Umzug über 530 km! Mietwagen / Transporter - Hilfe

Hallo Freaks,
ihr kennt euch aus, es gibt immer so gute Tipps, ich brauch euch.
Bin Ende 2012 von Hessen nach Holstein gezogen. Damals Transporter über den ADAC genommen mit 1200 km, die Jungs sind damit runter gekommen und dann voll damit wieder hoch. Hat genau gepasst und war günstiger als den unten zu mieten und oben abzugeben (Die Jungs mussten ja auch runter!)

Nun geht es dieselbe Strecke zurück, genug Norddeutschland.
Nun können wir hier oben einen Transporter mieten, die Jungs kommen nach dem Umzug iwie hoch, dafür braucht es keinen Transporter, Notfalls Zug, muss das noch mit denen besprechen. Kommt auf den Preis an und ob die Bock haben, dass leere Teil ggf wieder hoch zu fahren.

Wie gehe ich vor und wo bekomme ich das beste Angebot für mein Geld. Ich bin jetzt sogar so schlau, dass ihr sagt: Vollkasko ohne SB! Danke für den Tipp.

Und nun, wieder über den ADAC oder ??
3,5 Tonner muss es sein, wahrscheinlich wieder mit langen Radstand.

Freue mich auf viele Tipps!


So, aktuell beim ADAC rechnen lassen.
Anmietstation und Abgabe in Hamburg, 1000 Freikilometer, VK ohne SB, Sprinter lang über Sixt: 407 Euro
Hinzu kommen noch die Benzinkosten. Finde ich irgendwie etwas happig.
Unter der Woche ist es sehr viel günstiger. Vielleicht muss ich das umplanen. Freu mich weiterhin über Vorschläge (oder einen, der bei Sixt arbeitet ^^)

7 Kommentare

Habe gute Erfahrungen mit Hertz über ADAC gemacht. 400km Einwegmiete (km waren frei) mit VK ohne SB waren bei ca. 180 + Benzin. War ein 3,5t Kasten, kein Sprinter. War ok. Günstiger hab ich es nirgendwo gefunden. Aber am besten 4 Wochen vorher buchen.

Ich pack meine aktuelle Rechere gerade mal in mein Startposting. Damit es übersichtlicher bleibt.

Damit wir irgendwie konkrete Aussagen treffen können solltest du uns mitteilen wenn genau du den Transporter brauchst. Und vielleicht auch noch von wo nach wo (wenn du schreibst das Einwegmiete ggf. auch ok wäre).

Je nach dem, wann das ist, kann man bei Starcar für Einwegmieten wechselnde Autos und Transporter kostenlos mieten. Allerdings hat die Versicherung eine Selbstbeteiligung, müsstest mal fragen, ob man die gegen Aufpreis auf 0€ setzen kann.... Sonst kannst auch gucken, ob die Einwegmieten wenigstens in die richtige Richtung gehen..... Extrakilometer kosten natürlich ordentlich, wenn die Einwegmiete anderswo eh sauteuer ist, kann sich's ggf. trotzdem lohnen. Ohne konkrete Daten können wir allerdings auch schlecht helfen.....
starcar.de/kos…php

Meine Beobachtung war bisher oft (und ja ich bin wirklich schon 10 Mal umgezogen), dass lokale Anbieter günstiger waren als die Ketten. Dabei bekommt man natürlich kein OneWay Angebot, aber wenn du sowieso überlegst ob alles an einer Station geregelt werden soll, würde ich mich an deiner Stelle schlau telefonieren.

Enterprise die haben afaik alle km inklu.

KingLouie

Damit wir irgendwie konkrete Aussagen treffen können solltest du uns mitteilen wenn genau du den Transporter brauchst. Und vielleicht auch noch von wo nach wo (wenn du schreibst das Einwegmiete ggf. auch ok wäre).



Es geht von 23843 (Anmietung in HH direkt) nach 61381.
Also ich schließe eine Rückgabe am Anmietort nicht aus. Müssen die Jungs halt wieder damit hochfahren. Das war vor 2,5 Jahren auch günstiger, als mit den 1200 km, die wir genommen haben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Nivea und Parabene11
    2. Lieferando - 5€ Gutschein mit 10MBW22
    3. Wo Cashback für Ebay Goldmünzenkauf911
    4. [oepfi] Game-Keys werden verschenkt ;)93813

    Weitere Diskussionen