Urlaubsziel für März 2018 gesucht

21
eingestellt am 28. Jan
Hi,
ich möchte im März 2018 3-4 Wochen Rucksack-Urlaub machen.

Hat vielleicht jemand einen Vorschlag für eine Region, die folgende Voraussetzungen erfüllt:
- warm (>25 °C)
- Verständigung mit Englisch od. Spanisch möglich
- Baden im Meer + schöne Strände
- schöne Natur / Landschaften / am besten hohe Berge
- einfach zu bereisen (bin alleine unterwegs)
- ausreichend Hostels / preiswerte Unterkünfte (alternativ Zeltplätze) vorhanden
- Flug max. 600€

Würde mich über Empfehlungen freuen!
Besten Dank.
Zusätzliche Info
Diverses
21 Kommentare
Da fällt mir vor allem Thailand ein.
oder vietnam
Norwegen (Einschränkung: ~2,5° C)
Prinzipiell lohnt es sich, sich mal die Flugziele (LTURS Last Minute, Google Flights) anzuschauen.

Meine Vorgaben waren:
- Max. 200€ Flug (Hin+zück)
- Keine Zwischenstopps

Verschachert werden momentan via LTURS Last Minute (max. 3 Tage vorab, Gepäck inklusive):
- Fuerteventura
- Gran Canaria
- Teneriffa
- etc.

-> ltur.com/de/…htm

Google Flights hat etwas mehr für März (ab FFM, am besten nochmal ~40€ für Gepäck drauflegen):


16303496-B6qho.jpg


März/April hat den Vorteil, das du überall super billig an einen Mietwagen mit voller Versicherung kommst. Das eröffnet mit Rucksack einige interessante Tageswanderungen.
Unterkünfte würde ich vor Ort mit Tablet und AirBNB buchen. Rechne mit 10-20€/Tag.

Wenn es dir an "komplexen Landschafen" liegt, wo sich das Auge satt sehen kann:

Nimm Dublin + Auto. Plane eine grobe Tour von Hostel zu Hostel und/oder AirBNB zu AirBNB.

Aber wie immer bei den britischen Inseln:

Rechne klamottentechnisch mit 4 Wochen lang mit horizontalem Dauerregen bei 0°C. Wenn du davon ausgehst, kann alles nur besser werden.
Bearbeitet von: "kaeseschnitzel" 28. Jan
Thailand klingt gut. Dann bist du auch nicht lang allein
Kann man denn auf den Kanaren im März schon im Meer baden?

Wie sieht es mit Mittelamerika aus? War jemand schon mal in Panama?
Wieso muss ein Mydealzer in Hostels gehen? Ich habe gerade auf Mallorca 23 Euro am Tag mit Halbpension bezahlt. In einem thailändischen Hostel bezahlst Du sicher weniger, aber es kommen natürlich die Flugkosten hinzu.

Ich würde deshalb immer Spanien wählen. Man muss natürlich Rentner-tolerant sein, ansonsten ist man da im Winterhalbjahr falsch.
jo47328. Jan

Kann man denn auf den Kanaren im März schon im Meer baden? Wie sieht es …Kann man denn auf den Kanaren im März schon im Meer baden? Wie sieht es mit Mittelamerika aus? War jemand schon mal in Panama?


Rechnet zwischen 17-20°C Wassertemperatur. Im Hochsommer sinds um die 23°C.

Erfrischend aber erträglich.
1040bln28. Jan

Wieso muss ein Mydealzer in Hostels gehen? Ich habe gerade auf Mallorca 23 …Wieso muss ein Mydealzer in Hostels gehen? Ich habe gerade auf Mallorca 23 Euro am Tag mit Halbpension bezahlt. In einem thailändischen Hostel bezahlst Du sicher weniger, aber es kommen natürlich die Flugkosten hinzu.Ich würde deshalb immer Spanien wählen. Man muss natürlich Rentner-tolerant sein, ansonsten ist man da im Winterhalbjahr falsch.


Puh, wenn man im Urlaub einfach seine Ruhe haben will - definitiv der richtige Ort.
Mexiko - Von Mexiko Stadt über Puebla, Oaxaca, Yucatan, Chiapas nach Yucatan (Cancun)

Bei Fragen kannst du mir gerne schreiben
Bearbeitet von: "Tim" 28. Jan
Bei Mydealz nach einem Urlaubsziel fragen...

Da findest du bessere Foren und Seiten für Ideen und die weitere Planung
-Thorn Tree Forum
- Fernweh Forum
- Reiseberichte.com
uvm.
Bearbeitet von: "ramtam" 28. Jan
jo47328. Jan

Kann man denn auf den Kanaren im März schon im Meer baden? Wie sieht es …Kann man denn auf den Kanaren im März schon im Meer baden? Wie sieht es mit Mittelamerika aus? War jemand schon mal in Panama?


Ich benutze immer die Klima-Tabellen in der englischen Wikipedia, die sind unschlagbar. Deshalb hatte ich Dir dann doch die Azoren nicht vorgeschlagen, weil sie Dir wahrscheinlich im März noch zu kalt sind.
Bearbeitet von: "1040bln" 28. Jan
Südamerika. Gerade für Backpacker ist Kolumbien mittlerweile gut zu bereisen und sicherer als es der Durchschnittsdeutsche glauben mag. Flüge gab (gibt) es gerade mit Air France bzw KLM nach Bogotá unter 400€.
Taiwan
Sehr gute Infrastruktur und tolles Urlaubsland mit Bergen und Meer
Vietnam kann ich auch sehr empfehlen. Da hast du alles: Strand, Berge, Wüste Großstädte, Dörfer, usw.
Allerdings ist es sehr ratsam wenn man das mit dem Roller/Motorrad dort macht. Einmaliges Erlebnis.
High!

Kann Dir zu Deinen Daten folgende Tipps geben:

Philippinen, für einen 3-4Wochen-Trip vielleicht Bohol/Anda/Panglao. Der Flug dürfte zwar etwas teurer sein, dafür sind die Unterkünfte (gute) und die Verpflegung spottbillig. Allerdings fehlen die Berge (außer Chocolate Hills).

Südafrika ... bietet Dir im süfrikanischen Herbst alles was Du wünschst. Allerdings solltest Du Dich gut in das Land einlesen und entsprechend vorbereiten, da die Strecken/Entfernungen doch immens sind ... also nach dem Motto: Was willst Du unbedingt sehen und was musst Du nicht haben.

Zu beiden Destinationen kann ich bei Bedarf Tipps geben.
kaeseschnitzel28. Jan

Unterkünfte würde ich vor Ort mit Tablet und AirBNB buchen. Rechne mit 1 …Unterkünfte würde ich vor Ort mit Tablet und AirBNB buchen. Rechne mit 10-20€/Tag.


Ich habe zwar nur Erfahrungen mit AirBnB in den USA und Italien, aber mittlerweile sind die Preise so hoch, das hat fast Hotelniveau. Gerade mal geschaut, in Dublin gibt es zwar Unterkünfte für den Preis, die sind aber logischerweise alle eine "shared flat". Und da hagelte es zumindest bei mir als männlichem Alleinreisenden eigentlich nur absagen. Und kurzfristig Buchen geht natürlich auch eher schwierig, wenn man noch auf die Antwort vom Vermieter warten muss. Effektiv kann man nur die "sofort buchen" Ziele, und die gibt es für die Preise in Dublin (und vermutlich auch sonst in der westlichen Welt) nicht.
chrime28. Jan

Vietnam kann ich auch sehr empfehlen. Da hast du alles: Strand, Berge, …Vietnam kann ich auch sehr empfehlen. Da hast du alles: Strand, Berge, Wüste Großstädte, Dörfer, usw. Allerdings ist es sehr ratsam wenn man das mit dem Roller/Motorrad dort macht. Einmaliges Erlebnis.


Besonders zu empfehlen, wenn man noch nie auf einem Motorrad gessesen und keinen Führerschein dafür hat. In einem Land, in dem die einzige Verkehrsregel ist "Wer das größere Gefährt hat, hat Vorfahrt" und bei Unfällen automatisch der Ausländer schuld ist. Und ja, ich habe in SOA mehr als einen Backpacker mit gebrochenen Knochen von Verkehrsunfällen in Hostels getroffen.
mathiass28. Jan

Besonders zu empfehlen, wenn man noch nie auf einem Motorrad gessesen und …Besonders zu empfehlen, wenn man noch nie auf einem Motorrad gessesen und keinen Führerschein dafür hat. In einem Land, in dem die einzige Verkehrsregel ist "Wer das größere Gefährt hat, hat Vorfahrt" und bei Unfällen automatisch der Ausländer schuld ist. Und ja, ich habe in SOA mehr als einen Backpacker mit gebrochenen Knochen von Verkehrsunfällen in Hostels getroffen.


Das sollte natürlich auch ein Hinweis darauf sein, dass es notwendig ist, einen Führerschein und Erfahrungen zu haben. Ohne jegliche Kenntnis würde ich genauso davon abraten, solche Touren zu unternehmen. Hatte ich wohl nicht erwähnt, da es für mich selbstverständlich ist. Habe selber seit 12 Jahren einen Motorrad-Führerschein.
Costa Rica sollte deine Anforderungen sehr gut erfüllen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler