USA 3 Wochentrip, was beachten und was ist am günstigsten?

Hallo zusammen,
im August geht es für mich drei Wochen in die USA nach Florida. Ich würde gerne unterwegs auf mobiles Internet zugreifen können. Ich bin mir bewusst, dass eine USA Sim die günstigste Alternative ist.
Aber was ist der günstigste Anbieter und wo kann ich die kaufen? Am liebsten würde ich sogar schon online einen Tarif oder was auch immer am günstigstem ist, bestellen und schon nach Deutschland liefern lassen.
Dann bin ich direkt in den USA mobil im Internet wenn ich am Flughafen in Miami ankomme.

Was meint Ihr?

Gruß,
Bully

9 Kommentare

Es gibt in jedem Hotel/Motel und an vielen anderen Orten kostenloses WLAN,
eine Daten-Flat ist daher absolut unnötig (kostet nur).

Eine Simkarte holst du dir vor Ort im lokalen Verizon oder AT&T Shop.
Desweiteren wäre es schön,wenn du dich hier nicht nur zum Fragen anmelden würdest, sondern aktiv etwas zur Community beiträgst.

tomry

Eine Simkarte holst du dir vor Ort im lokalen Verizon oder AT&T Shop. Desweiteren wäre es schön,wenn du dich hier nicht nur zum Fragen anmelden würdest, sondern aktiv etwas zur Community beiträgst.



Wer hat denn inwischen noch lust sich an diesem moloch der sich "community" schimpft zu beteiligen?

Eine Simkarte solltest du dir wirklich erst in den USA kaufen. Alles hier ist überteuert, auch die Amazon Angebote von oben. Ich benutze immer T-Mobile. Sim kannst du online bestellen und wenn ins Hotel liefern lassen (die versenden nicht nach Deutschland). Kostet im Moment 1 Cent. Siehe hier: prepaid-phones.t-mobile.com/pre…aid Als Plan nimmste den On Demand Pass, der da auf der Seite angeboten wird (wenn du dem Link folgst, ganz unten rechts). $10 für 1GB oder $20 für 3GB. Ist presigünstiger als AT&T und in Florida ist der Empfang besser. Karten zum Aufladen gibts in jedem Supermarkt (z.B. Walmart). Musst nur schauen, dass du die Karten für "mobile internet refill" nimmst und nicht die für "pay for a monthly plan or pay as you go": (das sind andere Simkarten). Bei der Mobile Broadband SIM ist dann aber kein telefonieren dabei. Wenn du auf der sicheren Seite sein willst, lade das Konto nach der Aktivierung online mit Kreditkarte auf. Dann kannst du keine falschen Karten kaufen.


BargainShopper

Es gibt in jedem Hotel/Motel und an vielen anderen Orten kostenloses WLAN, eine Daten-Flat ist daher absolut unnötig (kostet nur).



Nur mal so als Anmerkung - nicht jedes Hotel hat kostenloses Wlan. Einige Ketten wie z.B. Hilton, Marriot usw lassen sich das noch von den Kunden bezahlen. Je teurer das Hotel ist, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass du für Wlan noch zahlen musst! Und auch nicht ganz wenig! Das Hilton LAX verlangt z.B. $10 pro Tag und liegt damit eigentlich genau im Schnitt.

ich hatte ebenfalls t-mobile, als ich dort war und lief alles einwandfrei.
die sim habe ich in einem t-mobile Shop gekauft (10$) und 10$ für das 1GB Paket.
3g von t-mobile US lief auf meinem europäischen lumia 920.
da in den US teilweise Frequenzen anders sind, kann es da Probleme geben. hängt vom Handy ab.
guck hier mal drüber: prepaidwithdata.wikia.com/wik…tes
und check mal die netzabdeckung. das geht beim store localisator link in der t-mobile rubrik.
ich würde mir einen geeigneten store raussuchen, im hotel einchecken und hinlatschen. die haben alles fur mich erledigt: aktivierungsanrufe, aufladung, paketbuchung. war ein super service und ein guter start in den usa aufenthalt

Es gibt bei walmart auch eine tmobile sim mit unlimited Text, 100min (an/ab) und 5gb für 50$. Einfach online registrieren.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wer kommt auf die offizielle Philips Hue Seite?711
    2. Handyvertrag monatlich kündbar mit ca. 300 MB23
    3. Krokojagd 2016129378
    4. Krokojagd4963

    Weitere Diskussionen