Unitymedia (Vodafone) Kundenrückgewinung

37
eingestellt am 15. Aug
Moin in die Runde,

vor fast zwei Jahren hatte ich eine ähnliche Diskussion eröffnet und ihr konntet mir sehr helfen (Danke nochmal!). Jetzt stehe ich vor dem gleichen Problem: Mein Unitymedia (inzwischen Vodafone) Vertrag läuft aus (und ist auch bereits gekündigt).

Aktuell habe ich den alten 2play 400 Tarif, den es so aber wohl nicht mehr gibt. Dafür zahle ich mtl. 29,99 Euro.



Habt ihr eine Ahnung was es momentan für Rückgewinnungsaktionen gibt? Vielen Dank im Voraus für eure Tipps/Erfahrungen!



Euer kingdesmonats

Edit: ca. 1 Mio. Absätze entfernt
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Am besten du bleibst bei deiner Kündigung.
Seit der Übernahme durch Vodafone ist der ganze Laden unmöglich.
37 Kommentare
Am besten du bleibst bei deiner Kündigung.
Seit der Übernahme durch Vodafone ist der ganze Laden unmöglich.
bigmoh1915.08.2020 16:13

Am besten du bleibst bei deiner Kündigung. Seit der Übernahme durch V …Am besten du bleibst bei deiner Kündigung. Seit der Übernahme durch Vodafone ist der ganze Laden unmöglich.



Ich bin bisher eigentlich voll und ganz zufrieden. Preis und Leistung sind top - die 400 Mbit kommen bei mri tatsächlich an. Und in meinem Ort gibt es leider keine wirkliche Alternative, die diese Leistung bringen kann.
Wenn dir 100 Mbit reichen, nehme den 2play 100/10 für 20,99€. Ich komme auch vom 400 Tarif.
Soweit ich weiß holt man sich bei Vodafone einen gigabit Vertrag für 20€ im ersten und 40/50/wievielauchimmer im 2ten Jahr und verlängert nach einem Jahr wieder für 20€. Kann sein, dass das nun geändert wurde und man erst später verlängern kann. Aber jetzt weißt du schonmal was maximal innerhalb des Möglichen liegt.
kingdesmonats15.08.2020 16:16

Ich bin bisher eigentlich voll und ganz zufrieden. Preis und Leistung sind …Ich bin bisher eigentlich voll und ganz zufrieden. Preis und Leistung sind top - die 400 Mbit kommen bei mri tatsächlich an. Und in meinem Ort gibt es leider keine wirkliche Alternative, die diese Leistung bringen kann.


Ich sage nur Horizon HD TV. Man bezahlt für etwas das seit fast 3 Monaten nur Aussetzer hat. Das Problem ist bekannt und es wird daran gearbeitet. Man soll sich dann wieder melden, wenn es funktioniert, um eine Rückerstattung der Gebühren zu erhalten. Klasse Lösung. Das ganze nur um das eigene Giga TV zu pushen.
Bearbeitet von: "bigmoh19" 15. Aug
Seit der Umstellung habe ich nur Probleme. Der Down- bzw. Upstream ist so wie er sein sollte, doch wenn du zockst (gerade schnelle Shooter) dann ist die Leitung einfach nur ein Trauerspiel. Ich habe immer Pings über 60, in den Abendstunden eher 90-110 und konstant Paketverluste. Techniker und Support können oder wollen nicht helfen. Umstellung auf DualStack ipv4 auch wirkungslos. Nun gekündigt!
bigmoh1915.08.2020 16:13

Am besten du bleibst bei deiner Kündigung. Seit der Übernahme durch V …Am besten du bleibst bei deiner Kündigung. Seit der Übernahme durch Vodafone ist der ganze Laden unmöglich.


Bei uns ist es besser geworden, seit unitymedia von Vodafone übernommen wurde.

Und Probleme hat man bei jedem Anbieter. Ja, auch bei der Telekom.
thermometer15.08.2020 16:19

Soweit ich weiß holt man sich bei Vodafone einen gigabit Vertrag für 20€ im …Soweit ich weiß holt man sich bei Vodafone einen gigabit Vertrag für 20€ im ersten und 40/50/wievielauchimmer im 2ten Jahr und verlängert nach einem Jahr wieder für 20€. Kann sein, dass das nun geändert wurde und man erst später verlängern kann. Aber jetzt weißt du schonmal was maximal innerhalb des Möglichen liegt.


Geht immer noch, aber 20€ nur noch für die ersten 6 Monate.
xCeReLoN15.08.2020 17:09

Geht immer noch, aber 20€ nur noch für die ersten 6 Monate.


Und danach?
kingdesmonats15.08.2020 17:09

Und danach?


Es ist ja so, dass man dann zu Neukundenkonditionen seinen Vertrag verlängert und für Neukunden gibt es derzeit nur 6 Monate für 19,90€ und danach der reguläre Preis. Was ich jetzt im September machen werde : Vertrag verlängern, 19,90€ mtl (1000 mbit/s) ab 7. Monat 50k und dann wieder kündigen und 13. monat wieder 1.000 mbit/s für 19.90€ usw
Oder ich schaff es direkt rabatt auszuhandeln sodass die restlichen 6 monate im ersten Jahr auch für 19,90€ sind, was aber unwahrscheinlich ist
xCeReLoN15.08.2020 17:11

Es ist ja so, dass man dann zu Neukundenkonditionen seinen Vertrag …Es ist ja so, dass man dann zu Neukundenkonditionen seinen Vertrag verlängert und für Neukunden gibt es derzeit nur 6 Monate für 19,90€ und danach der reguläre Preis. Was ich jetzt im September machen werde : Vertrag verlängern, 19,90€ mtl (1000 mbit/s) ab 7. Monat 50k und dann wieder kündigen und 13. monat wieder 1.000 mbit/s für 19.90€ uswOder ich schaff es direkt rabatt auszuhandeln sodass die restlichen 6 monate im ersten Jahr auch für 19,90€ sind, was aber unwahrscheinlich ist



Klingt nach einer guten Idee. Aber wie willst du das zum 13. Monat raushandeln? MVLZ sind doch 24 Monater, oder nicht?
kingdesmonats15.08.2020 17:14

Klingt nach einer guten Idee. Aber wie willst du das zum 13. Monat …Klingt nach einer guten Idee. Aber wie willst du das zum 13. Monat raushandeln? MVLZ sind doch 24 Monater, oder nicht?


Man kann nachdem ersten Jahr seinen Vertrag verlängern, mit Neukundenkonditionen. Mache das so seit Jahren
xCeReLoN15.08.2020 17:15

Man kann nachdem ersten Jahr seinen Vertrag verlängern, mit …Man kann nachdem ersten Jahr seinen Vertrag verlängern, mit Neukundenkonditionen. Mache das so seit Jahren



Top, das wusste ich nicht. Danke dir!
Die Frage wurde erst vor 2 Tagen gestellt....etwas die Suchfunktion zu bemühen ist doch wohl echt nicht zuviel verlangt!
Tonschi215.08.2020 17:33

Die Frage wurde erst vor 2 Tagen gestellt....etwas die Suchfunktion zu …Die Frage wurde erst vor 2 Tagen gestellt....etwas die Suchfunktion zu bemühen ist doch wohl echt nicht zuviel verlangt!


Ich hatte es beim Überfliegen tatsächlich nicht gesehen... Aber trotzdem danke für die Info!
Da es bestimmt noch mehrere Leute interessiert hier der Link:
mydealz.de/dis…410
Allerdings komme ich von UM und bin mir nicht sicher, ob ich die gleichen Angebote bekomme...
Falls noch jemand Erfahrungen hat darf er sie gerne auch hier teilen.
Danke schonmal an alle die geantwortet haben!
Habe ich als Unitymedia/Vodafone-Kunde in BW irgendeine Möglichkeit auf einen anderen Anbieter? Sieht der Übernahme ist das Internet grottenschlecht ... Ich habe leider nur einen Kabelanschluss.
Lass dir nicht den Gigabit Tarif andrehen. Ich bereue es. Wegen dieser neuen Kack Docsis 3.1 hat man nur Probleme mit Paketverlusten vor Allem mit der kack Vodafone Station, wenn man sich nicht die Fritzbox für 5€ monatlich dazu bestellt. Bleib lieber unter 500Mbit/s, wenn Vodafone. Ich bin Ex Unitymedia Kunde und würde Vodafone am liebsten **** **** ** * * * * ***
ジャニス_ヱーナー15.08.2020 17:43

Habe ich als Unitymedia/Vodafone-Kunde in BW irgendeine Möglichkeit auf …Habe ich als Unitymedia/Vodafone-Kunde in BW irgendeine Möglichkeit auf einen anderen Anbieter? Sieht der Übernahme ist das Internet grottenschlecht ... Ich habe leider nur einen Kabelanschluss.



Theoretisch Eazy, aber is auch nur ein Reseller und wird an der Qualität nix änern... die Leitung gehört ja Unitymedia/VF
nokion15.08.2020 16:18

Wenn dir 100 Mbit reichen, nehme den 2play 100/10 für 20,99€. Ich komme au …Wenn dir 100 Mbit reichen, nehme den 2play 100/10 für 20,99€. Ich komme auch vom 400 Tarif.


Für dauerhaft den Preis ausgehandelt? Oder nur die ersten 6 Monate ?
Coffeechino15.08.2020 23:32

Lass dir nicht den Gigabit Tarif andrehen. Ich bereue es. Wegen dieser …Lass dir nicht den Gigabit Tarif andrehen. Ich bereue es. Wegen dieser neuen Kack Docsis 3.1 hat man nur Probleme mit Paketverlusten vor Allem mit der kack Vodafone Station, wenn man sich nicht die Fritzbox für 5€ monatlich dazu bestellt. Bleib lieber unter 500Mbit/s, wenn Vodafone. Ich bin Ex Unitymedia Kunde und würde Vodafone am liebsten **** **** ** * * * * ***


Ich hab nur Treueplus irgendwas für 30€ im Monat, sicher unter 500mbit/s, aber den Paketverlust habe ich seit der VF-Ubernahme auch.. Shit
Chilitester_16.08.2020 10:19

Für dauerhaft den Preis ausgehandelt? Oder nur die ersten 6 Monate ?


24 Monate
oxyd15.08.2020 16:26

Seit der Umstellung habe ich nur Probleme. Der Down- bzw. Upstream ist so …Seit der Umstellung habe ich nur Probleme. Der Down- bzw. Upstream ist so wie er sein sollte, doch wenn du zockst (gerade schnelle Shooter) dann ist die Leitung einfach nur ein Trauerspiel. Ich habe immer Pings über 60, in den Abendstunden eher 90-110 und konstant Paketverluste. Techniker und Support können oder wollen nicht helfen. Umstellung auf DualStack ipv4 auch wirkungslos. Nun gekündigt!



27463022-yFarW.jpg
Lass mich raten; du hast die Vodafone Station? Also den Vodafone Standardrouter? Der ist das Problem. Die Paketverluste und Pingprobleme lassen sich beheben, indem man die WLAN Funktion des Routers deaktiviert. Diese verursacht das Problem.

Im Idealfall setzt du den Router in den Bridge-Mode und betreibst ihn quasi nur noch als Modem. Dadurch solltest du auch allen weiteren Problemen (Firewall, weitere Firmwareprobleme usw.) entgehen, die das Teil in Zukunft noch so mitbringen könnte. Der Bridge-Mode lässt sich allerdings (zumindest vor einem Monat war es noch so) nur für "normale" Vodafone Kunden deaktivieren. Wer vorher bei Unitymedia war, kann den Bridgemode nicht aktivieren und muss mit der Deaktivierung des WLANs auskommen.
Um weiter WLAN nutzen zu können, müsstest du einen anderen Router an die Vodafone Station anschließen, welcher dann deine Geräte mit WLAN versorgt.

Ob das Ganze geklappt hat, kannst du z.B. mit Programmen wie PingPlotter überprüfen. Einfach WLAN deaktivieren, PingPlotter laufen lassen und beobachten, ob die Paketverluste noch auftreten. Ich hatte vorher etwa alle 20 Sekunden Paketverlust. Seit Deaktivierung des WLANs sind diese komplett weg.

Ich weiß nicht, wieso Vodafone das nicht in den Griff bekommt. Das ist offensichtlich ein Softwareproblem, welches vor ein paar Monaten mit dem neuen Firmwareupdate kam.
Berndlusconi16.08.2020 13:23

[Bild] Lass mich raten; du hast die Vodafone Station? Also den Vodafone …[Bild] Lass mich raten; du hast die Vodafone Station? Also den Vodafone Standardrouter? Der ist das Problem. Die Paketverluste und Pingprobleme lassen sich beheben, indem man die WLAN Funktion des Routers deaktiviert. Diese verursacht das Problem.Im Idealfall setzt du den Router in den Bridge-Mode und betreibst ihn quasi nur noch als Modem. Dadurch solltest du auch allen weiteren Problemen (Firewall, weitere Firmwareprobleme usw.) entgehen, die das Teil in Zukunft noch so mitbringen könnte. Der Bridge-Mode lässt sich allerdings (zumindest vor einem Monat war es noch so) nur für "normale" Vodafone Kunden deaktivieren. Wer vorher bei Unitymedia war, kann den Bridgemode nicht aktivieren und muss mit der Deaktivierung des WLANs auskommen.Um weiter WLAN nutzen zu können, müsstest du einen anderen Router an die Vodafone Station anschließen, welcher dann deine Geräte mit WLAN versorgt.Ob das Ganze geklappt hat, kannst du z.B. mit Programmen wie PingPlotter überprüfen. Einfach WLAN deaktivieren, PingPlotter laufen lassen und beobachten, ob die Paketverluste noch auftreten. Ich hatte vorher etwa alle 20 Sekunden Paketverlust. Seit Deaktivierung des WLANs sind diese komplett weg.Ich weiß nicht, wieso Vodafone das nicht in den Griff bekommt. Das ist offensichtlich ein Softwareproblem, welches vor ein paar Monaten mit dem neuen Firmwareupdate kam.


Ich habe noch die weiße ConnectBox von Unitymedia. Ich versuche es trotzdem mal mit dem deaktivieren des WLANs, da die Box jetzt auch nicht das gelbe vom Ei ist...
Berndlusconi16.08.2020 13:23

[Bild] Lass mich raten; du hast die Vodafone Station? Also den Vodafone …[Bild] Lass mich raten; du hast die Vodafone Station? Also den Vodafone Standardrouter? Der ist das Problem. Die Paketverluste und Pingprobleme lassen sich beheben, indem man die WLAN Funktion des Routers deaktiviert. Diese verursacht das Problem.Im Idealfall setzt du den Router in den Bridge-Mode und betreibst ihn quasi nur noch als Modem. Dadurch solltest du auch allen weiteren Problemen (Firewall, weitere Firmwareprobleme usw.) entgehen, die das Teil in Zukunft noch so mitbringen könnte. Der Bridge-Mode lässt sich allerdings (zumindest vor einem Monat war es noch so) nur für "normale" Vodafone Kunden deaktivieren. Wer vorher bei Unitymedia war, kann den Bridgemode nicht aktivieren und muss mit der Deaktivierung des WLANs auskommen.Um weiter WLAN nutzen zu können, müsstest du einen anderen Router an die Vodafone Station anschließen, welcher dann deine Geräte mit WLAN versorgt.Ob das Ganze geklappt hat, kannst du z.B. mit Programmen wie PingPlotter überprüfen. Einfach WLAN deaktivieren, PingPlotter laufen lassen und beobachten, ob die Paketverluste noch auftreten. Ich hatte vorher etwa alle 20 Sekunden Paketverlust. Seit Deaktivierung des WLANs sind diese komplett weg.Ich weiß nicht, wieso Vodafone das nicht in den Griff bekommt. Das ist offensichtlich ein Softwareproblem, welches vor ein paar Monaten mit dem neuen Firmwareupdate kam.


Das ist echt der schlimmste Router . Mein Staubsauger und meine anderen Smarthome Geräte wurden nicht mehr erkannt.
Ständig auch internet Unterbrechungen .
Habe mir dann eine gebrauchte Firtzbox gekauft und seitdem läufts
Mal ne Zwischenfrage. Wie hoch ist die Kabelanschlussgebühr? Immernoch 18,99€?
Nur nötig wenn man TV möchte, ohne geht nur Internet?
KaeptnJeck16.08.2020 14:21

Mal ne Zwischenfrage. Wie hoch ist die Kabelanschlussgebühr? Immernoch …Mal ne Zwischenfrage. Wie hoch ist die Kabelanschlussgebühr? Immernoch 18,99€? Nur nötig wenn man TV möchte, ohne geht nur Internet?


Brauchste nicht mehr. Also der Anschluss muss natürlich physisch vorhanden sein, du kannst aber Internet und Telefon buchen ohne Kabelgebühr zahlen zu müssen. Fernsehen geht dann aber natürlich nicht.
lakai16.08.2020 14:31

Brauchste nicht mehr. Also der Anschluss muss natürlich physisch vorhanden …Brauchste nicht mehr. Also der Anschluss muss natürlich physisch vorhanden sein, du kannst aber Internet und Telefon buchen ohne Kabelgebühr zahlen zu müssen. Fernsehen geht dann aber natürlich nicht.


Okay, dann ist es so wie ich dachte.
18,99 dann für Basic TV, ÖR in HD, private in SD?
KaeptnJeck16.08.2020 14:40

Okay, dann ist es so wie ich dachte. 18,99 dann für Basic TV, ÖR in HD, p …Okay, dann ist es so wie ich dachte. 18,99 dann für Basic TV, ÖR in HD, private in SD?


könnte hinkommen, aber bei mir gehts über die Miete ab. Hätte ich ein Eigenheim, würde ich sicher nicht dafür zahlen - weil ich es absolut nicht nutze.
Ich bin bei unitymedia seit mehreren Jahren Kunde und zahle für das 2play 120 mittlerweile ca. 38 Euro.
Ich habe mit den Werbeanrufen von damals schlechte Erfahrungen gemacht, da mir nach einem Gespräch einfach TV noch mit dazugebucht wurde. Musste dem extra schriftlich widersprechen.

Unabhängig davon habe ich aktuell einen Mobilfunktarif über Vodafone. Bräuchte nun einen weiteren Vertrag mit Handy.

Kann mir da jemand einen Rat geben, wie ich das am besten löse? Gibt es da eurer Erfahrung nach eine besonders günstige Konstellation?

Ich wollte deswegen nicht extra ein neues Thema aufmachen. Ich hoffe kingdesmonats ist mir nicht böse : )
lakai16.08.2020 14:44

könnte hinkommen, aber bei mir gehts über die Miete ab. Hätte ich ein Ei …könnte hinkommen, aber bei mir gehts über die Miete ab. Hätte ich ein Eigenheim, würde ich sicher nicht dafür zahlen - weil ich es absolut nicht nutze.


Eben. Habe Eigentum und sehe nicht ein 19€ für schei*e zu zahlen
Danke für die Infos!
erfahrener16.08.2020 15:07

Ich bin bei unitymedia seit mehreren Jahren Kunde und zahle für das 2play …Ich bin bei unitymedia seit mehreren Jahren Kunde und zahle für das 2play 120 mittlerweile ca. 38 Euro.Ich habe mit den Werbeanrufen von damals schlechte Erfahrungen gemacht, da mir nach einem Gespräch einfach TV noch mit dazugebucht wurde. Musste dem extra schriftlich widersprechen.Unabhängig davon habe ich aktuell einen Mobilfunktarif über Vodafone. Bräuchte nun einen weiteren Vertrag mit Handy.Kann mir da jemand einen Rat geben, wie ich das am besten löse? Gibt es da eurer Erfahrung nach eine besonders günstige Konstellation?Ich wollte deswegen nicht extra ein neues Thema aufmachen. Ich hoffe kingdesmonats ist mir nicht böse : )


Kündigen weil zu teuer.
Dann 2play neu verhandeln.
100mbit sollte für 20-25 € machbar sein.

Handy Tarif extern abschliessen ist ggfs. günstiger.
Habe eben mit Vodafone bzgl. eines neuen Angebots telefoniert.
Aktueller Tarif: Treuplus 100 für 23,99€. Kündigung zum 16.02.2021

Angebote:
50 mbit für 22,99€
100 mbit für 24,99€

Hab erstmal abgelehnt.
Ja vertrag ist zum 16.02.2021 gekündigt.
Oh sorry, hatte es gerade in diesem Moment verstanden und meinen Kommentar gelöscht Du warst aber schneller.Wie bist du in den Treueplus Tarif gekommen? Habe ne 150er Leitung für 35€ und leider noch fast ein Jahr bis zum Vertragsende
SmittyWerben17.08.2020 14:35

Oh sorry, hatte es gerade in diesem Moment verstanden und meinen Kommentar …Oh sorry, hatte es gerade in diesem Moment verstanden und meinen Kommentar gelöscht Du warst aber schneller.Wie bist du in den Treueplus Tarif gekommen? Habe ne 150er Leitung für 35€ und leider noch fast ein Jahr bis zum Vertragsende


Wurde mir bei der letzten Vertragsverlängerung bei UM so angeboten
Mir wurde gerade der 250er Tarif für 29,95€ angeboten. Da ich momentan den 400er Tarif zum selben Preis habe, habe ich erstmal abgelehnt.
mark100417.08.2020 13:06

Habe eben mit Vodafone bzgl. eines neuen Angebots telefoniert. Aktueller …Habe eben mit Vodafone bzgl. eines neuen Angebots telefoniert. Aktueller Tarif: Treuplus 100 für 23,99€. Kündigung zum 16.02.2021Angebote:50 mbit für 22,99€100 mbit für 24,99€Hab erstmal abgelehnt.


Trotzdem ein fairer Preis ! Glaube, da geht nicht mehr viel.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text