Unitymedia: Bleibt das Internet nach Kündigung noch bestehen?

eingestellt am 24. Mär 2017
Hallo,

Da wir mit Unitymedia nur Probleme hatte, wollten wir zur Telekom wechseln.

Aus Unwissenheit, hab ich nachdem ich meinen Unitymedia Anschluss zum 31.3 gekündigt habe, vergessen direkt auch einen neuen Vertrag zu buchen. Nun, nachdem wir jetzt 15 Tage zuvor einen Vertrag bei der Telekom gebucht haben, nannte mir die Telekom den 26.04 als Wechseltermin. Das heißt aber das wir dann ganze 26 Tage kein Internet hätten . Ich hab mal gehört, dass der Internetanschluss erst gekapt wird, wenn ein Unitymedia Mitarbeiter vorbeikommt und diesen verplompt. Da sie es anscheinend nicht Remote steuern können. Stimmt das ? Theoretisch hätte man dann noch ein paar Wochen Internet, bis der Support Mitarbeiter sich einen aufzwängt, oder?

Gibt es sonst noch Möglichkeiten wie man die Zeit überbrückt, evtl. mit einer ein monatigen Simkarte mit 10GB?

Danke,
Cristian
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
13 Kommentare
Dein Kommentar