Unberechtige Abbuchung Google Pay über Paypal

296
eingestellt am 23. FebBearbeitet von:"Cookieforaday"
Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich habe gerade eine eine folgende Mail in meinem Account entdeckt:

Sie haben eine Zahlung über 923,93 EUR an TARGET T-1150 genehmigt.

Dort steht das es über Google Pay bezahlt wurde, die ich natürlich nicht veranlasst habe. In meinem Google Pay Account steht leider diese Zahlung leider auch nicht. Im Paypal Konto steht auch die Abbuchung als austehend. Ich kann keinen unberechtige Kontozugriff melden laut Paypal Seite. Leider ist die Paypal Hotline auch erst morgen wieder verfügbar.

Was soll ich jetzt am besten machen?
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Ginalisalol24.02.2020 08:20

Erstaunlich wieviele mydealzer schon dabei sind...


Ja, echt merkwürdig, dass sich hier auf Mydealz betroffene Mydealzer melden. Hier hat sich noch niemand gemeldet, der nicht bei mydealz angemeldet ist. Echt merkwürdig...
Aus der PayPal-Community: "Aussage Paypal (Hotline): Buchungen wurden storniert, sollten nicht eingezogen werden, falls doch bitte sofort melden. Außerdem Passwörter ändern und Apps neu installieren.

Aussage Google (ebenfalls Hotline): Unerlaubte Abbuchungen aus Amerika heute Thema Nr.1, können nichts zurück-überweisen weil Sie die Buchungen gar nicht sehen, man solle Paypal und der Bank das Problem schildern, Passwörter ändern etc., und sich bei der Polizei melden (wegen Anzeige, da vermutlich Betrug). Haben auch eine E-Mail geschrieben in dem so ziemlich das gleiche steht..."
yus23.02.2020 21:14

Paypal und Google pay löschen.


Schlechte Idee. Dann lässt sich noch nicht einmal die Abbuchung vernünftig reklamieren.
Zugangsdaten (Google und PayPal) ändern, morgen anrufen. Auf jeden Fall über paypal.com und myaccount.google.com einloggen und nicht über den Link in der E-Mail. Außerdem evtl. E-Mail-Passwörter ändern. 2-Faktor-Authentfizierung einrichten.

Wenn du entgegen aller Empfehlungen für andere Konten das gleiche Passwort verwendest, auch dort das Passwort ändern.
Bearbeitet von: "fecavy" 23. Feb
296 Kommentare
Vll einfach ein Scam? Jemand will ggf. deine Daten.
Absender der Mail? Hoffe du hast dich nicht über nen Link in der Mail eingeloggt.
Bearbeitet von: "jantjis" 23. Feb
unbedingt Passwörter ändern!
yps123.02.2020 20:48

unbedingt Passwörter ändern!


auf beiden Plattformen gelle?
Zugangsdaten (Google und PayPal) ändern, morgen anrufen. Auf jeden Fall über paypal.com und myaccount.google.com einloggen und nicht über den Link in der E-Mail. Außerdem evtl. E-Mail-Passwörter ändern. 2-Faktor-Authentfizierung einrichten.

Wenn du entgegen aller Empfehlungen für andere Konten das gleiche Passwort verwendest, auch dort das Passwort ändern.
Bearbeitet von: "fecavy" 23. Feb
netjunkie2k23.02.2020 20:49

auf beiden Plattformen gelle?


ja natürlich und keine 123456 verwenden
25145193-YNe9I.jpg
Das steht im Paypal Account

Beide Passwörter habe ich jetzt nochmal geändert. Bei Google war vorher schon eine 2 Faktor Authentifizierung eingerichtet.
Was ich nicht verstehe: Im Googlepay Accout ist keine Transaktion, aber im Paypal-Account steht diese Transaktion über GooglePay?

Wie soll das gehen?
SteveBrickman23.02.2020 20:59

Was ich nicht verstehe: Im Googlepay Accout ist keine Transaktion, aber im …Was ich nicht verstehe: Im Googlepay Accout ist keine Transaktion, aber im Paypal-Account steht diese Transaktion über GooglePay?Wie soll das gehen?


Kann man vielleicht zu verschiedenen Google Accounts die gleiche PayPal Adresse benutzen?
DrRo23.02.2020 21:01

Kann man vielleicht zu verschiedenen Google Accounts die gleiche PayPal …Kann man vielleicht zu verschiedenen Google Accounts die gleiche PayPal Adresse benutzen?


Interessant.

Jemand legt einen GooglePay Account an und verknüpft es praktisch mit dem Paypal Account des Opfers und kauft bei Starbucks ordentlich ein.

Krass, wenn es so ist.

Aber sollte keine Probleme mit der Rückerstattung geben.
@Cookieforaday Ich habe genau das selbe Problem. Mir würde der gleiche Betrag von Target T abgebucht. War es bei Dir auch um 19:48?
Sooost23.02.2020 21:03

@Cookieforaday Ich habe genau das selbe Problem. Mir würde der gleiche …@Cookieforaday Ich habe genau das selbe Problem. Mir würde der gleiche Betrag von Target T abgebucht. War es bei Dir auch um 19:48?


