Unitymedia Störungen

28
eingestellt am 1. Sep
Moin,
komme aus Neuss Nähe Düsseldorf und wollte mal fragen ob ihr in letzter Zeit auch so viele Störungen habt. Bei uns fällt im gesamten Haus das Internet für mehrere Stunden aus. Bestimmt seit einem Monat regelmäßig.
Letztens waren noch Wartungsarbeiten seitdem ist es noch schlimmer geworden
Zusätzliche Info

Gruppen

28 Kommentare
In Krefeld hab ich keine Probleme
Komme aus Neuss und habe keine Störung. Letze Woche war ein planmäßiger Ausfall zwischen 0 und 6 Uhr wegen Wartung. Danach lief alles wieder.
Bearbeitet von: "Chris_093" 1. Sep
Chris_09301.09.2019 10:12

Komme aus Neuss und habe keine Störung. Letze Woche war ein planmäßiger Au …Komme aus Neuss und habe keine Störung. Letze Woche war ein planmäßiger Ausfall zwischen 0 und 6 Uhr wegen Wartung. Danach lief alles wieder.


Hmm interessant. Bei mir geht gerade wieder gar nichts.
paramore01.09.2019 10:32

Hmm interessant. Bei mir geht gerade wieder gar nichts.


Eröffne ein Störungsticket über die Hotline. Dann muss eventuell die externe Firma raus kommen und sich das vor Ort bei dir anschauen.
Chris_09301.09.2019 10:37

Eröffne ein Störungsticket über die Hotline. Dann muss eventuell die ex …Eröffne ein Störungsticket über die Hotline. Dann muss eventuell die externe Firma raus kommen und sich das vor Ort bei dir anschauen.


Hab jetzt mal angerufen. Gestern habe ich auch schon ein Ticket über Twitter erstellen lassen. Hat sich keiner gemeldet. An der Hotline sagt einem die Bandstimme, dass eine Störung für meine Region vorliegt und wirft einen dann raus
paramore01.09.2019 10:49

Hab jetzt mal angerufen. Gestern habe ich auch schon ein Ticket über …Hab jetzt mal angerufen. Gestern habe ich auch schon ein Ticket über Twitter erstellen lassen. Hat sich keiner gemeldet. An der Hotline sagt einem die Bandstimme, dass eine Störung für meine Region vorliegt und wirft einen dann raus



Kenn ich... hatte ich hier auch regelmässig (Mannheim)... du musst jeden einzelnen Tag melden, sonst bekommst du keine Erstattung. Ich hatte dann nach 2 Jahren die Schnauze voll... bei uns war es regelmässig Abends/Wochenende... längste Störung so 2 Wochen am Stück
Wir waren 2 Jahren beidem Verein, hier in 46539 Dinslaken war regelmäßig am Abend und am Wochenende keine Internet Telefon nutzen möglich. Das was ich bei UM super schei... finde ist, wenn man denn eine Störung meldet kann es vorkommen das der Hotline Mitarbeiter einfach irgend ein Paket bucht, was man gar nicht haben möchte. Da ich ja regelmäßig am Wochenende Störungen gemeldet habe, habe ich ohne mein Zutun mehrere male das Horizon Paket gebucht bekommen, sowie ander Produkte die ich nie im Leben haben wollte. Habe seitdem mehrere CI Module sowie zahlreiche Receiver von UM hier rumfliegen. Was war das jedesmal ein Kampf den scheiß, den ich nicht gebucht habe, wieder loszuwerden. Es werden dann einfach Abbuchung getätigt. Mit Hilfe der Verbraucherzentrale, wurden uns alle zu unrecht abgebucht Beträgt wieder erstattet. Mir würde nie im Leben wieder einfallen zu UM zu wechseln. Seit mehreren Jahren jetzt bei der Telekom, was soll ich sagen, seit dem keine Probleme mehr.
Typisch unitymedia. Meine Schwiegereltern und Schwager sind bei denen und berichten dauernd über Störungen /Ausfälle.
Deswegen bin ich direkt zu 1&1 gegangen. In 6 Jahren gab es nur einen einzigen Ausfall
Merke, bei einem Altbau mit uralter Verkabelung wird es sehr häufig zu Störungen kommen. Es sei denn der Eigentümer erlaubt es dem UM Techniker alles neu zu verlegen. Bei einem Neubau mit mindestens 2 Fach isolierten Koaxialkabeln wird es sehr selten zu Problemen kommen. Meine Verkabelung ist von 2002. Bis auf eine Störung gab es in den letzten 8 Jahren keine Probleme. 400 Leitung kommen 430 an. Bei DSL bekomme ich für den gleichen Preis nur 100 Mbit.
nokion01.09.2019 16:56

Merke, bei einem Altbau mit uralter Verkabelung wird es sehr häufig zu …Merke, bei einem Altbau mit uralter Verkabelung wird es sehr häufig zu Störungen kommen. Es sei denn der Eigentümer erlaubt es dem UM Techniker alles neu zu verlegen. Bei einem Neubau mit mindestens 2 Fach isolierten Koaxialkabeln wird es sehr selten zu Problemen kommen. Meine Verkabelung ist von 2002. Bis auf eine Störung gab es in den letzten 8 Jahren keine Probleme. 400 Leitung kommen 430 an. Bei DSL bekomme ich für den gleichen Preis nur 100 Mbit.


Die Probleme sind erst seit ein paar Monaten. Vorher war es so wie von dir beschrieben.
Ein Freund in der Innenstadt hat auch kein Internet. Ich vermute das Problem ist größer
paramore01.09.2019 17:25

Die Probleme sind erst seit ein paar Monaten. Vorher war es so wie von dir …Die Probleme sind erst seit ein paar Monaten. Vorher war es so wie von dir beschrieben.Ein Freund in der Innenstadt hat auch kein Internet. Ich vermute das Problem ist größer


TV läuft ? Wie weit weg wohnt der Kollege?
Ich habe vor etwa 10 Tagen und noch einmal vor 3 tagen eine Email bekommen, dass es in der aktuellen Woche und in der nächsten Woche zwischen 8 bis 17 Uhr zu Störungen kommen kann. Die Wartungsarbeiten finden wohl in Bilk statt laut Email
nokion01.09.2019 17:30

TV läuft ? Wie weit weg wohnt der Kollege?


TV läuft. Luftline ein km vielleicht auch eineinhalb. Die Störungen traten gleichzeitig auf..
nokion01.09.2019 16:56

Merke, bei einem Altbau mit uralter Verkabelung wird es sehr häufig zu …Merke, bei einem Altbau mit uralter Verkabelung wird es sehr häufig zu Störungen kommen. Es sei denn der Eigentümer erlaubt es dem UM Techniker alles neu zu verlegen. Bei einem Neubau mit mindestens 2 Fach isolierten Koaxialkabeln wird es sehr selten zu Problemen kommen. Meine Verkabelung ist von 2002. Bis auf eine Störung gab es in den letzten 8 Jahren keine Probleme. 400 Leitung kommen 430 an. Bei DSL bekomme ich für den gleichen Preis nur 100 Mbit.


So ist es leider... Oftmals ist die alte Verkabelung der Knackpunkt.

Es kann aber auch sein, dass nicht Unitymedia sondern der Hauseigentümer für die Verkabelung zuständig ist. Wir mussten auch einen Teil der Verkabelung auf eigene Kosten austauschen... Danach waren keine Störungen mehr.

Leider haben die auch so kompetenten Unitymedia Subunternehmer nur so ca. 20 Termine und einige Monate gebraucht um festzustellen, dass das Problem an der Verkabelung liegt...

Knackpunkt sind dann fremde Einstrahlungen in das nicht ordnungsgemäß abgeschirmte Kabel und die müssen halt nicht permanent auftreten...

In den letzten Jahren hatte ich vor ein paar Wochen Mal den letzten Ausfall tagsüber von ca. 30 Minuten. Ansonsten läuft seit den Austausch der Verkabelung alles bestens.
inkognito01.09.2019 19:43

So ist es leider... Oftmals ist die alte Verkabelung der Knackpunkt.Es …So ist es leider... Oftmals ist die alte Verkabelung der Knackpunkt.Es kann aber auch sein, dass nicht Unitymedia sondern der Hauseigentümer für die Verkabelung zuständig ist. Wir mussten auch einen Teil der Verkabelung auf eigene Kosten austauschen... Danach waren keine Störungen mehr.Leider haben die auch so kompetenten Unitymedia Subunternehmer nur so ca. 20 Termine und einige Monate gebraucht um festzustellen, dass das Problem an der Verkabelung liegt... Knackpunkt sind dann fremde Einstrahlungen in das nicht ordnungsgemäß abgeschirmte Kabel und die müssen halt nicht permanent auftreten...In den letzten Jahren hatte ich vor ein paar Wochen Mal den letzten Ausfall tagsüber von ca. 30 Minuten. Ansonsten läuft seit den Austausch der Verkabelung alles bestens.


Das mit der Einstrahlung ist mit eines der größten Probleme, welche sehr schwer zu finden sind. Es kann eine nicht fachgerecht angeschlossene Multimedia Dose sein. Dieser Anschluss kann ein ganzen Stadtteil stören. Leider gibt es immer wieder Mieter/Eigentümer die auf eigene Faust irgendwelche Installationen nicht ordnungsgemäß durchführen. Aber auch ein defekter Verteiler/Verstärker/Koaxialkabel kann die Ursache sein.
paramore01.09.2019 19:45

TV läuft. Luftline ein km vielleicht auch eineinhalb. Die Störungen traten …TV läuft. Luftline ein km vielleicht auch eineinhalb. Die Störungen traten gleichzeitig auf..


Kannst du den TX Wert im Modem mir mitteilen? Dieser sollte nicht über 109 dbqv (49 dbmv) sein. Ich würde den Wert über den ganzen Tag verteilt beobachten und notieren. So kannst du beim nächsten Anruf der Person etwas mehr Druck machen.
nokion01.09.2019 19:59

Das mit der Einstrahlung ist mit eines der größten Probleme, welche sehr s …Das mit der Einstrahlung ist mit eines der größten Probleme, welche sehr schwer zu finden sind. Es kann eine nicht fachgerecht angeschlossene Multimedia Dose sein. Dieser Anschluss kann ein ganzen Stadtteil stören. Leider gibt es immer wieder Mieter/Eigentümer die auf eigene Faust irgendwelche Installationen nicht ordnungsgemäß durchführen. Aber auch ein defekter Verteiler/Verstärker/Koaxialkabel kann die Ursache sein.


So schwer zu finden war das am Ende aber nicht... Aber wenn die Techniker halt nicht auf die Idee kommen Mal an zwei Orten zu messen, sprich an der Dose in der Wohnung und dann am Übergabepunkt... Dann findet man den Fehler nicht... Erst der letzte Techniker hatte diese Idee und dann das Problem gefunden.
nokion01.09.2019 20:04

Kannst du den TX Wert im Modem mir mitteilen? Dieser sollte nicht über 109 …Kannst du den TX Wert im Modem mir mitteilen? Dieser sollte nicht über 109 dbqv (49 dbmv) sein. Ich würde den Wert über den ganzen Tag verteilt beobachten und notieren. So kannst du beim nächsten Anruf der Person etwas mehr Druck machen.


Meinst du diese Werte?
22776463-Hw9oh.jpg
Beim Downstream ist die Signalstärke bei 5 dbmv
inkognito01.09.2019 20:10

So schwer zu finden war das am Ende aber nicht... Aber wenn die Techniker …So schwer zu finden war das am Ende aber nicht... Aber wenn die Techniker halt nicht auf die Idee kommen Mal an zwei Orten zu messen, sprich an der Dose in der Wohnung und dann am Übergabepunkt... Dann findet man den Fehler nicht... Erst der letzte Techniker hatte diese Idee und dann das Problem gefunden.


In einem Mehrfamilien Haus mit etwa 36 Parteien ist das schon eine Aufgabe für 2 Stunden oder sogar mehr. Wenn dann noch eine Baumstruktur im Haus installiert wurde und kein Nachbar zu Hause ist, wird halt ein neuer Termin vereinbart der Kunde ist dann aber etwa verärgert
Bearbeitet von: "nokion" 1. Sep
paramore01.09.2019 20:26

Meinst du diese Werte? [Bild] Beim Downstream ist die Signalstärke bei 5 …Meinst du diese Werte? [Bild] Beim Downstream ist die Signalstärke bei 5 dbmv


Jep, ist alles im grünen Bereich

Achte ob die Werte sich erhöhen. Momentan ist alles ok. 43-45
nokion01.09.2019 20:28

In einem Mehrfamilien Haus mit etwa 36 Parteien ist das schon eine Aufgabe …In einem Mehrfamilien Haus mit etwa 36 Parteien ist das schon eine Aufgabe für 2 Stunden oder sogar mehr. Wenn dann noch eine Baumstruktur im Haus installiert wurde und kein Nachbar zu Hause ist, wird halt ein neuer Termin vereinbart der Kunde ist dann aber etwa verärgert


Komisch wir haben so viele Parteien und das Ganze hat nur 20 Minuten gedauert... wie gesagt in der Wohnung und am Übergabepunkt messen... zwei extrem unterschiedliche Messwerte und man weiß wo das Problem liegt.
inkognito01.09.2019 20:57

Komisch wir haben so viele Parteien und das Ganze hat nur 20 Minuten …Komisch wir haben so viele Parteien und das Ganze hat nur 20 Minuten gedauert... wie gesagt in der Wohnung und am Übergabepunkt messen... zwei extrem unterschiedliche Messwerte und man weiß wo das Problem liegt.


Ich bin Techniker und ich kenne auch einige Pappenheimer Techniker jedes einzelne passive sowie aktive Bauteil im ganzen Haus kann eine Einstrahlung verursachen. Genau diese Einstrahlung kann ein ganzes Stadtteil negativ beeinflussen. Daher kommen auch die vielen Probleme im Unitymedia Netz.
nokion01.09.2019 21:05

Ich bin Techniker und ich kenne auch einige Pappenheimer Techniker …Ich bin Techniker und ich kenne auch einige Pappenheimer Techniker jedes einzelne passive sowie aktive Bauteil im ganzen Haus kann eine Einstrahlung verursachen. Genau diese Einstrahlung kann ein ganzes Stadtteil negativ beeinflussen. Daher kommen auch die vielen Probleme im Unitymedia Netz.


Ich habe nie gesagt, dass der ganze Stadtteil betroffen war... es war nur mein Anschluss gestört.
inkognito01.09.2019 21:12

Ich habe nie gesagt, dass der ganze Stadtteil betroffen war... es war nur …Ich habe nie gesagt, dass der ganze Stadtteil betroffen war... es war nur mein Anschluss gestört.


hätte aber sein können sei froh darüber
Ach ich weiß auch noch wie ich andauernd von Internet-Störungen betroffen war, damals als ich noch einen Vodafone-Anschluss hatte. Ach wie sehr sehne ich mich danach diese Zeit wiederzuerleben -NICHT! Telekom = Beschte! Aber im Ernst ich bin seit 5 Monaten jetzt bei der Telekom und es läuft einfach und ich brauch mir keinen Kopf drum machen.
Ich empfehle regelmäßig die Ausfälle inkl. Dauer zu dokumentieren und wenn es mal geht Speedtests zu machen inkl. Dokumentation. Dann kannst du denen eine nette Mail schreiben inkl. Dokumentation als ganz wichtig! Geschäftsführungsbeschwerde mit der Bitte um Weiterleitung! Dann passiert sicher etwas, z. B. Gutschrift bis zu 100%, habe jetzt 12 Jahre Erfahrung mit dem Verein in dieser Sache.
headhunter7402.09.2019 07:34

Ich empfehle regelmäßig die Ausfälle inkl. Dauer zu dokumentieren und wenn …Ich empfehle regelmäßig die Ausfälle inkl. Dauer zu dokumentieren und wenn es mal geht Speedtests zu machen inkl. Dokumentation. Dann kannst du denen eine nette Mail schreiben inkl. Dokumentation als ganz wichtig! Geschäftsführungsbeschwerde mit der Bitte um Weiterleitung! Dann passiert sicher etwas, z. B. Gutschrift bis zu 100%, habe jetzt 12 Jahre Erfahrung mit dem Verein in dieser Sache.


Normalerweise bin ich tagsüber arbeiten, sodass ich die meisten Störungen wahrscheinlich gar nicht mitbekomme.
Bin aber jetzt schon dabei ein Protokoll zu führen. Gut ist z.B. auch die Protokolle aus der Connect Box zu nehmen, da man dort auch sieht seit wann genau es nicht mehr geht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen