Gruppen

    Und noch eine Warnmeldung - Kaffeevollautomaten bei http://world-of-coffee.co.at/ bzw. http://world-of-coffee.net (Achtung: Nicht http://world-of-coffee.de/ -> Die sind absolut seriös)

    Habe es gestern schon in zwei Threads auf hukd als Kommentar eingefügt. Jetzt aber nochmal ein eigener Thread.

    Und wieder ein Händler, der Kaffeevollautomaten ziemlich günstig verkauft...

    Dieses Mal etwas gefährlicher, weil die Produkte von ihm auch bei Idealo gelistet sind.

    Neuer Shop ohne Bewertungen. Wieder mal eine Adresse in Österreich und Zahlung nur per Vorkasse oder Kreditkarte

    Der Shop hat nichts mit world-of-coffee.de zu tun!!

    Klickbare Links und mehr Infos im ersten Kommentar

    Verwendete Firmendaten, die sehr wahrscheinlich nichts mit diesem Shop zu tun haben
    Zitat im Kommentar von weiter unten: "Die unter world-of-coffee.co.at angegebenen Firmendaten (ISARDOME GmbH) werden missbräuchlich verwendet. Die ISARDOME GmbH ist eine nicht geschäftlich aktive Vorratsgesellschaft und hat nichts mit diesem offensichtlich betrügerischen Shop zu tun. Es laufen bereits Ermittlungen bei der Kripo gegen die Hintermänner dieses Shops. Bei IDEALO und YATEGO wurde der Shop bereits auf Veranlassung der ISARDOME GmbH gelöscht."

    ISARDOME GmbH
    Käthe-Kollwitz-Str. 60
    04109 Leipzig

    Isardome Austria GmbH
    Kärntner Ring 5-7
    1010 Wien

    Tel: +43 720 11 5868

    Google Cache liefert noch diese beiden Nummern
    Telefon: 01803 / 278255 - 450
    Telefax: 01803 / 278255 - 451

    36 Kommentare

    Verfasser

    world-of-coffee.co.at/
    idealo.de/pre…tml

    world-of-coffee.de/ (seriöses Unternehmen und seit Jahren auf dem Markt) schreiben auf ihrer Seite:

    Verwechslungsgefahr Wir weisen darauf hin, dass unsere Firma World of Coffee GmbH aus Osterrönfeld zu den Firmen, welche die Internetseiten world-of-coffee.com, world-of-coffee.net und world-of-coffee.co.at betreiben, in keinerlei Verbindung steht.



    http://isardome_gmbh-muenchen.firmen-informer.de/#
    Gegenstand des Unternehmens: Verwaltung eigenen Vermögens

    Wenn man nach einem der Geschäftsführer sucht (die auf der Seite von world-of-coffee.co.at/ angegeben sind), dann fiindet man dieses
    youtube.com/cha…tPA

    Zwei neue Videos, die auf den Seiten von world-of-coffee.co.at/ und startsale.de eingebunden wurden.
    Startsale.de ist bereits nicht mehr erreichbar. Im Google Cache sind noch einige Treffer zu finden
    google.de/?gw…ssl

    Wir sind autorisierter Internethändler der in Europa zu den führenden Händlern gilt.


    -> Unfug! Über die Firma findet man nichts.

    Und das Formular für den Garantieservice, wie man es auch vom ersten Betrugsversuch kennt.
    In diesem Formular werden ganz wichtige Daten abgefragt, wenn man einen defekten Vollautomaten hat:
    -Mit welchem Betriebssystem arbeiten Sie?:
    -Auf welchem Rechnertypen läuft das defekte Produkt?

    Alte Threads

    hukd.mydealz.de/dea…117
    hukd.mydealz.de/div…656



    Verfasser

    Google ist super...
    Dieser Thread ist bereits der zweite Treffer, wenn man nach "http://world-of-coffee.co.at/" sucht
    Ziel erreicht

    Danke und ein hot von mir für die Mühe

    Spucha

    Wenn man nach einem der Geschäftsführer sucht, dann fiindet man dieses https://www.youtube.com/channel/UC-VQfMb4u1fvC1FuNDrgtPA



    Womit zweifelsfrei der Beweis erbracht wäre: Kaffee macht jung, hübsch und schlank. oO

    HOT! Genau das hatte ich befürchtet:

    Billig,
    Neu,
    Keine Bewertungen...

    Danke für die Warnung


    vielen dank für die warnung. habe gestern eine jura bestellt, supergünstig und bei sofortzahlung nochmals 30 euro nachlaß.
    stutzig hat mich die abbildung des automaten gemacht: da steht glatt noch ein alumilchbehälter dabei der normalerweise estra 79 euro kostet. aber kein hinweis ob dabei oder nicht. nach habler stunde schon bestätigung und dann nochmals email mit der bitte um hinweis dass schon überwiesen wurde damit man versand vorbereiten kann.
    werde morgen mal telefonieren und scheinheilig fragen ob man auch abholen kann.
    wenn nicht sollen sie doch auf rechnung schicken. laut angebot werden schulen und kunden nach dem dritten kauf gegen rechnung beliefert.
    lg pepp

    Redaktion

    Danke für die Warnung. Den alten Thread habe ich lieber mal vorsorglich gelöscht.
    ... obwohl, das macht auch keinen Sinn, ich lasse ihn doch zur Dokumentation lieber stehen und entferne den Deallink.

    Verfasser

    Bei Idealo wird der Shop jetzt nicht mehr gelistet, obwohl er die DeLonghi ECAM 23.420.SB immer noch zum Preis von 355€ anbietet

    Ich habe vor 10 Tagen eine Delonghie bei der Firma bestellt und bin mit 355 Euro in Vorkasse gegangen. Ich habe von der Firma seither nichts mehr gehört. Telefonisch sind sie für mich auch nicht zu erreichen. Nachdem ich gestern eine sehr nachdrückliche Mail geschrieben hab, bekam ich nur die Antwort das meine Bestellung nochmals überprüft wird. Kann ich irgendwie von dem Kauf zurück treten und mein Geld zurück fordern?

    Hallo, habe vor 10 Tagen bei dieser Firma einen Kaffeevollautomaten bestellt und auch per Überweisung bezahlt. Leider ist die Bestellung bisher bei mir noch nicht eingegangen. Per Mail ist für mich diese Firma nur mit Nachdruck zu erreichen und auch dann kam nur die Aussage, dass ich Ihnen meine Bestellnummer nochmals schicken soll, damit sie meine Bestellung nochmals prüfen können. Welche Möglichkeiten habe ich jetzt? Meine Bank meinte, dass wenn ich das Geld zurück fordere, es eher unwahrschenlich wäre, dass ich es bekommen würde, da meine Bank dann deren Bank anschreibt und diese Bank sich das Einverständnis des Verkäufers holen würde. Wenn der sein Einverständnis jedoch nicht gibt, bekommme ich das Geld nicht mehr.
    Über Ratschläge wäre ich sehr dankbar.

    Verfasser

    Sasu2702

    Hallo, habe vor 10 Tagen bei dieser Firma einen Kaffeevollautomaten bestellt und auch per Überweisung bezahlt. Leider ist die Bestellung bisher bei mir noch nicht eingegangen. Per Mail ist für mich diese Firma nur mit Nachdruck zu erreichen und auch dann kam nur die Aussage, dass ich Ihnen meine Bestellnummer nochmals schicken soll, damit sie meine Bestellung nochmals prüfen können. Welche Möglichkeiten habe ich jetzt? Meine Bank meinte, dass wenn ich das Geld zurück fordere, es eher unwahrschenlich wäre, dass ich es bekommen würde, da meine Bank dann deren Bank anschreibt und diese Bank sich das Einverständnis des Verkäufers holen würde. Wenn der sein Einverständnis jedoch nicht gibt, bekommme ich das Geld nicht mehr. Über Ratschläge wäre ich sehr dankbar.


    Schreib doch den User @0815 an. Er hat in dem anderen Thread einen Kommentar abgegeben und scheint mehr Daten zu haben
    hukd.mydealz.de/dea…e=6
    Eventuell findet Ihr ja Gemeinsamkeiten der 3 Firmen (z.B. Bankverbindung...)
    Da Du ja noch neu hier bist: PN darfst Du noch nicht schreiben, also kannst Du nur den Kommentar des Users zitieren, dann bekommt er eine Nachricht

    Die unter world-of-coffee.co.at angegebenen Firmendaten (ISARDOME GmbH) werden missbräuchlich verwendet. Die ISARDOME GmbH ist eine nicht geschäftlich aktive Vorratsgesellschaft und hat nichts mit diesem offensichtlich betrügerischen Shop zu tun. Es laufen bereits Ermittlungen bei der Kripo gegen die Hintermänner dieses Shops. Bei IDEALO und YATEGO wurde der Shop bereits auf Veranlassung der ISARDOME GmbH gelöscht.

    Verfasser

    che_che


    Guck Dir mal den letzten Kommentar an.
    Was tun? Text oben editieren und die ISARDOME GmbH herausnehmen??

    edit: Ich habe den Text oben etwas editiert. Falls Du einen besseren Vorschlag hast: Gerne

    Spucha

    Google ist super... Dieser Thread ist bereits der zweite Treffer, wenn man nach "http://world-of-coffee.co.at/" sucht Ziel erreicht


    Aber Autokorrektur nervt, da er es ja automatisch anpasst?

    "Ergebnisse für world-of-coffee.de
    Stattdessen suchen nach: http://world-of-coffee.co.at"

    Ich war jetzt auch bei der Polizei und habe Anzeige erstattet, allerdings machen die mehr wenig Hoffnung auf Erfolg :-(

    Habe die Bank in Österreich angerufen und den Sachverhalt geschildert. Tel.00435010020111
    Die wollen das prüfen. Ich glaube je mehr anrufen um so besser.

    Na toll! Habe am 03. Mai einen Kaffevollautomaten bei denen bestellt.

    Kontoinhaber: Isardome GmbH Iban: AT172011182674867101 BIC: BKAUATWW

    Habe mit meiner Bank telefoniert und es besteht keine Chance von deren Seite an das Geld zu kommen.
    Unter der BIC: BKAUATWW verbirgt sich folgende Bank

    UniCredit Bank Austria AG

    Adresse:
    1010 Wien, Schottengasse 6 - 8

    Tel.: 050505 - 0 bzw. +43 50505 - 0 (aus dem Ausland)
    Fax: + 43 50505 - 56155

    Habe auch bereits mit der Bank gesprochen. Aufgrund des Bankgeheimnisses dürfen die sich nicht äußern. Ich werde versuchen eine Mail zu schicken und eine Anzeige bei der Polizei machen.
    Hat jemand noch andere Vorschläge?

    Hab auch eine Kaffeemaschine bestellt, mit Kreditkarte bezahlt - welche ich heute habe sperren lassen....
    Auf Nachfrage per Mail kam allerdings - Die Bestellung wurde gestern versandt!

    Da bin ich ja mal gespannt... (Nicht)

    Update: gestern Abend 23 Uhr wurde versucht meiner KK 539€ zu belasten (NorwegianAir)
    Ein Schelm wer böses denkt!

    Nun aber mal Butter bei de Fische.
    Habe iene Maschine der Marke Saeco bestellt. Nachdem ich den threat gelesen habe habe ich bei der Firma nach meiner Maschine nachgefraft.
    Mitteilung: Maschine wurde bereits Versandt-
    Was tun wenn Sie kommt? Hier posten.
    Wenn sie nicht kommt?
    Überweisung zurückholen geht nciht. Ganz egal bei welcher Bank.
    Also ab zur Polizei Anzeige wegen Internetbetrugs.
    Ob ich mein Geld zurückbekomme?
    Fraglich. Aber jemand bekommt gehörig Probleme.

    Update:
    Ich hatte wohl Glück! Habe gestern Abend eine Mail an den Betreiber geschrieben mit der Bitte um Rücküberweisung. Siehe da, das Geld ist heute auf meinem Konto drauf!

    ABER!!!

    Der Grund der Rücküberweisung war fehlerhafte IBAN!!

    Vielleicht hat einer auch so ein Glück und kommt mit dem blauen Auge davon!

    Mich hat es dann auch zum 1. Mal erwischt

    Am 26.04. bestellt, am 29.04. per Vorkasse überwiesen und bis dato keine weiter Nachricht über den versand erhalten.
    Eine Anzeige wegen Internetbetruges werde ich erst morgen erstatten. Muß das ersteinmal verdauen.

