telekom-Mast vor der Tür steht, gibt es vielleicht einen Hotspot von denen? Irgendwelche Nachbarn in der Gegend, die eine schöne Antenne aufstellen könnten? DSL selber buchen? Vielleicht erlaubt der Arbeitgeber ja auch Surfen, wenn ihr einen (Harware-)VPN verwendet (Sicherheit, Störerhaftung).

LTE-Mifis gibt es:
maxwireless.de/mob…fi/
amazon.de/DOV…88/
Bzw. ein einfacher (portabler) Router mit LTE-Stick, sofern unterstützt, z.B.:
amazon.de/TP-…TW/

Natürlich könnte man auch ein (möglichst LTE-fähiges) Handy missbrauchen.

Strange

Ja genau in der Firma aber außerhalb Firmennetz ...




verstehe hier den Sinn von UMTS, LTE o.ä. noch nicht. nimm doch dann einfach eine zusätzliche Penner-DSL oder kabelstrippe inkl. WLAN Router. bist bei UMTS +WLAN hotspot ja eh an dessen empfangskreis gebunden?!

Verfasser

Also DSL ist Sackteuer ... wir haben in den Räumlichkeiten auch irgenwie keine Telefondose ...

Und ohne den Hausbesitzer kann ich doch kein DSL anklemmen.
Das scheidet aus ... macht zuviel lärm und staub ...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Unitymedia: Bleibt das Internet nach Kündigung noch bestehen?44
    2. Super Mario Run (Android)1322
    3. suche Multifunktionsdrucker (Tinte), der Fremdpatronen akzeptiert1519
    4. AMD Ryzen 7 1700410

    Weitere Diskussionen