Unterschied zwischen Highlights, Heiß und Heißeste

14
eingestellt am 12. Apr
Hi, kann mir einer von den Profis hier bitte den Unterschied zwischen diesen Punkten in der Navi verraten?

Was sind die Sortierungsriterien für Highlights, Heiß und Heißeste? Klingt für mich unterm Strich alles gleich.

Danke im Voraus.
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Mr_Huntervor 9 m

Die besten Deals kannst du sehen wenn du über die Mobile Seite gehst und …Die besten Deals kannst du sehen wenn du über die Mobile Seite gehst und dem Reiter öffnest und dann Zirkel Deals auswählst.Siehe Bild ![Bild]



Wow, du hast ja gigantische Photoshop Skills. Respekt
Avatar
GelöschterUser822569
Mr_Huntervor 14 m

Die besten Deals kannst du sehen wenn du über die Mobile Seite gehst und …Die besten Deals kannst du sehen wenn du über die Mobile Seite gehst und dem Reiter öffnest und dann Zirkel Deals auswählst.Siehe Bild ![Bild]


Du hast noch die alte Version, zieh dir mal n Update Brudi

17066731-sHcXH.jpg
14 Kommentare
Highlights: "Handverlesene" Deals die von der Redaktion hervorgehoben werden.
Heiß: alle Deals ab 100 Grad
Heißeste: glaub ab 300 oder 500 Grad
Highlights ist vielleicht etwas irreführend, da dort am Ende des Tages zum überwiegendem Teil nur die Werbung der Redaktion auftaucht. Ist ja auch nicht verwerflich - Mydealz ist ja ein gewinnorientiertes Unternehmen.
Die richtigen Perlen findet man dort zwar eventuell irgendwann auch - aber wenn man das über einen längeren Zeitraum beobachtet merkt man schnell, dass dort meist eher lauwarmer Kram ist der durch die Frontpage unverhältnismäßig gepusht wird.
Highlights ist daher eher mit Vorsicht zu genießen. Wenn da natürlich mal ein 5000°er auftaucht, wird das natürlich seine Berechtigung haben, weshalb man auch nicht komplett drauf verzichten sollte. Aber meistens sind es halt keine "Highlights" sondern eher Empfehlungen.
Die besten Deals kannst du sehen wenn du über die Mobile Seite gehst und dem Reiter öffnest und dann Zirkel Deals auswählst.
Siehe Bild !
17066605-igSgG.jpg
Bearbeitet von: "Mr_Hunter" 12. Apr
Mr_Huntervor 9 m

Die besten Deals kannst du sehen wenn du über die Mobile Seite gehst und …Die besten Deals kannst du sehen wenn du über die Mobile Seite gehst und dem Reiter öffnest und dann Zirkel Deals auswählst.Siehe Bild ![Bild]



Wow, du hast ja gigantische Photoshop Skills. Respekt
SkaSlappyvor 4 m

Wow, du hast ja gigantische Photoshop Skills. Respekt


Quatsch!
Das schaut genau so aus und nicht anders wenn es denn freigeschaltet ist!
Frag @David oder @admin !
Die werden das 100% bestätigen ^^
Mydealz entstand ja durch ein Hobby und da wollen die wieder hin.
Back to the roots^^
Bearbeitet von: "Mr_Hunter" 12. Apr
Avatar
GelöschterUser822569
Mr_Huntervor 14 m

Die besten Deals kannst du sehen wenn du über die Mobile Seite gehst und …Die besten Deals kannst du sehen wenn du über die Mobile Seite gehst und dem Reiter öffnest und dann Zirkel Deals auswählst.Siehe Bild ![Bild]


Du hast noch die alte Version, zieh dir mal n Update Brudi

17066731-sHcXH.jpg
Witinxvor 3 h, 7 m

Highlights ist vielleicht etwas irreführend, da dort am Ende des Tages zum …Highlights ist vielleicht etwas irreführend, da dort am Ende des Tages zum überwiegendem Teil nur die Werbung der Redaktion auftaucht. Ist ja auch nicht verwerflich - Mydealz ist ja ein gewinnorientiertes Unternehmen.Die richtigen Perlen findet man dort zwar eventuell irgendwann auch - aber wenn man das über einen längeren Zeitraum beobachtet merkt man schnell, dass dort meist eher lauwarmer Kram ist der durch die Frontpage unverhältnismäßig gepusht wird. Highlights ist daher eher mit Vorsicht zu genießen. Wenn da natürlich mal ein 5000°er auftaucht, wird das natürlich seine Berechtigung haben, weshalb man auch nicht komplett drauf verzichten sollte. Aber meistens sind es halt keine "Highlights" sondern eher Empfehlungen.


Schöne Unterstellung, aber auch für dich nochmal: Über das gesamte Jahr 2018 gesehen liegt das Verhältnis von redaktionellen Deals zu den restlichen Deals auf der Hightlights-Seite bei ~ 1:3, d.h. gerade mal ~ 25% stammen von Redakteuren. Wo do daraus schließt, dass es sich bei den Deals auf der Highlights-Seite "zum überwiegenden Teil" um Werbung handelt, erschließt sich mir nicht ganz.
Davidvor 1 h, 34 m

Schöne Unterstellung, aber auch für dich nochmal: Über das gesamte Jahr 20 …Schöne Unterstellung, aber auch für dich nochmal: Über das gesamte Jahr 2018 gesehen liegt das Verhältnis von redaktionellen Deals zu den restlichen Deals auf der Hightlights-Seite bei ~ 1:3, d.h. gerade mal ~ 25% stammen von Redakteuren. Wo do daraus schließt, dass es sich bei den Deals auf der Highlights-Seite "zum überwiegenden Teil" um Werbung handelt, erschließt sich mir nicht ganz.


Naja wenn man sagt, dass jeder dritte Deal Werbung ist, hört sich das irgendwie ganz anders an....
Bearbeitet von: "DickerGangsta123" 12. Apr
DickerGangsta123vor 15 m

Naja wenn man sagt, dass jeder dritte Deal Werbung ist, hört sich das …Naja wenn man sagt, dass jeder dritte Deal Werbung ist, hört sich das irgendwie ganz anders an....


Ist es ja nicht. Und wenn man bedenkt, dass allein hier im Büro 6 Leute Vollzeit arbeiten + die Deal-Jäger, die von zuhause aus arbeiten, finde ich die Quote allgemein nicht sonderlich hoch. Kannst dir ja mal gern andere Seiten ansehen und mal schauen und vergleichen.
DickerGangsta123vor 1 h, 4 m

Naja wenn man sagt, dass jeder dritte Deal Werbung ist, hört sich das …Naja wenn man sagt, dass jeder dritte Deal Werbung ist, hört sich das irgendwie ganz anders an....



Rechnen ist nicht so deins, oder?
Davidvor 4 h, 33 m

Schöne Unterstellung, aber auch für dich nochmal: Über das gesamte Jahr 20 …Schöne Unterstellung, aber auch für dich nochmal: Über das gesamte Jahr 2018 gesehen liegt das Verhältnis von redaktionellen Deals zu den restlichen Deals auf der Hightlights-Seite bei ~ 1:3, d.h. gerade mal ~ 25% stammen von Redakteuren. Wo do daraus schließt, dass es sich bei den Deals auf der Highlights-Seite "zum überwiegenden Teil" um Werbung handelt, erschließt sich mir nicht ganz.


Ich habe gerade mal die ersten 12 Deals begutachtet. Hier sind alleine schon 6 von der Redaktion.
Wenn man das nun im Verhältnis Redakteur <---> Nichtredakteur betrachtet, ist das Verhältnis von Deals in den Highlights auf die einzelnen User runtergebrochen doch absolut als überwiegend zu sehen.
Und ich lasse mir hier gerne von dir die Garantie geben, dass die Deals auf der Highlight-Seite nicht attraktiver in Hinsicht auf Provision sind als alle anderen? Da du dich wie immer schwammig ausdrücken würdest und im Leben keinen Einblick in die Finanzen geben wirst, darfst du das gerne als rhetorische Aufforderung verstehen.
Redakteur <---> Nichtredakteur --------- Spielt das eine Rolle?


Für mich nicht, eher wo bei welchem Deal ich was sparen kann. Und je mehr desto besser für mein Sparschwein.
Witinxvor 39 m

Ich habe gerade mal die ersten 12 Deals begutachtet. Hier sind alleine …Ich habe gerade mal die ersten 12 Deals begutachtet. Hier sind alleine schon 6 von der Redaktion. Wenn man das nun im Verhältnis Redakteur <---> Nichtredakteur betrachtet, ist das Verhältnis von Deals in den Highlights auf die einzelnen User runtergebrochen doch absolut als überwiegend zu sehen.Und ich lasse mir hier gerne von dir die Garantie geben, dass die Deals auf der Highlight-Seite nicht attraktiver in Hinsicht auf Provision sind als alle anderen? Da du dich wie immer schwammig ausdrücken würdest und im Leben keinen Einblick in die Finanzen geben wirst, darfst du das gerne als rhetorische Aufforderung verstehen.


Ich weiß nicht, was du mir unterstellen möchtest. Ich hab die kompletten Daten vom 01.01.2018 bis gestern angesehen und da war das Verhältnis wie oben von mir beschrieben.
Und natürlich ist das Verhältnis "unausgewogen". Wäre auch traurig, wenn nicht. Immerhin werden die Redakteure dafür bezahlt und machen wie gesagt den ganzen Tag nichts anderes. Da erwarte ich dann schon auch, dass da überproportional viel und guter Output kommt im Vergleich zur überwiegenden Anzahl an Mitgliedern, die täglich im Schnitt vielleicht 5min auf unserer Seite verbringen, weil es für sie - verständlicher Weise - eben bestenfalls ein Hobby ist.
Und warum stellst du mir eine Frage, wenn du direkt im nächsten Satz sagst, ich bräuchte sie dir nicht beantworten? Kann man sich dann auch direkt sparen oder? Außer natürlich man möchte nochmals eine Unterstellung loswerden...
Aber auch wenn es dich nicht interessiert: Unsere Redakteure wissen noch nicht einmal, ob es für einen Deal eine Provision gibt oder wie hoch sie ausfällt. Braucht und soll sie schlichtweg nicht interessieren oder ihre Entscheidung beeinflussen.
Und nein, selbstverständlich gebe ich dir keinen Einblick in unsere Finanzen. Ich hoffe, das war jetzt nicht zu schwammig ausgedrückt.
Riesendiskussion um eine simple Frage, die @DickerGangsta123 in vier Zeilen beantwortet hat.

Schade, dass ich das nicht als beste Antwort markierten kann. Stattdessen werden die Witzchen als Top-Kommentare gezeigt. @David verbessert das doch mal, wenn ihr Platz auf der Roadmap habt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler