Uralt MacBook (2009, weiß) aufrüsten sinnvoll?

22
eingestellt am 16. Jun
Hallo Community,
ich habe eine Frage an die die IT Spezialisten unter euch. Mir ist mein uraltes MacBook aus dem Jahre 2009 beim ausmisten in die Hände gekommen. Es handelt sich um genau zu sein um das Modell A1181 mit 2gb Ram und 160gb HDD.

Eine Internetrecherche ergab, dass man dieses Modell wohl auf 8gb aufrüsten und mit einer SSD bestücken kann.

Lohnt es sich? Ich bräuchte noch einen neuen Akku und ein neues Netzteil. Mit allem wäre ich dann bei 130 EUR. Nun weiß ich nicht so recht wie ich die Leistung des Geräts mit einem Apple Betriebssystem in Verbindung mit der Hardware einschätzen soll.

Das Gerät wird im Endeffekt nur fürs surfen und etwas Office verwendet.
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
neulich eine ssd in genau so einen für eine freundin eingebaut..das ding rennt wieder und ich habe 2 jahre ruhe also ne ssd bringt da noch sehr viel (wie eigentlich bei jeder alten gurke)
22 Kommentare
Guck dir mal das Video hier an:
RAM bekommst gebraucht ganz günstig. 4GB sind auf jeden Fall empfehlenswert. Eine SSD wird die Gesamtleistung deutlich erhöhen.
Für Office & Co ist das noch ganz ok.
Persönlich würde ich bei den alten weißen nicht unbedingt das Geld reinstecken. Meistens haben die dann ja schon angebrochene Kanten etc. Ist halt die Frage, ob dir das das wert ist. Im Verkauf gibt’s noch nen bisschen was.
neulich eine ssd in genau so einen für eine freundin eingebaut..das ding rennt wieder und ich habe 2 jahre ruhe also ne ssd bringt da noch sehr viel (wie eigentlich bei jeder alten gurke)
durzar16.06.2019 19:24

Guck dir mal das Video hier an: [Video]


klasse Video! Danke
ABC5616.06.2019 19:31

RAM bekommst gebraucht ganz günstig. 4GB sind auf jeden Fall …RAM bekommst gebraucht ganz günstig. 4GB sind auf jeden Fall empfehlenswert. Eine SSD wird die Gesamtleistung deutlich erhöhen.Für Office & Co ist das noch ganz ok.Persönlich würde ich bei den alten weißen nicht unbedingt das Geld reinstecken. Meistens haben die dann ja schon angebrochene Kanten etc. Ist halt die Frage, ob dir das das wert ist. Im Verkauf gibt’s noch nen bisschen was.



Ich benötige im moment sowieso ein Notebook und für ca. 130 EUR bekomme ich wohl nix vergleichbares. Zudem hänge ich an dem Gerät, hat mich treu durchs Studium begleitet und sieht noch immer zeitlos gut aus. Bringt mir natürlich alles nix, wenn ich nichtmal surfen / office damit hinbekomme
Bearbeitet von: "MasaFocker" 16. Jun
MasaFocker16.06.2019 19:47

klasse Video! DankeIch benötige im moment sowieso ein Notebook und für ca. …klasse Video! DankeIch benötige im moment sowieso ein Notebook und für ca. 130 EUR bekomme ich wohl nix vergleichbares. Zudem hänge ich an dem Gerät, hat mich treu durchs Studium begleitet und sieht noch immer zeitlos gut aus. Bringt mir natürlich alles nix, wenn ich nichtmal surfen / office damit hinbekomme


Finde ich auch ne coole Sache. Habe selbst noch ein 2010er hier. Habe ich an meinen kleinen Bruder weitergegeben, vorher allerdings auf 8 GB Ram und SSD geupgradet. Läuft super!
durzar16.06.2019 19:48

Finde ich auch ne coole Sache. Habe selbst noch ein 2010er hier. Habe ich …Finde ich auch ne coole Sache. Habe selbst noch ein 2010er hier. Habe ich an meinen kleinen Bruder weitergegeben, vorher allerdings auf 8 GB Ram und SSD geupgradet. Läuft super!


Na dann habe ich direkt einen kompetenten Ansprechpartner wie hast du das betriebssystem auf die ssd bekommen? Musste man die ssd vorher „vorbereiten“ oder einfach einstecken, gerät an und mitn stick / cd os drauf?
MasaFocker16.06.2019 19:51

Na dann habe ich direkt einen kompetenten Ansprechpartner wie hast du …Na dann habe ich direkt einen kompetenten Ansprechpartner wie hast du das betriebssystem auf die ssd bekommen? Musste man die ssd vorher „vorbereiten“ oder einfach einstecken, gerät an und mitn stick / cd os drauf?


Lädst dir vorab aus dem Store runter und erstellst dir einen Boot Stick.
Welche OSX Version hast denn momentan drauf?
ABC5616.06.2019 20:03

Lädst dir vorab aus dem Store runter und erstellst dir einen Boot Stick. …Lädst dir vorab aus dem Store runter und erstellst dir einen Boot Stick. Welche OSX Version hast denn momentan drauf?



Ich hatte es seit locker 5 jahren nicht mehr in betrieb. Das netzteil ist verloren und der akku ging damals schon nicht mehr also kann ich es die gar nicht sagen bzw. Erst wenn die ersatzteile da sind.
Dass man es unter windows mit dem bootstick fertig macht ist wohl nicht möglich?
MasaFocker16.06.2019 20:10

Ich hatte es seit locker 5 jahren nicht mehr in betrieb. Das netzteil ist …Ich hatte es seit locker 5 jahren nicht mehr in betrieb. Das netzteil ist verloren und der akku ging damals schon nicht mehr also kann ich es die gar nicht sagen bzw. Erst wenn die ersatzteile da sind. Dass man es unter windows mit dem bootstick fertig macht ist wohl nicht möglich?


Nein. Muss aus OSX (bzw macOS - je nach Version) installiert werden. Den AppStore hattest du ja schon drauf?!
ABC5616.06.2019 20:12

Nein. Muss aus OSX (bzw macOS - je nach Version) installiert werden. Den …Nein. Muss aus OSX (bzw macOS - je nach Version) installiert werden. Den AppStore hattest du ja schon drauf?!


Puh das ist eine gute frage. Glaub schon
Aber ist ja kein akt. Dann werde ich eben die alte möhre noch anschmeißen müssen bevor die neuen teile reinkommen
MasaFocker16.06.2019 20:18

Puh das ist eine gute frage. Glaub schon Aber ist ja kein akt. Dann werde …Puh das ist eine gute frage. Glaub schon Aber ist ja kein akt. Dann werde ich eben die alte möhre noch anschmeißen müssen bevor die neuen teile reinkommen


Das wäre das einfachste. Snow Leopard müsstest du bei einem 2009er ja mindestens haben. Das hatte aber erst nach irgendeinem Update den Store. Falls du von der Disc neu installieren musst, würde ich das auf dem „alten“ System machen. Dann aktualisieren und die für das Modell aktuellste macOS Version auf einen Installationsstick ziehen.
Natürlich macht man Mojave drauf. Wenn es noch geht. dosdude1.com/moj…ve/
Dann ist eine SSD und mehr Ram auch gut investiert.

Bevor die Freude zu groß wird, Modell A1181 sagt noch gar nichts, es könnte auch ein 32 Bit Modell sein. Zuerst in der Modell-Identifizierung (über diesen Mac) nachsehen, welches MacBook.
MasaFocker16.06.2019 19:51

Na dann habe ich direkt einen kompetenten Ansprechpartner wie hast du …Na dann habe ich direkt einen kompetenten Ansprechpartner wie hast du das betriebssystem auf die ssd bekommen? Musste man die ssd vorher „vorbereiten“ oder einfach einstecken, gerät an und mitn stick / cd os drauf?


Am einfachsten ist die SSD (würde da ne Samsung Evo oder sowas nehmen, 120GB-240GB reichen) anschließen und vorher fertig machen bevor du die Teile tauschst
Mike19XX16.06.2019 21:07

Natürlich macht man Mojave drauf. Wenn es noch geht. …Natürlich macht man Mojave drauf. Wenn es noch geht. http://dosdude1.com/mojave/Dann ist eine SSD und mehr Ram auch gut investiert. Bevor die Freude zu groß wird, Modell A1181 sagt noch gar nichts, es könnte auch ein 32 Bit Modell sein. Zuerst in der Modell-Identifizierung (über diesen Mac) nachsehen, welches MacBook.


Aber nicht beim 2009er. Das 2009er Modell gab es nur mit C2D - nicht mit CD. Also 64 Bit.


Hast du bei nem 2009er Erfahrungen? Auf meinem 2011er Mini mit i5 läuft das ganz gut. Auf nem C2D hab ich das noch nicht testen können. Wäre dann ne Alternative für nen neuen HTPC...
Bearbeitet von: "ABC56" 16. Jun
durzar16.06.2019 21:12

Am einfachsten ist die SSD (würde da ne Samsung Evo oder sowas nehmen, …Am einfachsten ist die SSD (würde da ne Samsung Evo oder sowas nehmen, 120GB-240GB reichen) anschließen und vorher fertig machen bevor du die Teile tauschst


Wieso vorher? Ich würde immer eine Clean-Installation direkt im Gerät vornehmen. Die alte HDD kann danach gelöscht werden...
ABC5616.06.2019 22:03

Aber nicht beim 2009er. Das 2009er Modell gab es nur mit C2D - nicht mit …Aber nicht beim 2009er. Das 2009er Modell gab es nur mit C2D - nicht mit CD. Also 64 Bit. Hast du bei nem 2009er Erfahrungen? Auf meinem 2011er Mini mit i5 läuft das ganz gut. Auf nem C2D hab ich das noch nicht testen können. Wäre dann ne Alternative für nen neuen HTPC...


Leider nein, war für mich ein Thema für Catalina (10.15), was aber bis 10.16 noch verschoben werden kann. Das Tool selbst kommt aus der Hackintosh-Szene.

Nebenbei, für einen HTPC braucht man keine neuere OSX Version. Z.b., die aktuelle Kodi Version benötigt nur 10.8.X.
Mike19XX16.06.2019 22:50

Leider nein, war für mich ein Thema für Catalina (10.15), was aber bis 1 …Leider nein, war für mich ein Thema für Catalina (10.15), was aber bis 10.16 noch verschoben werden kann. Das Tool selbst kommt aus der Hackintosh-Szene.Nebenbei, für einen HTPC braucht man keine neuere OSX Version. Z.b., die aktuelle Kodi Version benötigt nur 10.8.X.


Schon klar. Aber wenn das Teil das Fire TV ersetzt, sollten auch alle iCloud Dienste auf Dauer laufen und meine macs auf dem gleichen Softwarestand sein.
Lohnt sich auf jeden Fall. Hab in meinem MBP 5,1 (late 2008) eine SSD und 8 GB RAM verbaut und bin bzgl. Leistung sehr zufrieden. Hat mir sicherlich 4 Jahre Nutzungsdauer des Macbooks zusätzlich gegeben. Einzig die Mobilität (Akkulaufzeit und Gewicht) lassen mich zwischenzeitlich über ein neues Gerät nachdenken.
Hatte mal eins mit 4 GB und SSD und war sehr schnell.

Würde mir aber auch anschauen, welches OS du draufmachen kannst...
Bearbeitet von: "blumenhund" 17. Jun
Wenn du mit der Auflösung klar kommst- machen. Wirst es nicht wiedererkennen nach dem SSD-Upgrade!
Also, mein neuer Akku und neues Ladekabel (was leider nicht funktioniert) sind heute angekommen und ich konnte ein Paar Infos aus dem MacBook rausholen. Einen Appstore habe ich nicht drauf Jetzt habe ich keine Ahnung welche Ram Riegel ich am besten nehmen sollte. Funktioniert dieses Modell überhaupt mit 8gb?
Ein neues Netzteil ist erstmal unterwegs, hoffentlich funktioniert das dann.


22056156.jpg



22056156.jpg




22056156.jpg



22056156.jpg


Edit: 4+2gb ram bestellt
Bearbeitet von: "MasaFocker" 20. Jun
MasaFocker19.06.2019 16:02

Also, mein neuer Akku und neues Ladekabel (was leider nicht funktioniert) …Also, mein neuer Akku und neues Ladekabel (was leider nicht funktioniert) sind heute angekommen und ich konnte ein Paar Infos aus dem MacBook rausholen. Einen Appstore habe ich nicht drauf Jetzt habe ich keine Ahnung welche Ram Riegel ich am besten nehmen sollte. Funktioniert dieses Modell überhaupt mit 8gb? Ein neues Netzteil ist erstmal unterwegs, hoffentlich funktioniert das dann.[Bild] [Bild] [Bild] [Bild]



Speicher dürfte wohl nur auf 4 GB (ev. mit ZWEI 4er auf 6 GB) erweiterbar sein. compuram.de/blo…ro/ gilt für Modell 5.1 (Ihres 4.1)

Der 4 + 2 Speicher? (oder mit 2 X 4 GB Modulen?) ist öfters schon erfolgreich getestet worden.

Mehr Infos: lifewire.com/mac…875

Edit: eshop.macsales.com/ite…GP/ 2+4 sollte laufen.

OSX 10.7.5 war die letzte Version, ohne Hand an zu legen.

Infos rund um alle Macs: mactracker.ca/ Ideal um Macs richtig einzuordnen.
Bearbeitet von: "Mike19XX" 19. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen