Unitymedia Neukundenvertrag

Hey,
wollte mir bei Unitymedia das Play3 Comfort 120 Paket holen, das beste Angebot hab ich jetzt bei Media Markt gefunden, da krieg ich noch einen 150€ Gutschein dabei.

Oder gibt es zur Zeit noch ein besseres Angebot?

32 Kommentare

Ist denn nicht V-DSL bei Dir verfügbar? V-DSL würde ich Kabel Internet immer bevorzugen.
Prüfen kannst Du die V-DSL Verfügbarkeit anhand Deiner Adresse hier:
telekom.de/dsl…eit

Ansonsten, wenn es eben Kabel sein soll, schau mal hier:
sparkabel.de/

Ist denn Inet über Kabel so schlecht?

Svennoozzz

Ist denn Inet über Kabel so schlecht?



Wenn Du in einem dicht besiedelten Gebiet wohnst, ja.

Da sich alle Kabelinternetnutzer in einem Segment die Bandbreite dann teilen. Es kann dann in den Abendstunden zu Engpässen kommen. D.h. niedrige Bandbreite, hoher Ping beim Onlinespielen usw.

Das ist von Region zu Region sehr unterschiedlich. Bei uns ist DSL wirklich grottenschlecht, mit Kabel läuft es bei mir quasi störungsfrei (teilweise monatelang ohne Problem). Bei Freunden gibt es immer mal Probleme, aber das liegt i.d.R. am tollen Technicolor TC7200 Router. Da solltest du auf jeden Fall drauf achten. Den gilt es zu meiden wie die Pest.

Hmm, hier in Dortmund werden bestimmt einige Kabelinternet haben
Gibts denn zur Zeit ein gutes VDSL Angebot?

Svennoozzz

Hmm, hier in Dortmund werden bestimmt einige Kabelinternet haben Gibts denn zur Zeit ein gutes VDSL Angebot?



Ist denn V-DSL verfügbar, laut Telekom Check? Wenn ja, mit welcher Bandbreite?
telekom.de/dsl…eit

hmm, der sagt mir auf der HP nur, dass die Verfügbarkeit geprüft wurde, aber nicht mit welcher Geschwindigkeit...

/edit: laut 1und1 (mein aktueller Anbieter) max 50MBit/s

Wenn es über sparkabel abgeschlossen wird, könnte (!!!) sich ein wenig Geduld bezahlt machen. Die Auszahlung liegt momentan bei 220€, vorletzte Woche waren es noch 240€, im Januar 360€.
Es waren aber auch schon weniger, nämlich nur 180€. Dennoch bin ich guter Dinge, dass bald wieder eine etwas höhere Auszahlung folgt.

(Es sei denn: Unitymedia könnte im Zuge der Einführung des 400 MAX die Vergütungsstruktur umgestellt haben und für die nun kleinen Tarife im Allgemeinen weniger löhnen. just my 2 cents.)

Tante Edith sagt:
Noch was. Kabel kann, wie bereits erwähnt, zur Rushhour sehr schlecht sein. Bei meinem Business Tarif mit 50.000er Leitung hatte ich von 22 bis 16 Uhr immer eine 56.000er Leitung, was sehr löblich ist. In den übrigen sechs Stunden ging das Ganze dann aber in den Keller und ich hatte oft weniger als 30.000.
Alternative bei mir ist DSL mit 384kbit/s. Genau das habe ich jetzt auch Hat aber andere Gründe...
Das Gute an den (schon längst abgeschriebenen) Kupferkabeln der Telekom ist, dass sie kein shared-medium sind, sondern, dass du deine eigene Leitung bist zum Verteiler besitzt. Ab da wird es dann zwar auch shared, aber dahinter ist dann im Allgemeinen durch Glasfaser großzügig ausgelegt. D.h.: DSL, also Telekom, Vodafone (nicht Kabel Deutschland!), o2 & Co. sind oft langsamer (auch langsamer als angegeben; im 50.000er Tarif kommen etwa nur 40.000 an. Kann an der Überbuchung am DSLAM liegen oder daran, dass die nächste Vermittlungsstelle zu weit weg ist oder oder oder), dafür aber stabiler in der Übertragungsgeschwindigkeit.
UND: Ganz großes Manko an DOCSIS (=Internet über Fernsehkabel, also unitymedia, Kabel Deutschland, Tele Colimbus etc) hat zwar eine ganz gute Downloadgeschwindigkeit. Dafür ist der Upload miserabel (was sich hoffentlich mit der Einführung von DOCSIS 3.1 ändert!).
Vergleich:
Telekom, 100.000er Leitung. 100.000 down, 40.000 up (bis zu, theoretisch)
Unitymedia, 120.000er Leitung: 120.000 down, 6.000up (bis zu, Werte liegen oft darüber, manchmal schlechter)

tl;dr: Es kommt immer drauf an.

Ich könnte jetzt VDSL 50 MBit/s bei 1&1 (aktueller Anbieter) für 29,99€ bekommen oder Kabel bei unitymedia mit 120MBit/s+HDSender+maxdome+HD Recorder für 39,99€. Schwere Entscheidung

Okay, du siehst das Ganze jetzt also erstmal ohne Cashback. Falls du doch mit Cashback rechnen solltest:
*Was ich in den Raum werfen möchte, ist das o2-DSL. Da hast du nämlich eine All-Net-Flat dabei. Ganz nett. 50.000er für 21€ im Monat auf 2 Jahre gesehen.
http://www.obocom.de/shop/DSL-Internet-Festnetz-TV/DSL-VDSL/o2-DSL-All-in-Anschluss-Auszahlung-auf-Ihr-Girokonto-auch-Professional-Tarife::424.html
*Die typischen Seiten zum Abklapperen sind nicotel.de, remoters.de und obocom.de. Die Vergleichsportale bieten ab und zu auch gute Schnapper.

---

Wie sieht es mit dem Router aus? Bekämst du bei 1&1 wenigstens eine anständige neue Fritzbox?

Eine Fritzbox von unitymedia gibt es nur mit der Telefonkomfortoption. Diese kostet einmalig 30€ und pro Monat nochmal 5€. Das lohnt sich meines Erachtens nichts - denn sie wird nicht dein Eigentum, du musst sie nach Vertragsende zurücksenden. Überhaupt sperrt unitymedia viele hübsche Funktionen (bei der 6490 Cable etwa das Streamen des DVB-C Signals im Heimnetzwerk) und verzögert Updates für die Fritten enorm. Meine 6360 Cable hatte bis zum Schluss von vor wenigen Tagen noch die Version 6.02. Soviel ich weiß, gibt es aber schon die 6.30. Ich weiß allerdings nicht, wie die das bei unitymedia handhaben mit der Kombination von Fritzbox UND Horizon.

Mein Ratschlag: Sollte dir das Fernsehen wirklich wichtig sein, dann bietet Horizon sicherlich viel Komfort und ist wohl das Richtige. Zwar schimpfen viele über diese Horizon Box (oder wie die heißt), aber das kann bei jedem Gerät vorkommen und liegt sicher auch an der Versiertheit des Nutzers. Ansonsten finde ich 40€/Monat nicht schlecht - dafür, dass auch Maxdome dabei ist (kostet das nicht eigentlich 45€/Monat?). Cashback bei Sparkabel mitnehmen und dann vielleicht/hoffentlich glücklich sein.

Ansonsten "reicht" wohl das DSL 50.000er. Vorher abchecken, wieviel auch wirklich an deiner Adresse ankommt - nicht, dass du nachher nur mit der Hälfte rumschleichst

---

Eine technische Angelegenheit noch, das könnte jetzt auch falsch geschildert sein, gibt aber die geläufige Meinung im Internetz wieder: ich habe mich damals für einen Business-Tarif bei UM entschieden, weil ich dadurch eine waschechte ipv4-Adresse hatte. Privatkunden erhalten nur eine ip v4-Adresse, die sie mit anderen Nutzern teilen müssen. Das Ganze nennt sich DualStack Lite. Es gibt massenhaft Diskussionsstoff dazu, denn das scheint bei manchen Nutzern zu Problemen zu führen. Im Normalfall (aber was ist heute schon noch normal?) sollte es keine Probleme geben. Vor einem Jahr war es deswegen so: Wer unbedingt seine eigene ip v4-Adresse will, bucht entweder einen Business-Tarif (wo eine Fritzbox 6490 Cable dabei ist) oder einen Privatkunden-Tarif mit der Telefonkomfortoption. Ob das noch aktuell ist, weiß ich nicht. Bei DSL-Anbietern habe ich von solchen Problemen noch nie gehört.

---

Ich glaube, ich sorge mehr für Unsicherheit als für Hilfe. Sorry dafür. Probleme kann und wird es überall geben. Deswegen
tl;dr:
Wenn dir Fernsehen und viel Download wichtig ist, nimm unitymedia.
Wenn dir vor allem eine "saubere" Internetlösung und guter Upload-Speed wichtig ist, nimm DSL von 1&1 oder wem auch immer.

Wow danke für deine ausführliche Antwort. Ja bei unitymedia kostet es normal 45€, vivawest Kunden kriegen nochmal 5€ Rabatt im Monat.
Bei 1und1 würde ich dann einen neuen Router bekommen.
Bei unitymedia ist halt das praktische, dass man alles in der Horizon Box hat.
Und bei unitymedia müsste ich solange meine Vertrag bei 1und1 noch läuft, immerhin noch 11 Monate, nichts zahlen. Und würde somit das 3play Comfort 120 Paket für 20€ die nächsten 11 Monate bekommen, die ich jetzt aktuell bei 1und1 bezahle. Plus 220€ Cashback sind schon verlockend.

Da du vom Wechslerangebot Gebrauch machen kannst, würde ich auch zuschlagen bei unitymedia. Ich hatte auch eon Jahr lang beides.
Es wäre gut, wenn du von 1&1 schon eine Kündigungsbestätigung hast, da diese bei unitymedia binnen zweier Wochen eingehen muss. Wenn du über sparkabel bestellst, wird der Anschluss nämlich schnellstmöglich geschaltet. Das geht innerhalb von einer Woche.

Kannst du diesen vivawest-Bonus auch ganz sicher nachbuchen oder musst du dazu über eine spezielle Website gehen? Nicht, dass sich am Ende dein Bonus gar nicht mit sparkabel kombinieren lässt.

Ich hab das so verstanden, dass unitymedia meine Telefonnummer portieren wird und in diesem Zuge auch meinen Vertrag bei 1und1 kündigen wird.
Normalerweise wird der vivawestBonus direkt von unitymedia angerechnet und sollte auch auf der Auftragsbestätigung erscheinen.

Telefonnummer portieren kostet im Normalfall. Ich schätze, so ca 25-30€. Es kann sein, dass das so wie von dir beschrieben geht. Ich habe denen damals einfach meine Vodafone-Kündigungsbestätigung zugesandt. Rufnummerportierung wollte ich nicht.

Dazu kann ich keine Auskunft geben. Meine Vermutung ist eher, dass du dich bei unitymedia melden musst zwecks des Preisnachlasses. Aber das werden andere sich besser als ich beantworten können.

Stehe vor der selben Entscheidung und war mir eigentlich sicher, dass ich Sparkabel mit 360€ cashback nehme. Allerdings gibt es das jetzt nicht mehr und der lokale DSL Anbieter mit 100Mbit sieht doch ganz attraktiv aus, gerade wegen der besseren Hardware (Fritzbox) und der Zuverlässigkeit.

esp

Stehe vor der selben Entscheidung und war mir eigentlich sicher, dass ich Sparkabel mit 360€ cashback nehme. Allerdings gibt es das jetzt nicht mehr und der lokale DSL Anbieter mit 100Mbit sieht doch ganz attraktiv aus, gerade wegen der besseren Hardware (Fritzbox) und der Zuverlässigkeit.



Und dem fetten upload von 40 Mbit/s. Damit kannst Du mal eben Freunden und Bekannten ruck zuck über Teamviewer was rüberschieben.

Genau. Ich warte noch eine Woche ob sich bei Sparkabel was tut, sonst wird es VDSL

Irgendwie will die Seite von Sparkabel nicht, kann da kein Paket buchen, die 2. Seite des Bestellvorganges geht nicht...

Svennoozzz

Irgendwie will die Seite von Sparkabel nicht, kann da kein Paket buchen, die 2. Seite des Bestellvorganges geht nicht...



Vermutlich ein Wink des Schicksals

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. amazon.it Rücksendung33
    2. [Ratschlag benötigt] Handy hat angeblich Wasserschaden45
    3. Prime-Day 25% Gutschein: Der Kunde ist der Depp66
    4. GUNS N' ROSES 2017 in München1011

    Weitere Diskussionen