Uralter T-Mobile Vertrag ist ein Tarifwechsel möglich?

Aloha,
habe folgendes Problem.
Mein Freund hat seit ca. 5 Jahren einen Mobilfunkvertrag bei der Telekom zu absolut miesen Konditionen.

Der bezahlt 15€ monatlich für einen Vertrag, der nicht einmal eine Flatrate oder frei SMS beinhaltet. Er hat sich nicht drum gekümmert und der Vertrag hat sich fröhlich jedes mal um ein Jahr lang verlängert. D.h. er hat nicht einmal Anspruch auf ein Smartphone.

Jetzt habe ich ihn heute endlich dazu überredet, dass er sich darum kümmert und natürlich hat sich der Vertrag erst vor kurzem wieder automatisch Verlängert. Jetzt ist er wieder bis Januar 2016 daran gebunden.

Kann man den Vertrag in irgendetwas brauchbares Verwandeln? Lieber 2-3 Jahre einen neuen Anständigen Vertrag, als noch 1 Jahr diesen Mist.

So 15€ - 25€ monatlich wären okay für Allnet Flatrate, SMS Flat und 1-2 GB Datenflat. Am liebsten ohne Smartphone, das kaufen wir lieber Separat.
Ich hoffe ich habe da jetzt keine unrealistischen Preisvorstellungen,weil T-Mobile ja relativ teuer ist.

Kann man das machen? Kann mir jemand einen guten Vertrag bei T-Mobile empfehlen? Die normalen Tarife auf der T-Mobile Homepage sind ja alle Schrott...

17 Kommentare

Möglichkeit A:
Ein Jahr Grundgebühr einzahlen, Vertrag beenden, Nummer zu neuem Anbieter mit günstigen Konditionen portieren.

Möglichkeit B:
Direkt beim Kundenservice wegen Tarifwechsel zu aktuellen Konditionen anfragen. Vielleicht noch bissl nörgeln, langjähriger Kunde usw....

Bei Sparhandy.de kann man z.B. auch Vertragsverlängerungen durchführen lassen auch wenn man direkt bei der Telekom abgeschlossen hat, evtl. gibts da ein besseres Angebot.

Um auf die gewünschten 15 - 20 € für Allnet + SMS + 1-2 GB zu kommen, wird Möglichkeit A die beste Lösung sein.
Man muss das eben mal genau durchrechnen ob es sich lohnt den laufenden Vertrag abzulösen durch Komplett-Einzahlung der GG.

Bei Tarifwechsel verlängert sich der Vertrag normalerweise nicht.

AS1287

Bei Tarifwechsel verlängert sich der Vertrag normalerweise nicht.



Du hast recht, aber ich habe schon erlebt dass für einen günstigeren Vertrag eine Verlängerung nötig ist.
Ein Vertrag mit höherer Grundgebühr ist meist kein Problem.

DA_HP

Du hast recht, aber ich habe schon erlebt dass für einen günstigeren Vertrag eine Verlängerung nötig ist. Ein Vertrag mit höherer Grundgebühr ist meist kein Problem.



Wenn der Vertrag länger als 1 Jahr läuft, dann kostet ein Tarifwechsel, glaube ich, 100€. Außer die Grundgebühr erhöht sich um mindestens 5 Euro. Dann ist ein Tarifwechsel immer möglich und kostet nichts.

Deine Vorstellung 15-20€ bei Tmobile kannst du direkt vergessen. Rechne eher mit 40-50€

Ist es möglich in dieser Situation einen Tarif mit Allnetflat + SMS Flat + 1-2GB Datenflat für ca. 15-20€ zu bekommen? Oder ist er an die aktuellen normalen Tarife (wie auf der Homepage zu Wucherpreisen) gebunden? Wenn nur ein Standart Tarif zu normalen Konditionen möglich ist, dann lohnt sich die Verlängerung auf keinen Fall, weil so ein Vertrag normalweise mindestens 30€ kosten würde.

reci

Deine Vorstellung 15-20€ bei Tmobile kannst du direkt vergessen. Rechne eher mit 40-50€


Naja, ich habe dabei an einen Auszahlungvertrag gedacht.
Sowas hier hukd.mydealz.de/dea…411 .. das war meine einzige Hoffnung oder irgendein anderes gutes Angebot.
Ist mir schon klar das die Standart Verträge erheblich teurer sind.

Ich war 20 Jahre bei T-Mobile, zuletzt mit 5,-€ pro Monat für nix. Dann kaufte ich mein erstes Smartphone und wollte nur einen einfachen, bezahlbaren Datentarif. Aber sowas gab es nicht und alles, was man mir anbot, war mir viel zu teuer. Ich habe dann gekündigt und bin - da ich das Netz behalten wollte - zu congstar gewechselt.

Ich fürchte, dein Freund wird seinen Vertrag erfüllen und sich für die Zeit danach nach einem anderen Anbieter umstehen müssen.

argumentier damit, dass er schon so lange kunde ist und dem verein treu bleiben möchte. der tarif ist echt nicht zeitgemäß und so...
vielleicht gibts die spotify-option oder sonstiges kostenlos dazu.
habt ihr schon einen tarif im auge?

ach ja: mehrmals anrufen und einfach fragen. mehr mitarbeiter = mehr kompetenz

danach unbedingt einen neuen abschließen. die haben immer bessere konditionen als irgendwelche VVL

INFOS ZUM TARIFWECHSEL:
t-mobile.de/tar…tml

Option C:
Erstmal kündigen und abwarten.
Dein Freund scheint ja nicht wirklich die Flatrates zu brauchen.
Das was du da gerade haben willst, habe ich mit Smartphone abgeschlossen bei der Telekom und kostet 45-50 Euro.
Also Vertrag kündigen und schauen, ob sie auf einen zu kommen.

Pseudoxanthoma

Ist es möglich in dieser Situation einen Tarif mit Allnetflat + SMS Flat + 1-2GB Datenflat für ca. 15-20€ zu bekommen? Oder ist er an die aktuellen normalen Tarife (wie auf der Homepage zu Wucherpreisen) gebunden? Wenn nur ein Standart Tarif zu normalen Konditionen möglich ist, dann lohnt sich die Verlängerung auf keinen Fall, weil so ein Vertrag normalweise mindestens 30€ kosten würde.



Er zahlt aktuell 15€ pro Monat. Günstigste Allnet-Flat kostet 30€ ohne Smartphone, wenn er in einem SimOnly-Tarif ist. Sind ca. 15€ Aufpreis für die ca. 14 Monate.

Vodafone und O2 sind einfach günstiger und/oder bieten deutlich mehr Datenvolumen. In meiner Region bieten Vodafone und O2 dafür ein deutlich schlechteres Netz. Besonders Vodafone ist teilweise stark überlastet. Surfen mit H+ kaum möglich.

Also sieht im Moment danach aus, das er die 15€ bis Januar 2016 weiter zahlen muss?
Sich 2 Jahre lang zu binden für 30€ monatlich, lohnt sich auch nicht. Da kann er auch gleich einen 2. Vertrag woanders für 15€ abschließen.
Nur die Nummer mag er unbedingt behalten.
Habe echt noch nie so einen schlechten Vertrag gesehen.
Der zahlt pro Minute 0,2437 Cent ins Festnetz!
Hat keine einzige Frei-Minute oder Frei-SMS.
Da wird mir echt übel. oO

O2 fällt leider weg. Er meinte damit haben seine Arbeitskollegen keinen Empfang auf Arbeit. Das wäre ihm schon wichtig.

Pseudoxanthoma

Also sieht im Moment danach aus, das er die 15€ bis Januar 2016 weiter zahlen muss? Sich 2 Jahre lang zu binden für 30€ monatlich, lohnt sich auch nicht. Da kann er auch gleich einen 2. Vertrag woanders für 15€ abschließen. Nur die Nummer mag er unbedingt behalten.



ca. 14 Monate sind keine 2 Jahre. Die 15€ muss er doch sowieso noch die 14 Monate zahlen. Dann könnte er auch direkt 15€ pro Monat drauflegen und eine Allnet-Flat haben. Durch einen Tarifwechsel in einen teureren Vertrag fallen keine Kosten an und der Vertrag verlängert sich auch nicht, außer er will ein Smartphone dabei.

AS1287

ca. 14 Monate sind keine 2 Jahre. Die 15€ muss er doch sowieso noch die 14 Monate zahlen. Dann könnte er auch direkt 15€ pro Monat drauflegen und eine Allnet-Flat haben.


Oops, stimmt du hattest 14 Monate gemeint.
Also das geht auch ohne zusätzliche Verlängerung, er ist quasi an keine neue Mindestlaufzeit gebunden?
Der Vertrag den er im Moment hat geht genau 1 Jahr. Im Oktober ist nur die Kündigungsfrist abgelaufen, die beträgt 3 Monate.
Der neue Vertrag läuft dann quasi von Januar 2015 - Januar 2016 mit 3 monatiger Kündigungsfrist.
Da bleibt ja nur der MagentaMobile S (500MB bis 16 M/bit) oder M (1,5GB bis 50M/bit) Tarif und der kostet 30€ (S) oder 40€ (M).
Ich finde 30€ für 500MB ohne Smartphone schon ziemlich viel ... meinste nicht es wäre günstiger einfach nur die Grundgebühr für 14 Monate weiter zu zahlen und sich etwas anderes zu suchen?


Pseudoxanthoma

Oops, stimmt du hattest 14 Monate gemeint. Also das geht auch ohne zusätzliche Verlängerung, er ist quasi an keine neue Mindestlaufzeit gebunden? Der Vertrag den er im Moment hat geht genau 1 Jahr. Im Oktober ist nur die Kündigungsfrist abgelaufen, die beträgt 3 Monate. Der neue Vertrag läuft dann quasi von Januar 2015 - Januar 2016 mit 3 monatiger Kündigungsfrist. Da bleibt ja nur der MagentaMobile S (500MB bis 16 M/bit) oder M (1,5GB bis 50M/bit) Tarif und der kostet 30€ (S) oder 40€ (M). Ich finde 30€ für 500MB ohne Smartphone schon ziemlich viel ... meinste nicht es wäre günstiger einfach nur die Grundgebühr für 14 Monate weiter zu zahlen und sich etwas anderes zu suchen?



Du kannst einen Tarifwechsel machen oder Tarif verlängern. Bei Tarifwechsel gibt es keine neue Laufzeit.
Allnet-Flat mit LTE im Telekom-Netz wirst du nicht viel günstiger bekommen. In meiner Region ist der Unterschied zwischen Telekom und O2/Vodafone/E+ beim mobilen Internet sehr extrem. Bei der Telekom habe ich fast immer LTE, selten EDGE. Bei Vodafone ist H+ und EDGE sehr sehr langsam, LTE habe ich dort fast nie.

AS1287

Du kannst einen Tarifwechsel machen oder Tarif verlängern. Bei Tarifwechsel gibt es keine neue Laufzeit. Allnet-Flat mit LTE im Telekom-Netz wirst du nicht viel günstiger bekommen. In meiner Region ist der Unterschied zwischen Telekom und O2/Vodafone/E+ beim mobilen Internet sehr extrem.


Hm, habe halt gehofft, (weil ich ab und zu gute Angebote mit D1 Netz hier sehe), das es was günstigeres als die 0815 Verträge von der T-Mobile Homepage gibt.
Finde 30€ nach wie vor echt extrem viel ohne Smartphone. Da kriegt man bei anderen Anbietern mehr geboten.
Das man o2 in Sachen LTE vergessen kann habe ich schon gehört. Daher würde nur D1 oder D2 in Frage kommen.

Pseudoxanthoma

Hm, habe halt gehofft, (weil ich ab und zu gute Angebote mit D1 Netz hier sehe), das es was günstigeres als die 0815 Verträge von der T-Mobile Homepage gibt. Finde 30€ nach wie vor echt extrem viel ohne Smartphone. Da kriegt man bei anderen Anbietern mehr geboten. Das man o2 in Sachen LTE vergessen kann habe ich schon gehört. Daher würde nur D1 oder D2 in Frage kommen.



Billigtarife (beispielsweise von Klarmobil) im Telekomnetz bieten kein LTE. Ohne LTE ist das Telekom-Netz in meiner Gegend nicht so toll.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Suche] guten Austauschakku fürs LG G4 (Anker Alternativen)11
    2. Amazon Go - Lebensmittelstore ohne Kassierer/ Warteschlangen1617
    3. Sammeldeal / Sammlung für extrem Preisfehler / Preisdifferenzen bzw. Abverk…2151342
    4. Amazon Tool - Preisalarm GESUCHT22

    Weitere Diskussionen