Unsere Medien als Kriegstreiber?

GelöschterUser713
Interessanter Kommentar im Standard:

derstandard.at/133…ung

Lesen Sie gerne Zeitung? Und wenn ja, gehören auch Sie zu jenen, die bürgerlichen Qualitätsblättern wie "FAZ", "NZZ", "Süddeutscher Zeitung" oder "Die Zeit" die Stange halten?

Ich bekenne: Ich gehöre nicht dazu. Nicht mehr, seit ich über viele Jahre feststellen musste, dass die publizistische Vorbereitung von Krieg dort Methode hat.

Beste Kommentare

CupofCoffee

6:44Uhr nicht besseres zu tun. Wie wäre es mal mit ausnüchtern. Gute Nacht



Siehe seinen Kommentar Eins unten. Solltest Dich was schämen.
Zum Thema.
Wirtschaft regiert-Politik reguliert.So müsste es sein.
Meine Meinung:
Wirtschaft regiert und reguliert.

"...Nicht mehr, seit ich über viele Jahre feststellen musste, dass die publizistische Vorbereitung von Krieg dort Methode hat..."

Und noch einer ist "aufgewacht". (_;)

Das nennt man heuzutage "Gleichschaltund der Medien", um z.B. mehr Profit zu erzeugen (Krieg = Profit = Bauernopferung), oder mehr Macht zu bekommen (Werbung der Fr. Bundeskanzlerin für CDU auf der Bühne des Syrienkrieges)...

22 Kommentare

6:44Uhr nicht besseres zu tun. Wie wäre es mal mit ausnüchtern. Gute Nacht

Avatar

GelöschterUser713

Komme gerade vonner Schicht, gute Nacht.

Medien manipulieren Meinungen? Ach wirklich? Ich finde wenn man weltweit unter den Top 3 bei den Waffenexporten mitspielt darf die eigene Presse zumindest die schmutzigen Details weglassen. Aber mal ernsthaft: Wer würde sich denn empören wenn die Bild morgen auf der Titelseite schreibt das wir bis vor 3 Wochen noch Waffen nach Ägypten (ja genau DAS Ägypten) geliefert haben (bis die EU meinte JETZT wäre der Zeitpunkt damit mal aufzuhören). Läuft doch alles gut für uns...oder?

"...Nicht mehr, seit ich über viele Jahre feststellen musste, dass die publizistische Vorbereitung von Krieg dort Methode hat..."

Und noch einer ist "aufgewacht". (_;)

Das nennt man heuzutage "Gleichschaltund der Medien", um z.B. mehr Profit zu erzeugen (Krieg = Profit = Bauernopferung), oder mehr Macht zu bekommen (Werbung der Fr. Bundeskanzlerin für CDU auf der Bühne des Syrienkrieges)...

CupofCoffee

6:44Uhr nicht besseres zu tun. Wie wäre es mal mit ausnüchtern. Gute Nacht



Siehe seinen Kommentar Eins unten. Solltest Dich was schämen.
Zum Thema.
Wirtschaft regiert-Politik reguliert.So müsste es sein.
Meine Meinung:
Wirtschaft regiert und reguliert.

wintersbone

"...Wirtschaft regiert und reguliert..."



So was kamm nur zu stande, weil "Politik uncool" gemacht wurde.
Und damit die zukünftige "Bauernopfer" nicht aufwachen, werden die mit "coolen Konsumgüttern" abgelenkt. (Das bringt übrigens auch noch mehr Profit.)

Wie vielle Jugendliche gehen noch wählen?

Und wieviel verdienen die Vorstands"mitglieder" heuzutage?


Imo nicht das Forum hier für solch Themen.
Aber am besten fand ich die RTL Gruppe, die live vom bevorstehenden Syrienkrieg berichten können. Widerlich.

Ich find Kriegsberichte morgends vor der Arbeit immer ganz gut. Das hat mich zumindest bislang immer ganz gut unterhalten. Besser als langweilige Fussballergebnisse oder Promi-Mist vom Vortag.

Sayuri

Ich find Kriegsberichte morgends vor der Arbeit immer ganz gut. Das hat mich zumindest bislang immer ganz gut unterhalten.



Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei, Wenn hinten, weit, in der Türkei, Die Völker aufeinander schlagen. Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten; Dann kehrt man abends froh nach Haus, Und segnet Fried und Friedenszeiten.


Avatar

GelöschterUser713

subby

Medien manipulieren Meinungen? Ach wirklich? Ich finde wenn man weltweit unter den Top 3 bei den Waffenexporten mitspielt darf die eigene Presse zumindest die schmutzigen Details weglassen. Aber mal ernsthaft: Wer würde sich denn empören wenn die Bild morgen auf der Titelseite schreibt das wir bis vor 3 Wochen noch Waffen nach Ägypten (ja genau DAS Ägypten) geliefert haben (bis die EU meinte JETZT wäre der Zeitpunkt damit mal aufzuhören). Läuft doch alles gut für uns...oder?



Wieso uns? Die Aktiengesellschaften gehören zu 90% ausländischem Kapital, wir deutsche können und sollen nur nach außen hin den Buhmann spielen- Dauernazi und so...
Avatar

GelöschterUser713

wintersbone

"...Wirtschaft regiert und reguliert..."



Wieviel verdient Claus Kleber vom heute Journal und wieviel ist das Bundeskanzleramt dotiert- da wird Euch schlecht!
Aber die Relationen passen schon, denn auf die Bevölkerung hat "Agent" Kleber (komischerweise waren alle großen Anchormänner mehrere Jahre in USA: Pleitgen, Buchow, Klöppel, Kleber, ...) mehr Einfluss. Und zu sagen hat der Kanzler auch nichts:
und die jenigen, die gewählt werden haben nichts zu entscheiden
Seehofer bei Pelzig

ElNuntius

"... Und zu sagen hat der Kanzler auch nichts:und die jenigen, die gewählt werden haben nichts zu entscheidenSeehofer bei Pelzig..."



Ja, aber die "gewonne" Partei erlässt Gesetze, nach welchen WIR ALLE durch "regierende" Kanzlerin "verurteilt" werden. (z.B. Uli Hoeneß, Christian Wulff, Snowden, NSU-Mordserie, Bayern-LB, PKW-Maut, Mehrwertsteuer, Datenschutz, Wehrpflicht, Irak-/Afghanistaneinsatz usw...)

ElNuntius

"... Und zu sagen hat der Kanzler auch nichts:und die jenigen, die gewählt werden haben nichts zu entscheidenSeehofer bei Pelzig..."



"Demokratie ist die Diktatur der Dummen" Friedrich von Schiller (1759 – 1805)

BTW "Ja, aber die "gewonne" Partei erlässt Gesetze" DAS wäre mir aber neu

Sayuri

BTW "Ja, aber die "gewonne" Partei erlässt Gesetze" DAS wäre mir aber neu



Die Legislative in Deutschland wird durch Bundestag ausgeführt.
Und die Wahl zum Deutschen Bundestag findet am 22. September 2013 statt.

Glaubst du wirklich, dass z.B. CDU in der Regierung schwarz und im Bundestag grau ist?

CupofCoffee

6:44Uhr nicht besseres zu tun. Wie wäre es mal mit ausnüchtern. Gute Nacht



Wenn er also nüchtern war, warum postet er dann so etwas? Hat hier nichts zu suchen. Politik, Religion und ähnlich kontroverse Themen sollten hier rausgehalten werden. Es ist ein Forum für Schnäppchenjäger.

Sayuri

BTW "Ja, aber die "gewonne" Partei erlässt Gesetze" DAS wäre mir aber neu



Grundsätzliche gehe ich davon aus, dass alle Parteien bei uns nach der Wahl grau sind.

Die Legislative ist das Parlament, bei uns somit auf Bundesebene der Deutsche Bundestag. Dieser besteht aus mehr als nur der "gewonnenen" Partei und ferner erlässt das Parlament keine Gesetze, hier wird fachlich das falsche Verb genutzt.
Avatar

GelöschterUser713

Um den Faden weiter zu spinnen:
Es herrscht in allen Parteien bei nahezu allen Abstimmungen Fraktionszwang, dh. man muss für das stimmen, was die Fraktion vorgibt.
Muss sich dann ein einzelner Abgeordneter noch mit den Dingen beschäftigen über die abgestimmt wird, oder ist das Wumpe?
Köhler wollte den ESM nicht durchwinken und ist gegangen. Wulff hat dies ebenfalls in den Wochen vor der Abstimmung in seinen Reden angedeutet und wurde gegangen.
ef-magazin.de/201…hen
iknews.de/201…en/
info.kopp-verlag.de/hin…tml
youtube.com/wat…Hx4

Dem jetzigen Judas kann man scheinbar alles zutrauen, der winkt vermutlich alles durch was zu einem sozialistischen Großeuropa nach Udssr-Vorbild führt.

ElNuntius

Um den Faden weiter zu spinnen:Es herrscht in allen Parteien bei nahezu allen Abstimmungen Fraktionszwang, dh. man muss für das stimmen, was die Fraktion vorgibt.Muss sich dann ein einzelner Abgeordneter noch mit den Dingen beschäftigen über die abgestimmt wird, oder ist das Wumpe?Köhler wollte den ESM nicht durchwinken und ist gegangen. Wulff hat dies ebenfalls in den Wochen vor der Abstimmung in seinen Reden angedeutet und wurde gegangen.http://ef-magazin.de/2012/02/19/3420-euro-krise--warum-musste-wulff-gehenhttp://www.iknews.de/2012/01/03/wulff-schlachtfest-wollte-er-den-esm-nicht-unterzeichnen/http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/gerhard-wisnewski/stoerfall-bundespraesident-warum-christian-wulff-wirklich-zuruecktreten-musste.htmlhttps://www.youtube.com/watch?v=EcHUfVoCHx4Dem jetzigen Judas kann man scheinbar alles zutrauen, der winkt vermutlich alles durch was zu einem sozialistischen Großeuropa nach Udssr-Vorbild führt.



OK, jetzt weis ich, von wo aus "dein Wind" weht... Echt traurig um dich... Und obwohl ich anders denke, respektiere ich auch deine Meinung.
Aber langsam musst du dich dennoch entscheiden: FDP oder NPD kannst du nicht gleichzeitig wählen!
Avatar

GelöschterUser713

Ah, der rechte Fettnapf steht bereit.
Muss Dich leider enttäuschen: weder FDP, NPD noch AfD.

Avatar

GelöschterUser713

Zuj

OK, jetzt weis ich, von wo aus "dein Wind" weht... Echt traurig um dich... Und obwohl ich anders denke, respektiere ich auch deine Meinung.Aber langsam musst du dich dennoch entscheiden: FDP oder NPD kannst du nicht gleichzeitig wählen!



Habe ich auch etwas für Dich und Deinesgleichen.
welt.de/pol…tml
Scheinbar hat die Pädo-Szene Eure Partei damals unterwandert, als der NWO-Daniel noch offen drüber plaudern meinte zu können:
youtube.com/wat…UhY

Zuj

OK, jetzt weis ich, von wo aus "dein Wind" weht... Echt traurig um dich... Und obwohl ich anders denke, respektiere ich auch deine Meinung.Aber langsam musst du dich dennoch entscheiden: FDP oder NPD kannst du nicht gleichzeitig wählen!



X) ... Wie kommst du auf die Grüne?!

Und warum gleich so peinlich persönlich? Geht's dir hier um Objektivität der Medien oder bist du hier auf der brauner Stimmenjagd?

PS: echt Schade um dich... (und meine ich Ernst).
Avatar

GelöschterUser713

Ich hatte die Vermutung, als Du angefangen hast mit "deinen Wind" in die persönliche Ecke abzudriften.
Dazu noch mit Unterstellungen begonnen hast.
Weiß nicht wem Du angehörst oder von wem Du bezahlt wirst- aber es ist echt Schade um Dich.... (und das meine ich Ernst).

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wenn der eBay-Käufer nicht zahlt - ein Klageweg94181
    2. Preisfehler Saturn , Storno oder nicht .. Welche Erfahrungen habt ihr ?22
    3. Alternative zu Gebührenfreien MasterCard von Advanzia1015
    4. Alurack mit Video Equipment, wie verkaufen?33

    Weitere Diskussionen