Unschöne Darstellung mit 4K Monitor?

14
eingestellt am 17. Jul
Hi,



ich habe mir den Asus Asus VP28UQG Monitor 4K Monitor gekauft und gestern über
Displayport an meine Asus RX 480 angeschlossen.
mydealz.de/dea…451



In YouTube ist mir dann bei Videos aufgefallen, dass die
Hauttöne bzw. Gesichter teilweise komisch dargestellt werden.
Bei einem statischen Bild sieht alles okay aus, auch wenn
man es pausiert sieht man keine Farbabweichungen.
Aber wenn sich zum Beispiel eine Person dreht, dann gibt es
z.B. an der Stirn Stellen, die unnatürlich aussehen.
Ganz so, als könnte der Monitor die Farbe nicht darstellen und
würde auf die übernächste Farbe ausweichen.
Dadurch hat dann die ganze Stirnvorderseite und teilweise
auch die Nase eine Art „Farbpfütze“, als hätte man mit dem Farbeimer im
Photoshop ein Pixel anmalen wollen und die ähnlichen Pixel im Umkreis wären mit
angemalt worden.



Habe mit versch. Einstellungen am Monitor rumprobiert, in
keiner war es wirklich weg. Ebenso habe ich andere Videodateien von der
Festplatte getestet, gleicher Effekt.



Wiedergabe war mit VLC und Windows Videowiedergabe.
In Battlefield 4 sehen die Waffen auch nicht fotorealistisch
aus, sondern haben so ein wenig „Borderlands“-Optik.
Auch die Schatten auf der Test Range sehen etwas seltsam
aus, so digital irgendwie. Als gäbe es nur Vollschatten oder keinen Schatten.
Leider habe ich seit Wochen nicht mehr gespielt, daher fehlt
mir der direkte Vergleich.



Die Darstellung auf dem Desktop ist etwas anders als beim
alten Monitor, aber das hat man ja immer ein wenig und mein alter Monitor ist
auch schon gut 10 Jahre alt.
Das Bild da würde ich aber insgesamt als nicht auffällig
bewerten.

Ich werde heute abend mal ein HDMI-Kabel testen, aber sonst
bin ich mit dem Latein ziemlich am Ende.
Habt ihr noch Ideen?
Danke schon mal!

Gruß
Johnny
Zusätzliche Info
Diverses
14 Kommentare
Das liegt am Panel, diese billig TN Panels taugen einfach nichts!
Die Leute denken da steht 4k und 1ms also muss es gut sein - Nein, einen vernünftigen 4k Monitor bekommst du erst ab 500€.
Der Monitor hat eine schlechte sRGB Abdeckung und dazu noch sehr lahme Pixel im CtC da sind Doppelkanten sowie Artefakte normal.
Mein Tipp, schick den Schrott zurück und kaufe dir für das Geld einem vernünftigen FHD Monitor.
Kainer.Rvor 1 h, 17 m

Das liegt am Panel, diese billig TN Panels taugen einfach nichts!Die Leute …Das liegt am Panel, diese billig TN Panels taugen einfach nichts!Die Leute denken da steht 4k und 1ms also muss es gut sein - Nein, einen vernünftigen 4k Monitor bekommst du erst ab 500€.Der Monitor hat eine schlechte sRGB Abdeckung und dazu noch sehr lahme Pixel im CtC da sind Doppelkanten sowie Artefakte normal.Mein Tipp, schick den Schrott zurück und kaufe dir für das Geld einem vernünftigen FHD Monitor.


Das ist gelinde gesagt völliger Unfug was du schreibst. Der Schirm hat ein echtes 10-Bit Panel und hat 100% sRGB Abdeckung.

Das ist deutlich besser als jeder 6-Bit 8-Bit Müllpanel die sonst verkauft werden.

Dann ist die Reaktionszeit von 1ms entsprechend einem TN Panel, da gibts auch nix auszusetzen.

@Johnny
Kannst du mal den Schirm bitte abfotografieren?
Trevor.Belmontvor 12 m

Das ist gelinde gesagt völliger Unfug was du schreibst. Der Schirm hat ein …Das ist gelinde gesagt völliger Unfug was du schreibst. Der Schirm hat ein echtes 10-Bit Panel und hat 100% sRGB Abdeckung.Das ist deutlich besser als jeder 6-Bit 8-Bit Müllpanel die sonst verkauft werden.Dann ist die Reaktionszeit von 1ms entsprechend einem TN Panel, da gibts auch nix auszusetzen.@Johnny Kannst du mal den Schirm bitte abfotografieren?


8bit + FRC... Wo kommen die 100% sRGB her?

Ich kann nur aus eigener Erdahrung sprechen das TN im Vergleich zu IPS einfach immer kacke aussieht.... Egal wie teuer man kauft, hab auch ein 4k IPS 60hz und ein WQHD TN 144hz und kriege jedes mal Augenkrebs wenn ich einen schönen Singleplayer auf dem TN starte. Benutze den eigentlich nur bei Spielen, wo ich mir einbilde ich wäre dadurch besser.
Hab leider am falschen Ende gespart, das teurere IPS Panel wäre es wert gewesen.

Wobei das ganze natürlich nicht die Fehler erklärt die du auf dem Monitor hast. Post am besten wirklich mal ein Bild davon.
Shukvor 6 m

8bit + FRC... Wo kommen die 100% sRGB her?Ich kann nur aus eigener …8bit + FRC... Wo kommen die 100% sRGB her?Ich kann nur aus eigener Erdahrung sprechen das TN im Vergleich zu IPS einfach immer kacke aussieht.... Egal wie teuer man kauft, hab auch ein 4k IPS 60hz und ein WQHD TN 144hz und kriege jedes mal Augenkrebs wenn ich einen schönen Singleplayer auf dem TN starte. Benutze den eigentlich nur bei Spielen, wo ich mir einbilde ich wäre dadurch besser.Hab leider am falschen Ende gespart, das teurere IPS Panel wäre es wert gewesen.Wobei das ganze natürlich nicht die Fehler erklärt die du auf dem Monitor hast. Post am besten wirklich mal ein Bild davon.


Laut Displayspecs, hat der 10-Bit und 100% sRGB.

displayspecifications.com/en/…cfd
Hab gestern schon versucht das mit einem pausierten Video festzuhalten, aber hat nicht geklappt, da es scheinbar wirklich nur bei Bewegungen auftritt. Habt ihr gerade ein Empfehlung für ein kostenloses Programm zum Aufzeichnen des Bildschirminhalts? Dann könnte ich das mal heute abend versuchen.

Die Farbabweichungen sind so deutlich, dass wir nicht von 99% korrekten Farben sprechen, das wäre mir Wurst. Sondern so, dass ich mir sage: "So würde ich keinen Film anschauen, weil es permanent irritiert."
Um welches Betriebssystem geht's denn überhaupt? Treiber sind aktuell? Vom Display auch das Profil (falls vorhanden) installiert?
Hast Du denn auch 4k Material?
Evtl ein Skalierungsproblem?
Trevor.Belmontvor 57 m

Laut Displayspecs, hat der 10-Bit und 100% …Laut Displayspecs, hat der 10-Bit und 100% sRGB.https://www.displayspecifications.com/en/model/18d1cfd


In den Tests wird von 8bit + FRC gesprochen, also kein echtes 10bit. Da der Monitor auch nicht mit HDR ausgewiesen ist, womit ja normalerweise heutzutage jeder wirbt.

Aber selbst mit FRC ist es immernoch besser als die meisten Panels in dem Preissegment. Und 100% sRGB wäre echt nicht schlecht, wobei ich bei meiner Meinung bleibe... TN kann alles an Werten stehen haben, allein von der Technik her sehen die Farben nie so aus wie auf einem IPS.
Hast du das beiliegende DP Kabel genutzt?

Noch ein alten Nvidia Grafiktreiber von der vorherigen GraKa auf dem PC(falls es so war)?

In den Grafikkarteneinstellungen mal geschaut wie es da so ausschaut? 30hz oder 60hz aktiv? Irgendwelche Qualitätseinstellungen oder so?

Wüsste auf die schnelle kein gutes Programm zur Aufzeichnung..
Trevor.Belmontvor 1 h, 43 m

Das ist gelinde gesagt völliger Unfug was du schreibst. Der Schirm hat ein …Das ist gelinde gesagt völliger Unfug was du schreibst. Der Schirm hat ein echtes 10-Bit Panel und hat 100% sRGB Abdeckung.Das ist deutlich besser als jeder 6-Bit 8-Bit Müllpanel die sonst verkauft werden.Dann ist die Reaktionszeit von 1ms entsprechend einem TN Panel, da gibts auch nix auszusetzen.@Johnny Kannst du mal den Schirm bitte abfotografieren?


Bitte sachlich bleiben! Der Wert von 1ms ist der GtG Wert, sprich die schnellste Reaktionszeit einer Graustufe zur nächst höheren mit Overdrive auf schnell. CtC ist die Reaktionszeit der Pixel von einer Mischfarbe zu anderen, das ist was völlig anderes, die Herstellen tricksen damit gerne unerfahrene Käufer wie dich aus.
Weiterhin wird nirgends erwähnt ob die 100% s RGB nativ sind, weiterhin hat das Panel knapp 60% Adaobe RGB, nicht sonderlich toll.
Weiterhin, hat das Panel zwar in den Herstellerangaben einen Kontrast von 1000:1 dieser wird aber zwischen Einem ausgeschalteten und einen weißen Subpixel gemessen und ist real nicht Aussagekräftig.
Das gesamte Datenblatt dient nur dazu unerfahrene glauben zu lassen sie hätten da was ganz tolles, so ist es aber nicht, ein gutes FHD IPS/ Quantum VA Panel ist um Welten besser als ein billig TN 4k, es gibt auch gute TN Panels bzpw die neuen Asus TN Gaming Panels in 4k und 144hz aber da liegen wir preislich auch wieder bei 800€.
Bearbeitet von: "Kainer.R" 17. Jul
Johnnyvor 53 m

Hab gestern schon versucht das mit einem pausierten Video festzuhalten, …Hab gestern schon versucht das mit einem pausierten Video festzuhalten, aber hat nicht geklappt, da es scheinbar wirklich nur bei Bewegungen auftritt. Habt ihr gerade ein Empfehlung für ein kostenloses Programm zum Aufzeichnen des Bildschirminhalts? Dann könnte ich das mal heute abend versuchen.Die Farbabweichungen sind so deutlich, dass wir nicht von 99% korrekten Farben sprechen, das wäre mir Wurst. Sondern so, dass ich mir sage: "So würde ich keinen Film anschauen, weil es permanent irritiert."


Hört sich so an als würde es durch die Overdrive Funktion des Panels zu Überschwingern und Doppelkanten kommen.
Gehe mal ins Monitor Menü und Schalte Overdrive auch Pixelbeschleunigung oder Reaktionszeit genannt auf Aus.
Bearbeitet von: "Kainer.R" 17. Jul
Shukvor 1 h, 42 m

TN kann alles an Werten stehen haben, allein von der Technik her sehen die …TN kann alles an Werten stehen haben, allein von der Technik her sehen die Farben nie so aus wie auf einem IPS.


Lieber habe ich etwas schlechtere Farben, als permanenten IPS Glow.
Kainer.Rvor 7 h, 17 m

Hört sich so an als würde es durch die Overdrive Funktion des Panels zu Ü …Hört sich so an als würde es durch die Overdrive Funktion des Panels zu Überschwingern und Doppelkanten kommen.Gehe mal ins Monitor Menü und Schalte Overdrive auch Pixelbeschleunigung oder Reaktionszeit genannt auf Aus.


Das scheint die Ursache gewesen zu sein. Ich habe den Monitor jetzt mal auf Werkseinstellung zurückgesetzt und konnte keine Artefakte oder ähnliches mehr feststellen in den Videos.
Habe noch ausschnittsweise ein Snowboardvideo angeschaut in "YouTube 4K", keine Probleme.
Der BF4 Test steht noch aus ;-)

Danke an alle Tipgeber!
as mir noch aufgefallen ist:

Manche Fenster sind teilweise unscharf, wie jdownloader hier oder das Setup des Roccat-Treibers. Liegt das einer mangelnden "4K Kompatibilität" dieser Software?

picload.org/vie…tml
Bearbeitet von: "Johnny" 17. Jul
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler