Unitymedia Router Rückgabe bei eigenem Gerät

Wer ist Unitymedia Kunde und hat sich seit August einen eigenen Router gekauft?

Ich habe dies getan und mir wurde im neuen Auftrag exlizit mitgeteilt das ich das alte Cisco Gerät bis zum Vertragsende aufbewahren muss.
Jetzt habe ich ein Brief bekommen das ich das Gerät doch binnen 10 Tagen zurück schicken soll.
Auf Nachfrage beim Support habe ich wieder genau das Gegenteilige gehört. Ich soll/muss ihn aufbewahren.

--> Wer hat auch das Problem und wie seid ihr vorgegangen?

4 Kommentare

Reset / Werkseinstellungen und zurück gesendet. Alternativ hätte die ConnectBox 40€ "Schadensersatz" gekostet.

Keepervor 2 m

Reset / Werkseinstellungen und zurück gesendet. Alternativ hätte die ConnectBox 40€ "Schadensersatz" gekostet.



Hast Du bei der Aktiverung des Eignen Routers auch einne Brief mit Antrag blabla und Router aufbewahren bekommen?

Avemonvor 2 h, 3 m

Hast Du bei der Aktiverung des Eignen Routers auch einne Brief mit Antrag blabla und Router aufbewahren bekommen?


Du kannst die Box auch jetzt schon zurücksenden. Aber es sei dir gesagt, bewahre den Einsendebeleg mindestens 2 Jahre über ein kommendes Vertragsende auf.

Avemonvor 12 h, 59 m

Hast Du bei der Aktiverung des Eignen Routers auch einne Brief mit Antrag blabla und Router aufbewahren bekommen?


Das was PUSTEMAN sagt.
Für das Rücksendeverfahren gibt es einen Link bei Unitymedia für das kostenlose Etikett.

Ich habe 2 Briefe erhalten. Allgemeine Hinweise und gib uns unsere Hardware innerhalb von 10 Tagen zurück oder zahle 40€"
War leider kein Fritzbox... sondern die beschnittene ConnectBox.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Ab Donnerstag] Punkte aus Flensburg kostenfrei online ansehen1719
    2. Günstig ein T-Shirt aus den USA nach D oder CH schicken vor Weihnachten?55
    3. Whatsapp-Sim in Dual-Sim Smartphone88
    4. Google Play Music Abo kündigen!66

    Weitere Diskussionen