Bei mir kam die Mail um 20.01 Uhr. Welcher Betrag ist ea bei dir?
SteveBrickman23.02.2020 20:59

Was ich nicht verstehe: Im Googlepay Accout ist keine Transaktion, aber im …Was ich nicht verstehe: Im Googlepay Accout ist keine Transaktion, aber im Paypal-Account steht diese Transaktion über GooglePay?Wie soll das gehen?


Das frage ich mich auch.
Meine letzte Zahlung war im dezember laut Account
Du kannst hier die Transaktion bei Google melden, auch wenn die Buchung nicht in deinem Google-Pay-Konto sichtbar ist.
(Edit: Link speziell für PayPal-Transaktionen)
Bearbeitet von: "fecavy" 23. Feb
SteveBrickman23.02.2020 21:03

Interessant. Jemand legt einen GooglePay Account an und verknüpft es …Interessant. Jemand legt einen GooglePay Account an und verknüpft es praktisch mit dem Paypal Account des Opfers und kauft bei Starbucks ordentlich ein.Krass, wenn es so ist.Aber sollte keine Probleme mit der Rückerstattung geben.


Kann man mit dem gleiche Paypal Account 2 Google pay accounts einrichten?
Cookieforaday23.02.2020 21:06

Bei mir kam die Mail um 20.01 Uhr. Welcher Betrag ist ea bei dir? Das …Bei mir kam die Mail um 20.01 Uhr. Welcher Betrag ist ea bei dir? Das frage ich mich auch.Meine letzte Zahlung war im dezember laut Account


Bei Mir sind es auch 923,93€
Sooost23.02.2020 21:08

Bei Mir sind es auch 923,93€


Also genau 1000$
Makumba23.02.2020 21:10

Also genau 1000$


Ja 1002$ Dollar genau aber ja hätte ich auch schon nach geschaut. Wenn man Target T-1150 googelt kommen hauptsächlich Adressen aus New York
Sooost23.02.2020 21:08

Bei Mir sind es auch 923,93€


Kanst du mal deine Mail zeigen?
Paypal und Google pay löschen.
Da hat sich wohl ein Student sein Taschengeld bei Target abgeholt
yus23.02.2020 21:14

Paypal und Google pay löschen.


Schlechte Idee. Dann lässt sich noch nicht einmal die Abbuchung vernünftig reklamieren.
Kategorie Lebensmittel. Interessant
Evtl. lohnt es sich auch noch, die Abbuchungsvereinbarung mit Google in deinem PayPal-Konto zu entfernen, um weiteren Schaden einzugrenzen.
Bearbeitet von: "fecavy" 23. Feb
Cookieforaday23.02.2020 21:13

Kanst du mal deine Mail zeigen?


Kommst du zufälliger weiße aus dem Bereich NRW?
Log dich per Inkognito in PayPal ein und schaue nach ob die Zahlung dort steht!
Falls nein -> Spam Mail
2 mydealer?
Zufall?
jk22223.02.2020 21:29

2 mydealer?Zufall?


Ich habe mir gerade erst denn Account erstellt und noch nie was über mydealz bezogen.
Fall eröffnen und "unberechtigter Kontozugriff" melden.

Dann am besten (sofern noch nicht geschehen) mit einem anderen Gerät E-mail und Paypal PW ändern.
Über paypal die abbuchgenehmigung entfernen oder wies Heist. Also per Browser nicht per App in Paypal rein die Seite mit abbuchautorisierungen suchen und den Anbieter entfernen.
schni_schna_schnappi23.02.2020 21:31

Fall eröffnen und "unberechtigter Kontozugriff" melden. Dann am besten …Fall eröffnen und "unberechtigter Kontozugriff" melden. Dann am besten (sofern noch nicht geschehen) mit einem anderen Gerät E-mail und Paypal PW ändern.


Wir können Ihre Anfrage im Moment nicht bearbeiten
Leider können Sie bei dieser Art von Transaktion keinen Fall eröffnen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen.
Sooost23.02.2020 21:26

Kommst du zufälliger weiße aus dem Bereich NRW?


Ja habe das gleiche Problem komme aus Dortmund
25145532-lenWj.jpg
Sooost23.02.2020 21:26

Kommst du zufälliger weiße aus dem Bereich NRW?


Ne aus dem Osten
Deal-Nager23.02.2020 21:27

Log dich per Inkognito in PayPal ein und schaue nach ob die Zahlung dort …Log dich per Inkognito in PayPal ein und schaue nach ob die Zahlung dort steht!Falls nein -> Spam Mail


Siehe Bild von oben. Steht auch im Acc.
Cookieforaday23.02.2020 21:36

Wir können Ihre Anfrage im Moment nicht bearbeitenLeider können Sie bei d …Wir können Ihre Anfrage im Moment nicht bearbeitenLeider können Sie bei dieser Art von Transaktion keinen Fall eröffnen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen.



Das ist strange. Dann gleich morgen früh dort anrufen!
Ich gehe einfach von Betrug aus und werde Morgen bei PayPal anrufen.
scheint was größeres zu sein. Ich h trenne mal vorsichtshalber meinen Paypal Account von gpay
Ist es möglich dass gpay oder paypal daten geleakd wurden und diese nun jemand ausnutzt? Weil dass doch so viele betroffen sind ist komisch
Ich habe den selben Scam erhalten. Auch bei PayPal über G-Pay aber über 2.474,54€ und es wird in meiner G-Pay App angezeigt. Gibt es bereits eine Lösung oder weitere Hintergründe?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler