Upgrade von Economy auf Business oder First

28
eingestellt am 1. Jun
Hi alle zusammen,

gibt es einige hier die es geschafft haben ein Upgrade von Eco auf eine höhere Klasse?
Fliege demnächst nach Bali (Auslandssemester) und wollte wissen ob es irgendwelche Tricks oder Tipps gibt sich denn Flug so angenehm wie möglich zu machen. Würde mich über ein paar Ratschläge freuen!!
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Man nimmt wahlweise Bargeld, Kreditkarte oder andere Zahlungsmöglichkeiten, bucht ein Upgrade und kann in der höheren Klasse fliegen. Ist eigentlich ganz einfach dieser Trick.
Student und First Class fliegen wollen - da stimmt der Anspruch
Richtiger Lauch

Fehlt mir auch noch, dass ich künftig Studenten neben mir in der FC sitzen habe
28 Kommentare
Man nimmt wahlweise Bargeld, Kreditkarte oder andere Zahlungsmöglichkeiten, bucht ein Upgrade und kann in der höheren Klasse fliegen. Ist eigentlich ganz einfach dieser Trick.
Dafür bezahlen wäre wohl das einfachste
Student und First Class fliegen wollen - da stimmt der Anspruch
Lol
am Checkin Schalter nach einem cash Upgrade (für Prem. Eco / Business) fragen, oder vorab über das Internet ein Gebot abgeben, bei LH z. B. über myoffer - allerdings muss dein bereits gebuchtes Ticket auch die notwendige Buchungsklasse haben damit das überhaupt funktioniert - ansonsten keinen Sitzplatz reservieren und hoffen das Du Glück hast, aber das Ganze ist verschwindend gering :P
Bearbeitet von: "Icecreamman" 1. Jun
Am besten, du tauchst mit Löcherjeans und ebensolchem Shirt sowie „Jesus“-Latschen und intensivem Körpergeruch auf.
Dann klappt das mit dem Upgrade - in den Gepäckraum. Gibt da solche Boxen ...
Warum sollte irgendeine Airline einen studentischen „Kaum-bis-Nichtflieger“ kostenlos upgraden, wenn Statuskunden darauf warten, die für derartige Upgrades prädestiniert sind, weil sie der Airline bzw. dem zugehörigen Verbund bereits viel Geld eingebracht haben und diese Sorte von Kunden bevorzugt motiviert werden?
Statuslos und keine Meilen bzw. sonstige Bonuspunkte für ein Upgrade?
Sofern du keine persönlichen Beziehungen zur Cockpitbesatzung der in Rede stehenden Maschine hast, wirst du Eco fliegen.
Ansonsten hat dir besho_ bereits den Weg gewiesen.
Bearbeitet von: "JurTech1" 1. Jun
Avatar
GelöschterUser822569
Du hast schon so eine geringe Vorstellung davon, was First bedeutet und kostet?
Wir haben einem Flug ethiad auf dem Weg von Bangkok nach Frankfurt für die zweite Strecke keinen Platz bekommen und wurden upgegraded. Allerdings mein Bruder zwei Wochen später dann einfach auf einen anderen Flug umgebucht (5h Wartezeit) und musste wegen entschädigung kämpfen. Ist auch Glück dabei.
Das Geld wert gewesen wärs mir nicht. Alk ist eh kostenlos und Beinfreiheit bei mehr Alk auch egal. Aber meine Frau fand’s toll und hat Fotos gemacht. Aber die Mehrauswahl bei essen und mehrxwein war ok.
Mit deiner Frage offenbarst du ziemliches Unwissen bzgl Fliegen. Ich werfe einfach mal den Gedanken auf, dass es ein ziemlich großes Flugzeug sein wird mit ziemlich vielen Leuten in der Economy, von denen vermutlich sehr, sehr viele eher für ein Upgrade in Betracht kommen als du - Buchungsklasse, Vielflieger...
Richtiger Lauch

Fehlt mir auch noch, dass ich künftig Studenten neben mir in der FC sitzen habe
Hätte ja sein können, dass es denn einen oder anderen Trick dafür gibt. Es muss ja auch nicht unbedingt die First sein. Wollte nur in Erfahrung bringen, ob es wie gesagt einige Tricks gibt die einem das Upgraden erleichtern könnten zu einem günstigerem Preis!!
Bonus Karte erstellen / beantragen ist sicher schon mal ein guter Tipp.
In der LH Gruppe hast du aber ohne FTL Karte oder höher sicher ganz schlechte Karten für ein upgrade.
Aus eigener Erfahrung sind die Chancen bei arabischen Airlines etwas höher, schon mit der Basis Karte.
Ansonsten wie oben schon beschrieben, gibt es die Möglichkeit bei manchen Airlines für die nächst höhere Klasse zu bieten.
Mit billigen Tickets à la K-Klasse hast du da aber keine Chance.
Je nach Airline schaust du dir einfach mal die Buchungsübersicht im Browser oder die „Werbemails“ an, die so 14 bis 3 Tage vor deinem Abflug kommen. Bei Emirates z.B. wird einem da u.a. die Möglichkeit gegeben für ein paar hundert Euro von Eco auf Business hochzustufen. Diesen Preis wirst du am Schalter allerdings nicht bekommen, sondern nur online über den Banner, Button oder Mail.
Musst am Schalter nur sagen dass du student bist. Und Veganer.

Gerüchten zu folge überlebt man so einen Flug auch in der economy. Und das sind dann die Studenten, die immer jammern kein Geld zu haben. Meine Rente kann ich abschreiben
christian1992vor 4 h, 12 m

Student und First Class fliegen wollen - da stimmt der Anspruch


... und später € 100.000 Einstiegsgehalt - mindestens!
VORSICHT GEHEIMTIPP - DAFÜR HASSEN MICH VIELE AIRLINES











.




.
ich klimpere immer beim Checkin mit meinen Wimpern und lächle die hübschen Stewardessen an und schwuppdiwupp sitze ich zu 90% der Fälle in der FC - lass einfach Deinen Charme spielen dann klappt das schon - TSCHAKKKKKKKKKKKKKKA
Bearbeitet von: "jannie911" 1. Jun
jannie911vor 20 m

VORSICHT GEHEIMTIPP - DAFÜR HASSEN MICH VIELE AIRLINES ..ich klimpere …VORSICHT GEHEIMTIPP - DAFÜR HASSEN MICH VIELE AIRLINES ..ich klimpere immer beim Checkin mit meinen Wimpern und lächle die hübschen Stewardessen an und schwuppdiwupp sitze ich zu 90% der Fälle in der FC - lass einfach Deinen Charme spielen dann klappt das schon - TSCHAKKKKKKKKKKKKKKA



VORSICHT GEHEIMTIPP ... wer´s glaubt, wird seelig ...
HaiOPaivor 4 m

VORSICHT GEHEIMTIPP ... wer´s glaubt, wird seelig ...



probiers einfach mal aus - klappt übrigens auch bei einem Steward (nennt man den so - ich meine den Saftschubserich )
Bearbeitet von: "jannie911" 1. Jun
jannie911vor 1 h, 1 m

probiers einfach mal aus - klappt übrigens auch bei einem Steward …probiers einfach mal aus - klappt übrigens auch bei einem Steward (nennt man den so - ich meine den Saftschubserich )


So nennt man nur das fliegende Personal in der Kabine.
Du meinst einfach nur das Bodenpersonal am CheckIn.
Die müssen bzgl. jeglicher Upgrades ihre Teamleiter fragen.
Also keine eigene Entscheidungskompetenz.
Frag am Schalter direkt nach dem Upgradepreis für Economy Plus, das ist schon richtig gut für die Beinfreiheit. Business und First ist schon extrem teuer.
Spar dir das Geld und die Bettelei... im Auslandssemester hast du genug Zeit, um dich von den Strapazen der Reise zu erholen.
17516302-QBmSE.jpg

nur der Circle kann dir helfen
Wie du upgegradet werden kannst wurde ja zu genüge erklärt.

Wenn du schon so lange wegfliegst, dann denk bei der Buchung daran, dass sich eine Fluggesellschaft mit möglichst viel Inklusivgepäck, bspw. 30kg lohnt. Das vergessen leider einige und schicken dann panisch Post-Pakete nach Deutschland oder lassen Sachen vor Ort, da man das ein oder andere neu dazukauft und somit das Koffergewicht steigt.
Wenn man lieb fragt und Platz ist klappt vielleicht ein Upgrade auf Premium Economy... Aber auch eher unwahrscheinlich wenn man keinerlei Meilen oder sonstiges hat
JurTech1vor 17 h, 8 m

So nennt man nur das fliegende Personal in der Kabine.Du meinst einfach …So nennt man nur das fliegende Personal in der Kabine.Du meinst einfach nur das Bodenpersonal am CheckIn.Die müssen bzgl. jeglicher Upgrades ihre Teamleiter fragen.Also keine eigene Entscheidungskompetenz.



Das Wort "Entscheidungskompetenz" ist wichtig und richtig! Niemand an Bord wird jemanden ohne Rücksprache mit dem Bodenpersonal und deren Genehmigung upgraden (war allerdings vor 10 Jahren bei einigen Fluglinien noch anders).

@Nwoe:
Einfach dem Mitglied @der_Seebaer folgen und täglich seine Flugdeals anschauen ... da könnte Dir geholfen werden !?
Bearbeitet von: "HaiOPai" 2. Jun
HaiOPaivor 23 m

Das Wort "Entscheidungskompetenz" ist wichtig und richtig! Niemand an Bord …Das Wort "Entscheidungskompetenz" ist wichtig und richtig! Niemand an Bord wird jemanden ohne Rücksprache mit dem Bodenpersonal und deren Genehmigung upgraden (war allerdings vor 10 Jahren bei einigen Fluglinien noch anders).@Nwoe:Einfach dem Mitglied @der_Seebaer folgen und täglich seine Flugdeals anschauen ... da könnte Dir geholfen werden !?


Ja, vor 10 Jahren steckten auch noch keine Mitarbeiter von Drittfirmen (weder Airline noch Flughafen) in den Uniformen am Counter für‘s CheckIn, sondern originäre Mitarbeiter/innen der Airline selbst.
Und, wie war es in der First?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler