Unterschiede zwischen Schleifsteinen?

9
eingestellt am 20. Okt 2020
Hi,

für meine Messer von WMF (keine super high End, ca 50€ pro Stück) möchte ich mir gerne ein oder zwei Schleifsteine anschaffen.
Mir geht es nicht darum welche Körnung ich benötige, sondern eher um die Qualität zwischen den Schleifsteinen.
Es gibt welche mit zb 400/1000 für 9,99€ aber auch für 79,99€. Alle sind aus korund.

Ich bin mir sicher das die großen Hersteller wie zB WMF selber einfach ordentlich drauf schlagen weil deren Name drauf steht.
Aber gibt es nun dennoch Qualitätsunterschiede?

Ich suche im besten Fall 400/1000 und 3000/8000 . Die zahlen können aber auch gerne etwas abweichen.

Ich habe gute Erfahrungen mit den Gusspfannen von Graewe. Diese bieten auch Schleifsteine an.

Da kostet der 400/1000 - 10€ graewe-shop.de/wet…400
und der 3000/8000 - 40€ graewe-shop.de/wet…000

Hat jemand Erfahrungen mit den Steinen?
Ist es letztendlich völlig egal?

Ich gebe auch gerne mehr Geld aus, wenn der Stein besser ist. Immerhin sollte so ein Teil ja ein paar Jahre halten.


Ich bin für jeden Rat dankbar.


PS: Ich will nicht darüber diskutieren ob nun alles über 1000 völlig bescheuert ist und wofür man so etwas braucht
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
9 Kommentare
Dein Kommentar