eingestellt am 18. Mär 2023 (eingestellt vor 6 h, 47 m)
Hallo, ich Fliege mit einem Kumpel von Montag bis Sonntag nach Side ins Dream World Hill.

Ein paar Sachen was wir machen wissen wir schon, Basar in Manavgat, Altstadt usw.

Nun ist die Frage was sollte man noch so gesehen oder gemacht haben, Empfehlungen wo man wirklich gut Essen gehen kann und ähnliches.

Wäre über Tipps dankbar, und bitte nicht trollen.
Zusätzliche Info
Sonstiges
Sag was dazu

30 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. Bilocan38's Profilbild
    OK das Hotel ist ja in Side - kumköy definitiv eine sehr gute Wahl für einen tollen Strandurlaub. Dort sind wir 2x im Jahr!
    Aber zuerst Mal zu einem Problem. In der Gegend gibt's kaum Sehenswürdigkeiten. Wenn du nur am Strand abhängen und shoppen möchtest ist die Gegend perfekt. Aber für mehr eher weniger.
    In Side selbst gibt's nur die Altstadt und den Hafen den man auf jeden Fall Mal besucht haben soll.
    Wie du dahin kommst? Steig auf der Hauptstraße von kumköy einfach in den Dolmus Richtung Side. An der Endstation dem Busbahnhof raus aus dem Bus. Von da aus gehst du die letzten Meter entweder zu Fuß oder steigst in den Touristen Zug.
    Ich kann beides empfehlen!
    Aber in der Altstadt nicht nur den hauptweg durch die Shoppingmeile bis zum Tempel von Apollon gehen. Geht auch am Tempel weiter. Dort findet man noch viel mehr antike Ruinen wie in die man teilweise sogar rein kann. Bspw. Das alte Krankenhaus usw.

    Wenn du in Kumköy lecker essen willst musst du ins Zentrum von kumköy gehen. Von deinem Hotel aus sind es nur wenige Meter und sehr gut zu Fuß zu erreichen.
    Es gibt dort 2 Läden die ich dir ans Herz legen kann und die wir jedesmal vor Ort mehrfach besuchen gehen.

    1. - hatayli kebabci Bilal usta
    g.co/kgs/nFtHhv
    Der ist direkt gegenüber vom Paloma Oceana Hotel und dem ciftciler Shopping Center. Da geht ein kleiner Hügel hoch. Recht mittig auf dem Hügel ist dann dieses kleine familiäre Restaurant.
    Die Speisekarte ist zwar Recht klein aber es gibt dort nix was nicht schmeckt.
    Und die Familie die den Laden führt ist wirklich mega nett.
    Aber du solltest dort eine Sache beachten. Die werden dir nur ne Karte mit den € Preisen hinhalten. Frag aber auf jeden Fall nach Lira Preisen. So kannst du ne Menge sparen. Denn für einen Adana dürüm wollen die laut Karte ganze 5€. Aber in Lira nur 35 Lira, also ca 1,60€.

    Btw direkt neben dem Lokal ist ein Western Union wo du deine € in Lira wechseln kannst. Die haben dort zwar keine Umrechnungstabelle, aber die haben mich nicht nie beschissen.
    Letzten Endes würde ich aber nicht viel wechseln weil du fast überall mit € zahlen kannst.
    Für Supermärkte wie den Sok Market brauchst du zwingend €

    2. Urfa sofrasi
    g.co/kgs/qDYDcL
    Das Restaurant findest du auch mitten im Zentrum der Shoppingmeile. Direkt neben dem Rafet Ünal Park mit dem großen Brunnen, und neben der Night Bar Meile.
    Direkt auf ner Ecke.
    Dort kannst du zu echt humanen Preisen sehr lecker essen. Die Speisekarte ist auch Recht üppig und in vielen verschiedenen Sprachen und Währungen.
    Keine sorge dort musst du dir keine Gedanken wegen ungleicher Umrechnung machen.

    Was kann man noch besuchen?!
    - Samstags Basar in Side.
    Steig in den Dolmus Richtung Side (der selbe Dolmus der dich auch zur Altstadt bringt) und sag dem Fahrer das du zum Basar möchtest. Der lässt dich dann nach wenigen Minuten Fahrt an einem Park mit 3 Frauenfiguren die statt Köpfe Blumen an der Stelle haben aussteigen. Dann folgst du einfach der Masse Bus zum Basar welcher direkt gegenüber der großen Moschee ist.

    - Manavgat Basar am Donnerstag
    Selbe Herangehensweise wie zum Side Basar. Nur das du in den Dolmus Richtung Manavgat steigen musst.

    -Ganz in der Nähe von diesem Bazar ist auch noch der überdachte Basar (kapali carsi) und die gelbe Brücke.
    Für einen schönen Spaziergang empfehle ich dort an der Brücke die Treppen runter zu gehen. Die Promenade ist wirklich wunderschön.

    - Manavgat Wasserfall
    Wenn man schon in Manavgat ist kann man sich auch direkt in einen Dolmus zum Wasserfall fahren lassen. Oder man nimmt ein Taxi. Die Fahrt kostet höchstens 3€ mit dem Taxi.
    Der Eintritt zum Wasserfall kostet nen €. Der Wasserfall ist nichts mega krass besonderes und nur bei guten Wetter empfehlenswert. Sobald es etwas regnerischen wird kann man sich den Besuch sparen. Weil dann sieht man nur noch Stromschnellen

    Ich hoffe geholfen zu haben und wünsche dir einen wunderschönen Urlaub in der Türkei (bearbeitet)
    Aushilfsmafiosi's Profilbild
    Voll nette Familie, die Touristen bescheißt.
  2. Miko777's Profilbild
    Ich war bereits (im Sommer) in dem Hotel... Kann nichts negatives berichten. Das einzige negative ist, dass der Strand 5-8 min (zu Fuß) weit weg ist.. (Oder 2 min mit dem shuttle bus) - aber März sollte es ja egal sein.

    Sehenswürdigkeit liegen alle etwas weiter weg.

    Das Essen und Animation ist ganz okay.
    Milo_Rambaldi's Profilbild
    "Kann nichts negatives berichten" - "Das einzige negative ist, dass..."
  3. Selfiestick's Profilbild
    @jabbadabbadu würde in einen Urlaubs/Ferien Forum fragen. Das hier ist eine Schnäppchenseite.
    jabbadabbadu's Profilbild
    Autor*in
    Ich weiss...aber Diskussionen sind nicht nur für Schnäppchen gedacht
  4. Baseballmonkey's Profilbild
    Essen gehen - am Dolmus Busbahnhof, wo die Türken essen. Originale Küche für wenig Geld. Viel besser als diese pseudo-Restaurants 
's Profilbild