USA Hotelbezahlung über Email

Hallo

Im September geht es für uns wieder nach Florida. Bislang habe ich in unseren vergangenen USA Aufenthalten alle Hotelbuchungen über Onlineportale abgeschlossen.

Jetzt habe ich ein Ferienhaus gefunden, welches eine Online Zahlung nicht anbietet bzw. ich dies per Mail per Kreditkarte machen soll. Im Wortlaut heißt es: „We only accept credit or debit cards for the deposit due at booking. You can mail or wire your final payment.”

Wie funktioniert das nun? Sollte ich ihm einfach meine Kreditkartennummer + Name senden? Wie sicher ist das ganze bzw. wie kann ich dies am sichersten machen?
Und was für kosten kommen da auf mich zu?

Es ist auf jeden Fall ein seriöser Anbieter, habe eher mehr „Angst“ dass Fremde den Inhalt der Email samt Kreditkartendaten lesen können…

Als Kreditkarte besitze ich die Advanzia Gebührenfrei sowie eine Debitcard der Comdirect.

Ich hab dem Anbieter eben schon eine Mail gesendet, ob auch Paypal möglich ist. Aber vielleicht hat hier ja schon jemand damit Erfahrungen gemacht und kann mir da weiterhelfen

Danke!

12 Kommentare

Ich kann dir zumindest aus Erfahrung sagen, dass das in Südafrika normal ist. Dort hat man bei Guesthouses ein Formular bekommen, wo man Kreditkartendaten einträgt und dann schickt man es zurück, Abbuchung hat dann paar Tage später normal geklappt, gab keine Probleme.

Mit mail ist hier Briefpost gemeint. In USA werden so überweisungen gemacht: Scheck in einen Briefumschlag und abgeachickt.

Ruf an und gib die Kreditkarten daten per Telefon durch. Pe Mail würde ich das nicht tun.

Und warum nicht direkt überweisen ("You can mail or wire your final payment.")?

Darf ich fragen wo du dein Ferienhaus gefunden hast und wieviel es kostet?

Über die Advanzia Kreditkarten kann man wohl nicht überweisen.
Bei der Comdirect muss ich heute abend mal zu Hause nachschauen.

Anrufen ist wohl die beste Variante.

Das Ferienhaus (ist eher ein Appartement) ist auf Anna Maria Island:
Mainsail Beach Inn

Habe direkt über deren Seite eine Anfrage gestellt und auch schon mehrmals hin- und hergeschrieben.

Wie gesagt, bis jetzt hatte ich noch nie Probleme mit den Bezahlungen. Unsere Villa in Cape Coral mieten wir nun schon das 3. Mal. Ist aber über einen deutschen Vermieter, deswegen geht das problemlos per Überweisung.

Aber Kreditkartendaten per Mail habe ich noch nicht gesendet, deswegen auch der Thread...

saddi87

Das Ferienhaus (ist eher ein Appartement) ist auf Anna Maria Island: Mainsail Beach Inn Habe direkt über deren Seite eine Anfrage gestellt und auch schon mehrmals hin- und hergeschrieben. Wie gesagt, bis jetzt hatte ich noch nie Probleme mit den Bezahlungen. Unsere Villa in Cape Coral mieten wir nun schon das 3. Mal. Ist aber über einen deutschen Vermieter, deswegen geht das problemlos per Überweisung.



Danke!
Hast du sonst noch Tipps, wo man an Floridas Küsten günstig Unterkünfte findet?

trash

Ich kann dir zumindest aus Erfahrung sagen, dass das in Südafrika normal ist. Dort hat man bei Guesthouses ein Formular bekommen, wo man Kreditkartendaten einträgt und dann schickt man es zurück, Abbuchung hat dann paar Tage später normal geklappt, gab keine Probleme.



Kann ich so auch von kleinen Resorts in Thailand bestaetigen. Hat immer gut geklappt. Ist vor ca. 10 Jahren meist auch nicht anders moeglich gewesen.

cald

Und warum nicht direkt überweisen ("You can mail or wire your final payment.")?


Da würde ich aber lieber Kreditkarte machen. Im Zweifelsfall kann man da das Geld zurück holen. Überweisung ist für immer und ewig weg.

cald

Und warum nicht direkt überweisen ("You can mail or wire your final payment.")? Darf ich fragen wo du dein Ferienhaus gefunden hast und wieviel es kostet?


Wire/Überweisung nach USA kostet sicherlich 20-30 Euro + schlechter Kurs. Kreditkarte ist da wirklich deutlich besser.

Als Alternative werden ich den Vermieter mal auf Transferwise ansprechen. Das wäre vermutlich die beste und günstigste (Gebühren) Alternative.

cald

Danke! Hast du sonst noch Tipps, wo man an Floridas Küsten günstig Unterkünfte findet?



Wir waren bis jetzt immer an der Westküste von Florida. Dort ist das Wasser mmn schöner und ruhiger.
Empfehlen kann ich dir die Gegend um Clearwater Beach. Leider wird dort immer mehr gebaut, worunter der Charme etwas leidet.
Das "alte" Florida findet man auf Anna Maria Island. Sehr schöne Insel, wo man Sonnenauf- und untergang erleben kann. Weiße Strände und glasklares Meer.
Falls ihr eine Villa mieten wollt, guckt euch in Cape Coral um. Die Villen sind billiger als Hotels und man hat je nach Ausstattung einen eigenen Pool.
Key West sollte man meiner Meinung nach auch mitnehmen. Auf dem Weg dorthin mal Halt im Bahia Honda State Park machen
Miami Beach ist auch sehenswert, aber für mich überbewertet. Lohnt sich für uns immer als letzte Übernachtung vor dem Rückflug.

Wir haben meist folgende Rundreise gemacht:

NYC
Flug nach Orlando
Clearwater Beach
Anna Maria Island
Cape Coral
Key West
Miami Beach

Unterwegs noch einige Malls (Miromar, Coconut, Sawgrass, Aventura), Parks (Everglades, Bahia Honda State Park) und Städte (Naples, Fort Myers, Fort Lauderdale) mitnehmen

...na wenn das die Kreditkarteninstitutionen mitbekommen, wie Kreditkartendaten abgefragt, verarbeitet und gespeichert werden. Da braucht man nämlich ne sog. PCI-DSS Zertifizierung für.
Ansonsten wirds locker 6stellig.

Nur so als Info...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Ps4 remote mit Android s722
    2. Homemade mit einer Action cam1117
    3. Umtauschrecht bei Media Markt - Geld zurück oder Gutschein?88
    4. Was schenkt man einem Programmierer?3342

    Weitere Diskussionen