    Mit Überweisungen bin ich sehr gründlich.

    - Eine fehlerhafte IBAN- , schließe ich daher aus

    Admin

    Hab beide Shops mal vorsorglich hier gesperrt, nicht dass da noch mehr Leute drauf reinfallen.

    Das habe ich heute bekommen

    Sehr geehrter Herr ......,
    wir haben vor kurzem unsere Bankverbindung geändert. Aufgrund eines technischen Fehlers in unserer automatischen Bestellbestätigung wurde die alte Bankverbindung angezeigt. Daher wird Ihr Betrag fehlerhaft zurückgebucht. Bitte überprüfen Sie Ihren Kontostand, sobald das passiert ist, bitten wir Sie Ihren Gesamtbetrag auf unsere korrekte Bankverbindung zu überweisen:

    Kontoinhaber: Isardome GmbH
    Iban: AT571200010012137096
    BIC: BKAUATWW
    Verwendungszweck: "Nur ihre Bestellnummer"

    Bitte bestätigen Sie uns die Zahlung schnellstmöglich, damit eine Verzögerung der Lieferzeit vermieden werden kann. Aufgrund der Umstände versenden wir dann kostenloss per DHL Express 24h.


    Mit freundlichen Grüßen

    Nicole Helbig
    Kundenservice

    ich habe heute eine Nachricht erhalten, dass mein Betrag storniert und in Kürze gutgeschrieben wird.

    " Wer`s glaubt wird seelig " ;);)

    Ich hatte auf folgendes Konto meine Überweisung ausgeführt.

    Iban: AT301200010012341573 BIC: BKAUATWW

    Hallo Stanelo,

    kannst du bitte sagen was Du denen angedroht hast, damit das Geld so rasch zurück überwiesen wurde. Ich habe am Samstag bereits eine Email geschrieben, jedoch ohne Reaktion. Welche Adresse hast Du verwendet für Deine Mail? Info@world-of.... oder Shop@world-of....?

    Danke

    IHC844s

    Hallo Stanelo, kannst du bitte sagen was Du denen angedroht hast, damit das Geld so rasch zurück überwiesen wurde. Ich habe am Samstag bereits eine Email geschrieben, jedoch ohne Reaktion. Welche Adresse hast Du verwendet für Deine Mail? Info@world-of.... oder Shop@world-of....? Danke



    Hi! Das Geld habe ich nur deswegen zurück bekommen, weil die Bankverbindung nicht gestimmt hatte und die Bank das Geld automatisch zurückgebucht hat.

    Habe am 3.05.15 bei world-of-coffee.net (oder .co.at) eine Jura Kaffeemaschine bestellt, per Vorkasse bezahlt. Bevor ich bezahlte haben sie meine Fragen jeweils per mail beantwortet, seit ich bezahlt habe, erhalte ich keine Antworten mehr auf meine diversen mails, wo die Kaffeemaschine geblieben sei...
    WAS SOLL ICH TUN? Habe noch nie so etwas erlebt!
    Lieferfrist lautete: c.a. 1-3 Werktage... bis heute ist die Kaffeemaschine nicht eingetroffen.

    Kann mir jemand einen Rat geben, wie ich wenigstens mein Geld wieder zurückerhalte?
    Danke!!

    Verfasser

    Die Seite ist ja immer noch online oO

    camia

    WAS SOLL ICH TUN? Habe noch nie so etwas erlebt! Lieferfrist lautete: c.a. 1-3 Werktage... bis heute ist die Kaffeemaschine nicht eingetroffen. Kann mir jemand einen Rat geben, wie ich wenigstens mein Geld wieder zurückerhalte? Danke!!




    Anzeige bei deiner Polizeidienststelle wegen Warenbetruges gemäß § 263 StGB erstatten.
    Kontakt mit deiner Bank aufnehmen und einen Überweisungsrückruf in Auftrag geben.
    Ist wenigesten ein Versuch wert, ist kostenpflichtig (10-30€) und mit der Bank Kontakt aufnehemn via Email oder Tel, wo Sie das Geld überwiesen haben.

    So habe ich es auch gemacht.

    Ich hoffe das die Staatsanwaltschaft bald erfolge verzeichnet und die Hintermänner erwischt.

    Genau das habe ich versucht. Scheiterte aber daran das der Konteninhaber zustimmen muss. Ich habe eine Ablehnung der Rücküberweiseung bekommen.


    camia

    WAS SOLL ICH TUN? Habe noch nie so etwas erlebt! Lieferfrist lautete: c.a. 1-3 Werktage... bis heute ist die Kaffeemaschine nicht eingetroffen. Kann mir jemand einen Rat geben, wie ich wenigstens mein Geld wieder zurückerhalte? Danke!!


    Mein Überweisungsrückruf war leider auch erfolglos:(:(
    Jetzt bleibt mir nur der Weg einer Zivilklage. Akteneinsicht bekomme ich ich nur mit Hilfe eines Anwaltes.
    Die Gebühr wegen des gescheiterten Überweisungsrückruf ist leider auch bei mir um das dreifache gestiegen.
    Die Bank of Austria verlangt zusätzlich 50 €, wegen mehrfach versuchter Kontaktaufnahme mit dem Kontobesitzer,
    ohne Antwort zu erhalten.

    Ich werde morgen zu meinem Anwalt gehen, um die nächsten Schritte zu beraten.

    Hallo,

    was hat der Termin beim Anwalt ergeben. Eventuell sollten sich alle Geschädigten zusammenschliessen und eine Sammelklage machen. Das ist sicher der bessere Weg zum Erfolg.

    schoeni1

    Hallo, was hat der Termin beim Anwalt ergeben. Eventuell sollten sich alle Geschädigten zusammenschliessen und eine Sammelklage machen. Das ist sicher der bessere Weg zum Erfolg.


    Habe nur mal so überflogen, kenne aber den genauen Sachverhalt nicht.

    In Deutschland gibt es jedenfalls keine Sammelklagen.
    Auf jeden Fall sollten alle Anzeige erstatten, je mehr Geschädigte sich melden, umso besser. Dann wird die Staatsanwaltschaft ermitteln..

    Zivilrechtlich wird es wohl schwer sein jemanden zu ermitteln (ggf. kann man, sofern die strafrechtlichen Ermittlung etwas ergeben hat so an die Hintermänner gelangen..). Oder gibt es irgendwelche Kontaktpersonen..?! Außer dem Konto ist irgendwas bekannt?
    Eure Anwaltskosten zahlt ihr erstmal selber, ist die Frage, ob sich das rein rechnerisch lohnt.. Und was der Rechtsanwalt sich für Mühen macht.. Schreibt er blos Mahnungen und erklärt den Rücktritt vom Vertrag und die Herausgabe des Geldes..?!? Bei vermutlich 500€ Streitwert lohnt es sich für einen Rechtsanwalt wohl eher nicht da großartig Ermittlungen anzustreben.

    Hinzu kommt für euch neben den anwaltlichen Kosten die Ungewissheit, ob die Unbekannten ermittelt werden oder ob ihr die Kosten umsonst getätigt habt. Selbst wenn jemand ermittelt werden konnte, heißt das noch lange nicht, dass er auf eure Zahlungsforderungen reagiert. Dann ein Gerichtsverfahren anzustreben .. Naja.. Ich weiss ja nicht um welche Beträge es hier so geht, denke aber mal, dass es mit Anwalt nicht so lohnenswert ist bzw. man am Ende nur noch mehr Geld an den Anwalt verloren hat.

    Ich würde auf jeden Fall den Vertrag erstmal schriftlich widerrufen oder eine Aufforderung (mit Datum) zur Lieferung setzen. Falls bis zu dem Datum keine Lieferung erfolgen sollte eine Mahnung mit Datum schreiben, da nur so der Schuldner in Verzug gerät.. .. Erst danach kann der Rücktritt erklärt werden.

    Der Betrug geht nun unter norsale.de weiter - also aufgepasst

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Amazon Sperre vorbeugen2838
      2. Sammeldeal / Sammlung für extrem Preisfehler / Preisdifferenzen bzw. Abverk…3542498
      3. Kinderriegel Oktoberfest Glücksrad Gewinnspiel5399
      4. Sky Ticket Kündigung1013

      Weitere Diskussionen