Unitymedia Kündigung

Hi wir haben einen DSL / Telefon Vertrag bei Unitymedia. Dieser läuft noch ca.9 Monate. Wir zahlen für das 2play 50 im 33€ (fürs erste war Jahr 25€).

Wenn ich jetzt schonmal kündige , reagieren die mit einen Rückruf und einem Angebot für Rabatt? :-)

Kann ich eigentlich kündigen zur Ende der Vertragslauftzeit und mein Bruder oder Mutter anschliesend einen neuen Vertrag abschließen incl.Cashback.

10 Kommentare

ja, rechtzeitig kündigen ist wichtig.. Angebote gibt es in der Regel auf Basis neukundenangebot. Aber seit letztem Jahr ( hab das immerhin gemacht seit es UM gibt), gehen nur noch 2 Jahresverträge.....

Neukunde geht eher schlecht, weil man ein paar Wochen kein Kunde sein darf. Wenn die den selben Namen haben und es ein Einfamilienhaus ist, dürfte das schwer werden. Und Mama zu überzeugen 6 Wochen keine Internet oder Fernsehen zu haben dürfte nicht ganz so einfach sein... ,

dealz11

ja, rechtzeitig kündigen ist wichtig.. Angebote gibt es in der Regel auf Basis neukundenangebot. Aber seit letztem Jahr ( hab das immerhin gemacht seit es UM gibt), gehen nur noch 2 Jahresverträge..... Neukunde geht eher schlecht, weil man ein paar Wochen kein Kunde sein darf. Wenn die den selben Namen haben und es ein Einfamilienhaus ist, dürfte das schwer werden. Und Mama zu überzeugen 6 Wochen keine Internet oder Fernsehen zu haben dürfte nicht ganz so einfach sein... ,



du hast immer von denen ein rückholangebot erhalten? im netzt gibts da immer unterschiedliche aussagen.. manche haben überhaupt kein rückholangebot erhalten.. bin selbst bei UM und zahle für 16k 25€. Tarif gibts es aktuell nicht mehr.. habe mich aber bis jetzt nie getraut zu künidgen, da der tarif in ordnung ist.. und ich dann nicht weißt, ob ich den tarif dann nochmal so bekomme.. auf der webseite gibts ja nur noch 10 k für 20 € oder 100k für 35

Ich würde mit der Kündigung noch warten, so eilig hast du es ja nicht.

Ein Angebot wird es sicherlich geben, wie aber schon von dealz11 geschrieben, nur mit 2-Jahres-Vertrag.

Wenn wir schon über Unitymedia sprechen:

Wir hatten vor über zwei Monaten einen Autrag UM vergeben. Techniker kam nach zwei Wochen vorbei und hat NICHTS erledigen können. Begründung war, dass die bestehe Verkabelung samt Kabelrohr im Haus nicht den (neuen) Brandschutzbestimmungen genügen. Durch jegliche Arbeit an dem Netz und den "Folgen" könnte die beauftragte Fa. in Haftung stehen. Danach sollten wir auf EIGENE Kosten erst mal die Unitymedia Verkabelung den neuen Brandschutzbestimmungen anpassen. Welche Bestimmungen das sein sollten, bis heute nicht geklärt.

Hab den Auftrag storniert.

Habt ihr eine ähnliche Erfahrung in letzter Zeit gemacht? Ich dachte Unitymedia übernimmt jegliche Kosten der häuslichen Verkabelung? Das kann doch nicht sein, dass ich erst mal für ein paar hundert Euro einen Elektromeister engagiere.
Und DANACH erst Unitymedia sich erbarmt mir mal ihre Leistung anzubieten.

naja du kannst schon kündigen und dir ein neues Angebot machen lassen. Wenn das nix ist , einfach das alte behalten und ggf verlängern.. Aber die richtig guten alten Zeiten sind vorbei zumal ja auch die Problematik IPV4/ IPV6 /Horizont Box usw. dazugekommen ist.
Wenn du mit der Internetgeschwindigkeit zufrieden bist, bzw du auch mit nem 50k oder 100k Vertrag nicht groß über Deine 16 k herauskommst ( ist durchaus nicht unüblich) würde ich eher nix machen..

dealz11

naja du kannst schon kündigen und dir ein neues Angebot machen lassen. Wenn das nix ist , einfach das alte behalten und ggf verlängern.. Aber die richtig guten alten Zeiten sind vorbei zumal ja auch die Problematik IPV4/ IPV6 /Horizont Box usw. dazugekommen ist. Wenn du mit der Internetgeschwindigkeit zufrieden bist, bzw du auch mit nem 50k oder 100k Vertrag nicht groß über Deine 16 k herauskommst ( ist durchaus nicht unüblich) würde ich eher nix machen..




Ja darüber habe ich auch schon gedacht. Vorallem habe ich noch das Cisco Kabelmoden und kann dahinter meinen TP-Link Router klemmen, das fällt dann warscheinlich weg weil ich auch so ein Technikcolor Gerät bekomme.

Hmm werde ca. 6 Monate vorher kündigen und wenn die sich bis 2 Monate vor Vertragsende nicht melden ziehe ich diese zurück denke ich.

Peace !

Als Mann an der Quelle kann ich dir sagen bei einer Kündigung erhältst du ein Retention Angebot mit recht guten Konditionen.

Du wirst neues Equipment bekommen, wenn du aktuell einen externen Router nutzt mit einem MTA [Cisco/Moto] dann wird das nicht mehr klappen weil der Bridge Mode bei den TC 2700 Geräten deaktiviert ist. [Dies betrifft nur das Standard Zubehör]

Die beste alternative ist die Telefon Komfort Option mit der FB 6360 bzw bald 6490 kostet zwar 5€ mehr aber ist das Geld wert.

Als Bestandskunde hast du die möglichkeit deine IPV4 zubehalten.

Gruß !8)

Edit : Du kannst dich auch ca 3 Monate vorher melden und wirst bei androhung der Kündigung direkt an die Rückgewinnung weitergeleitet.


lalalaalaaa1

Peace ! Als Mann an der Quelle kann ich dir sagen bei einer Kündigung erhältst du ein Retention Angebot mit recht guten Konditionen. Du wirst neues Equipment bekommen, wenn du aktuell einen externen Router nutzt mit einem MTA [Cisco/Moto] dann wird das nicht mehr klappen weil der Bridge Mode bei den TC 2700 Geräten deaktiviert ist. [Dies betrifft nur das Standard Zubehör] Die beste alternative ist die Telefon Komfort Option mit der FB 6360 bzw bald 6490 kostet zwar 5€ mehr aber ist das Geld wert. Als Bestandskunde hast du die möglichkeit deine IPV4 zubehalten. Gruß !8) Edit : Du kannst dich auch ca 3 Monate vorher melden und wirst bei androhung der Kündigung direkt an die Rückgewinnung weitergeleitet.




vielen dank für die info!!

gehen die rückholangebote schriftlich oder telefonisch raus ?

lalalaalaaa1

Peace ! Als Mann an der Quelle kann ich dir sagen bei einer Kündigung erhältst du ein Retention Angebot mit recht guten Konditionen. Du wirst neues Equipment bekommen, wenn du aktuell einen externen Router nutzt mit einem MTA [Cisco/Moto] dann wird das nicht mehr klappen weil der Bridge Mode bei den TC 2700 Geräten deaktiviert ist. [Dies betrifft nur das Standard Zubehör] Die beste alternative ist die Telefon Komfort Option mit der FB 6360 bzw bald 6490 kostet zwar 5€ mehr aber ist das Geld wert. Als Bestandskunde hast du die möglichkeit deine IPV4 zubehalten. Gruß !8) Edit : Du kannst dich auch ca 3 Monate vorher melden und wirst bei androhung der Kündigung direkt an die Rückgewinnung weitergeleitet.



Thx für die insider infos! Aber warum muss ich bei Androhung einer Kündigung meine Hardware zurückgeben, wo ich dann ja in das "Retention Angebot" komme? Vertrag wird dann doch verlängert..

@teuerbillig Das Problem bei den Rückholangeboten ist das oft die Produkte soweit geändert werden das die alten Modems damit nichtmehr kompatibel sind. Das lässt sich aber pauschal nicht genau sagen, aber die kollegen werden dir das dann auch sagen.

Es ist nicht immer nötig, aber vorallem bei Upgrades in 100+ wird es sehr oft nötig die alte Hardware gegen die neue zutauschen allein wegen Docsis 3 und der IPV4/6 kompatibilät.

@tobi208

du bekommst eine schriftliche bestätigung.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Paketbetrug - Was tun?2934
    2. Handyvertrag monatlich kündbar mit ca. 300 MB11
    3. Wer kommt auf die offizielle Philips Hue Seite?610
    4. Wichtig Apctech Group Online Shop seriös?89469

    Weitere Diskussionen