Unitymedia wird zu Vodafone

6
eingestellt am 21. Feb
Hallo zusammen,

vlt sind ja hier einige auch betroffen. Vodafone hat ja angekündigt Unitymedia komplett einzustampfen. Als UM-Kunde frag ich mich jetzt was meine Optionen sind.

Sicherlich gehen die Verträge zu Vodafone nun über, aber vlt. lohnts auch die Chance fürn Wechsel zu nutzen? Also Stay or Exit?

Mein Vertrag ist ein alter Duo 20k und mehr brauch ich auch nicht. Preis 20 im Monat.
Zusätzliche Info

Gruppen

6 Kommentare
Einfach mal bei Vodafone anrufen und fragen.
Die alten Verträge laufen vorerst weiter.
Momentan gibt es 1000mbit für 40€ bei vodafone als angebot
John_Paul21.02.2020 21:26

Momentan gibt es 1000mbit für 40€ bei vodafone als angebot


Gibt’s die nicht mehr für 19,90€ im 1. Jahr und wenn man schlau ist auch die nächsten Jahre wenn man jährlich kündigt?
John_Paul21.02.2020 21:26

Momentan gibt es 1000mbit für 40€ bei vodafone als angebot


Leider nicht überall verfügbar. Ich wollte das Angebot ebenfalls nutzen.


@Pfennig_Fuchs

Seit dem Vodafone Unitymedia geschluckt hat, habe ich Probleme mit meiner Leitung,
kurze Verbindungsabbrüche, langsamer Webseitenaufbau, höherer Ping, dann läuft es wieder flüssig.

Deswegen weiche ich auf einen mobilen HotSpot aus, der absolut flüssig läuft und noch nie enttäuscht hat.

Auf jeden Fall ist der Kundenservice bei Unitymedia besser gewesen. Nun hat er nachgelassen.

Es kann sein, dass das alles Übergangsprobleme sind, die nur von bestimmter Dauer sind. Hoffen wirs mal.
LG!
Avatar
GelöschterUser1318592
Vielleicht wäre Eazy eine Alternative? 20 Mbit/s für 11,99€. Hatte mir das auch überlegt, aber dann doch den Gigabit-Deal von Vodafone mitgenommen.
Bearbeitet von: "GelöschterUser1318592" 22. Feb
Danke für die Ideen und Anmerkungen. Ich werde das ganze wohl erstmal beobachten und auf die Nachricht von Unitymedia warten.

@drfs Eazy ist ein Reseller / Fork von Unitymedia und ist daher auch betroffen. Daher leider keine Alternative.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler