Unitymedia kündigen und als Neukunde wieder einsteigen.

15
eingestellt am 28. Nov 2018Bearbeitet von:"Seridan"
Hi,

ich bin nun schon seit einigen Jahren Kunde bei Unitymedia. Die Angebote für Bestandskunden, nachdem diese gekündigt haben, sind ja leider nie so gut wie die für Wechsler oder Neukunden.
Meine Frage nun, wie werde ich Neukunde? Muss ich tatsächlich erstmal einen Vertrag bei einem anderen Anbieter abschließen (Telekom bietet bei mir nur 16 Mbit..., damit kann ich Netflix und Konsorten vergessen) und diesen 2 Jahre durchlaufen lassen, oder reicht es wenn z.B. meine Frau einen neuen Vertrag mit Unitymedia abschließt?
Zusätzliche Info
15 Kommentare
Deine Frau reicht defintiv wenn die neu abschließt...
Frau reicht. Lediglich die Festnetz Nummer ändert sich. Aber eigentlich habe ich bis jetzt immer die Neukunden Angebote bekommen.
Letztens habe ich noch hier gelesen, dass es nach Haushalt geht und die Frau nicht funktionieren wird.
16 MBit = du kannst Netflix und Konsorten vergessen?

Das würde ich gerne mal erklärt haben
Bevor du gleich kündigst würde ich erstmal nur mit der Kündigung drohen und schauen was passiert. Zur Not auch mal konkrete Neukundenangebote vorzeigen und fragen, ob man die nicht auch bekommen könnte.
Warum solltest du Netflix und Co. Bei 16 Mbits vergessen können? Das geht, aber halt nicht mit 3 Geräten gleichzeitig. Ich meine gelesen zu haben, dass du 3 Monate kein Kunde gewesen sein darfst, damit Neukunde geht. Vielleicht dann doch 3 Monate zu jemand anderen (ohne MVLZ) und dann zurück zu Unitymedia...
Bearbeitet von: "deyo" 28. Nov 2018
Doriiianvor 3 m

16 MBit = du kannst Netflix und Konsorten vergessen?Das würde ich gerne …16 MBit = du kannst Netflix und Konsorten vergessen?Das würde ich gerne mal erklärt haben



deyovor 1 m

Warum solltest du Netflix und Co. Bei 16 Mbits vergessen können? Das geht, …Warum solltest du Netflix und Co. Bei 16 Mbits vergessen können? Das geht, aber halt nicht mit 3 geraten gleichzeitig. Ich meine gelesen zu haben, das du 3 Monate kein Kunde gewesen sein darfst, damit Neukunde geht. Vielleicht dann doch 3 Monate zu jemand anderen (ohne MVLZ) und dann zurück zu Unitymedia...



Also würden 16 Mbit reichen? Bei uns wird eigentlich recht häufig an zwei Geräten geschaut.
iXoDeZzvor 3 m

Bevor du gleich kündigst würde ich erstmal nur mit der Kündigung drohen un …Bevor du gleich kündigst würde ich erstmal nur mit der Kündigung drohen und schauen was passiert. Zur Not auch mal konkrete Neukundenangebote vorzeigen und fragen, ob man die nicht auch bekommen könnte.



Das war mein bisheriges Vorgehen, wurde aber immer damit abgewimmelt das diese Angebote nicht möglich sind, gerade was Geldprämien anbelangt.
streamy28.11.2018 10:27

Deine Frau reicht defintiv wenn die neu abschließt...



assyriska28.11.2018 10:27

Frau reicht. Lediglich die Festnetz Nummer ändert sich. Aber eigentlich …Frau reicht. Lediglich die Festnetz Nummer ändert sich. Aber eigentlich habe ich bis jetzt immer die Neukunden Angebote bekommen.



Habt ihr es denn selber schon so gemacht die Neuverträge über den Ehepartner laufen zu lassen?
Würde das Business-Angebot nehmen. Da liegt man mit Prämien effektiv bei 23-24 Euro (brutto) und hat eine Feste IP.
Angebot gibt es über Aklamio (bzw. kommt mehr dabei raus, wenn man über Aklamio geworben wird).

Die Aktion läuft noch zwei Tage.
Bearbeitet von: "totmacher" 28. Nov 2018
Seridanvor 2 m

Habt ihr es denn selber schon so gemacht die Neuverträge über den E …Habt ihr es denn selber schon so gemacht die Neuverträge über den Ehepartner laufen zu lassen?


Schon lange nicht mehr.... Da mir der alte ipv4 Anschluss wichtig ist. Aber wie gesagt, ich kündige immer zum Ende meiner Laufzeit und bekomme automatisch die aktuellen Angebote angeboten.
totmacher28.11.2018 10:37

Würde das Business-Angebot nehmen. Da liegt man mit Prämien effektiv bei 2 …Würde das Business-Angebot nehmen. Da liegt man mit Prämien effektiv bei 23-24 Euro (brutto) und hat eine Feste IP. Angebot gibt es über Aklamio (bzw. kommt mehr dabei raus, wenn man über Aklamio geworben wird).Die Aktion läuft noch zwei Tage.



Und das kann man auch als Privatperson abschließen? Muss denn kein Gewerbe bescheinigt werden?
Seridanvor 16 m

Und das kann man auch als Privatperson abschließen? Muss denn kein Gewerbe …Und das kann man auch als Privatperson abschließen? Muss denn kein Gewerbe bescheinigt werden?



Man braucht keinen Gewerbeschein vorzeigen. Bei Firmennamen trägt man einfach Onlinehandel + Name ein und der Vertrag läuft so durch.

Cashback bzw. 200 Euro Amazon Gutschein war innerhalb von 3-4 Wochen da.

Der Werber bekommt nochmal extra 100 bzw. 200 Euro (ab der 3. Empfehlung).
Bearbeitet von: "totmacher" 28. Nov 2018
Sheldon_Cvor 2 h, 45 m

Letztens habe ich noch hier gelesen, dass es nach Haushalt geht und die …Letztens habe ich noch hier gelesen, dass es nach Haushalt geht und die Frau nicht funktionieren wird.



und bei Mehrfach- Ehen auch nicht?
assyriskavor 7 h, 37 m

Frau reicht. Lediglich die Festnetz Nummer ändert sich. Aber eigentlich …Frau reicht. Lediglich die Festnetz Nummer ändert sich. Aber eigentlich habe ich bis jetzt immer die Neukunden Angebote bekommen.


Schon Mal selbst versucht? Dachte in der Wohnung/Haus darf 3 Monate kein Unitymedia Anschluss gewesen sein.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen