Unbegrenzt kostenloses VPN für Android und iOS (beta)

7
eingestellt am 2. Jan
Derzeit testet Ookla in seiner Speedtest-App eine VPN-Integration. Das ganze befindet sich noch in der Beta-Phase. Trotz der Tatsache, dass ich die "kostenlosen" 2GB VPN-Traffic bereits überschritten habe, kann ich die Verbindung noch immer nutzen und mich ständig wieder neu verbinden. Scheinbar wurde die Volumengrenze noch nicht eingeführt. Derzeit werden die Server automatisch ausgewählt, man kann also nicht selbst wählen, mit welchem Server in welchem Land man sich verbinden möchte.
play.google.com/store/apps/details?id=org.zwanoo.android.speedtest
1510983.jpg
Die Speedtest-App könnt ihr euch kostenlos im Play-Store oder im AppStore herunterladen.
Zusätzliche Info

Gruppen

7 Kommentare
Danke für deinen Beitrag
Weil die VPN-Funktion aktuell kostenfrei ist und es deshalb keine Ersparnis gibt, habe ich deinen Beitrag mal in die Diskussionen geschubst
mydealz_Barnio02.01.2020 23:13

Danke für deinen Beitrag Weil die VPN-Funktion aktuell kostenfrei ist …Danke für deinen Beitrag Weil die VPN-Funktion aktuell kostenfrei ist und es deshalb keine Ersparnis gibt, habe ich deinen Beitrag mal in die Diskussionen geschubst


Oh, ach deshalb
Habe mich nur gerade gewundert, weil ich dachte, ich hätte mich vertan
24529942-uoNmm.jpg
Interessante Datenschutzbestimmungen, die den Datenschutz aushebeln.
Jemand durchgelesen?
Da pfeife ich aufs VPN und benutze lieber weiterhin meine Firewall ohne Root!
Werbung nimmt bis zu über den halben Bildschirm ein!
Speicherplatz: 65MiB !!
Für was braucht die App die Berechtigung, Anrufe tätigen zu dürfen? Geht's noch?
Wieder deinstalliert!!!
Bearbeitet von: "bubblebraker" 3. Jan
Der Opera Browser bietet auch einen kostenlosen VPN an. (Natürlich ohne Länderauswahl)
bubblebraker03.01.2020 08:24

Interessante Datenschutzbestimmungen, die den Datenschutz aushebeln.Jemand …Interessante Datenschutzbestimmungen, die den Datenschutz aushebeln.Jemand durchgelesen?Da pfeife ich aufs VPN und benutze lieber weiterhin meine Firewall ohne Root!Werbung nimmt bis zu über den halben Bildschirm ein!Speicherplatz: 65MiB !!Für was braucht die App die Berechtigung, Anrufe tätigen zu dürfen? Geht's noch?Wieder deinstalliert!!!


65MiB Speicher sind aber derzeit relativ normal. Die App enthält nicht nur die VPN-Implementation, sonderm ebenso Abdeckungskarten, Speedtest und die Möglichkeit, zu sehen, welche App zur Zeit wieviel Datendurchsatz beansprucht. Da kommt schon bisschen was zusammen.
Hinsichtlich der Datenschitzbedingungen gebe ich dir ein wenig recht. Dadurch, dass alle oben genannten Dienste sich in einer App befinden ist auch nicht so richtig einsehbar, auf welche dieser Dienste sich welcher Teil der Richtlinien bezieht. Es bleibt also abzuwarten, wie sich Ookla im Vergleich zu anderen Anbietern als VPN-Provider schlägt.
Andererseits ist Ookla ziemlich etabliert und mir ist kein Fall einer größeren Datenschutzverletzung bekannt.
winkli03.01.2020 11:52

65MiB Speicher sind aber derzeit relativ normal. Die App enthält nicht nur …65MiB Speicher sind aber derzeit relativ normal. Die App enthält nicht nur die VPN-Implementation, sonderm ebenso Abdeckungskarten, Speedtest und die Möglichkeit, zu sehen, welche App zur Zeit wieviel Datendurchsatz beansprucht. Da kommt schon bisschen was zusammen.Hinsichtlich der Datenschitzbedingungen gebe ich dir ein wenig recht. Dadurch, dass alle oben genannten Dienste sich in einer App befinden ist auch nicht so richtig einsehbar, auf welche dieser Dienste sich welcher Teil der Richtlinien bezieht. Es bleibt also abzuwarten, wie sich Ookla im Vergleich zu anderen Anbietern als VPN-Provider schlägt.Andererseits ist Ookla ziemlich etabliert und mir ist kein Fall einer größeren Datenschutzverletzung bekannt.


Also wenn eine Firma sowas schon in ihre Datenschutzrichtlinien rein schreibt, dann macht sie das auch . Ansonsten könnte sie das weglassen und später die Richtlinien ändern.

Hinz und Kunz überlesen das natürlich. Ist ja for free.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen