Unlimited Datenarif zur sporadischen Nutzung ohne Grundgebühr

eingestellt am 7. Okt 2022 (eingestellt vor 22 h, 28 m)
Hallo zusammen,

da aufgrund von länger anhaltenden Straßenarbeiten (?) seit Monaten vereinzelt kein Internet verfügbar ist (sowohl DSL als auch Kabel) suche ich einen Tarif wo man spontan einen Unlimited Tarif für ein paar Tage/paar Wochen buchen kann.

Folgende Fakten wären wichtig:

- bei Nichtnutzung sollten am besten keine Gebühren anfallen (Funk fällt somit weg).
- Karte sollte auch über Wochen/Monate ohne Nutzung aktiv bleiben
- am liebsten PrePaid



Vielen Dank im Voraus
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu

19 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Du hast doch sicherlich einen Mobilfunkvertrag. Egal, ob pre oder Post, da kannst du dir unter datapass.de einen 24 Stunden unlimited pass für so um die 5 6 7 Euro kaufen...

    Slebst paar mal wegen Ausfall genutzt. Läuft gut
    Avatar
    Autor*in
    Danke, aber dies wäre über Wochen wirklich teuer…
  2. Avatar
    "Paar Tage/paar Wochen" per Dayflat wäre ja schnell viel teurer, als Funk je werden könnte. Oder abwarten/hoffen, daß bald mal wieder Freenet o2 Unlimited Basic (monatlich kündbar) als Sonderangebot daherkommt. Erstmonat 40€ ist dasselbe wie bei Funk, danach halt trotz nonstop Unlimited 11€ statt 9€ bis 30€ zwischen Funk-Pause und Funk-Monat.
    Avatar
    Autor*in
    Die Frage ist eben, ob Basic fürs Homeoffice reicht…Danke trotzdem - scheint echt nicht einfach zu sein 
  3. Avatar
    Kannst auch mal versuchen, den Anbieter zu fragen, ob er dir was schicken kann. Bei Vodafone hat man mir mal angeboten, Zusatzvolumen auf meine Karte zu buchen, wenn ich Mobilfunkkunde bei denen gewesen wäre (war ich aber nicht) und die Telekom wollte eine SIM schicken (das Problem hatte sich dann aber von selbst gelöst, sodass ich das Angebot nicht nutzen musste). Man muss die halt nur explizit danach fragen, von sich aus bieten die sowas nicht an.
    Avatar
    Autor*in
    Danke, hatte ich gemacht. Machen sie nur, wenn man neben einem DSL auch einen Mobilfunkvertrag hat…ist bei mir nicht der Fall….und mein Mobilfunkanbieter bietet aber kein DSL an….
  4. Avatar
    Gibts so nicht in DE, hat Google bestimmt schon „gesagt“
  5. Avatar
    Hm, eventuell die Telekom Prepaid Basic Karte und dazu (tageweise) die Dayflat Unlimited. Wobei ich nicht weiß, ob letztere in diesem Fall möglich ist. Auch ein teurer Spaß...
    Avatar
    telekom.de/unt…ted
    37884977-yRSCe.jpg
    Gleiches geht bei CallYa (Vodafone) oder Edeka Smart (Telekom). Kostet alles um die 6-7 € pro 24 Stunden. (bearbeitet)
  6. Avatar
    Bei welchem Anbieter bist du denn mit deinem DSL? (bearbeitet)
    Avatar
    Autor*in
    o2 - allerdings ist die Leitung angemietet (Kabel über Vodafone, DSL über kleinen regionalen Anbieter) - dementsprechend werden die permanenten Störrungen wohl weitergeleitet, aber ob wirklich ein Techniker rausgeschickt wird ist fraglich...
  7. Avatar
    Was sagt denn dein Anbieter dazu? Kannst du keine Karte von o2 holen und die buchen dir bei Ausfall Datenvolumen drauf? (bearbeitet)
Avatar
Top-Händler