Unitymedia Freimonate auch mit Vertrag ohne Mindeslaufzeit?

6
eingestellt am 5. Jun 2017Bearbeitet von:"silvr"
Hallo zusammen,
bei Unitymedia gibt es ja die Aktion, dass man Freimonate (max. 12) bekommt, solange der bisherige DSL-Vertrag noch läuft. Wie ist das wohl, wenn ich einen Vertrag ohne Mindestlaufzeit habe und diesen z.B. zum Ende des Jahres kündige? Bekomme ich dann 6 Freitage von Unitymedia oder sagen die, ich hätte ja früher kündigen können?
Zusätzliche Info
Diverses
6 Kommentare
Die Frage ist, was hast du davon zwei Anschlüsse dann zu haben.

Unitymedia schreibt doch "so lange Ihr alter Vertrag läuft". Dein Vertrag läuft maximal ein Monat.
Kannst dir die Frage auch selber beantworten.


Wird bis zum Ende der Laufzeit des Vertrages übernommen.
War bei mir ähnlich, wurde problemlos übernommen
Die kennen deinen Vertrag ja gar nicht. Leg denen die Kündigungsbestatigung vor und gut
Geht das eigentlich auch wenn keine rufnummer mitgenommen wird
carljiri15. Jun 2017

Geht das eigentlich auch wenn keine rufnummer mitgenommen wird


Ja, du musst deine Rufnummer nicht mitnehmen. Innerhalb von ich glaube 14 Tage nach Aktivierung des Anschlusses muss die Kündigungsbestätigung des alten Anbieters bei UM eingehen.

............

Natürlich kannst du zum Ende des Jahres deinen monatlich kündbaren Anschluss kündigen. Dir wird ja bestätigt, dass du zum 31.12.2017 gekündigt hast. Also bekommst du auch bis dahin die Freimonate.
Verfasser
noname9515. Jun 2017

Die Frage ist, was hast du davon zwei Anschlüsse dann zu haben.Unitymedia …Die Frage ist, was hast du davon zwei Anschlüsse dann zu haben.Unitymedia schreibt doch "so lange Ihr alter Vertrag läuft". Dein Vertrag läuft maximal ein Monat.Kannst dir die Frage auch selber beantworten.



Naja, mein aktueller Vertrag bei o2 ist 10€ günstiger im Monat als der von Unitymedia, also würde ich ja dann was sparen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler