USA Prepaid Simkarte

Hallo, ich reise bald für ca. 1,5 Monate in die USA. Selbstverständlich möchte ich auch dort mit meinem Smartphone mobil sein, um kein MyDealz-Schnäppchen zu verpassen ;-). Deshalb habe ich zwei Fragen:

1. Kann es zu Netz-Problem kommen (wegen den unterschiedlichen Frequenzbereichen etc.)? Ich habe derzeit ein htc One M7.

2. Wo bekomme ich eine günstige Prepaid Sim-Karte her? Ich möchte etwas Internet haben (500MB pro Monat sollten locker reichen) und die Möglichkeit haben ab und zu zu telefonieren (auch hier reichen mir wahrscheinlich wenige Minuten).

Bislang finde ich nur Angebote, welche diverse Flatrates beinhalten und ab 50 Euro aufwärts kosten. Geht das auch günstiger?

Danke schonmal :-)!

8 Kommentare

Zu 1. Nein, dein Handy kommt damit klar

Dieser Thread http://hukd.mydealz.de/diverses/usa-3-wochentrip-was-beachten-und-was-am-günstigsten-374903 dürfte dir außerdem helfen

Ich habe mir auf ebay eine t-mobile prepaid sim für ca. 9 Euro bestellt. Im ersten Monat nach Aktivierung soll es den größten Plan (kostet normalerweise 80$) kostenlos geben ohne weitere Verpflichtung da prepaid. Werde das diese Woche noch testen können dann kann ich Feedback geben.

Also bei mir hast jetzt wunderbar geklappt. Einfach mal bei ebay.com suchen, z.B. Der zuverlinkende Text


Beachten muss man bei T-Mobile USA jedoch, dass sie die in Deutschland üblichen 1.900er Frequenzen für 3G noch nicht überall ausgebaut haben (meist auf dem Land) und dann hat man mit einem nicht-LTE Smartphones dann nur Edge.

Klappt da lote mit dem iPhone 5 und mobile?

wie ritschy schon geschreiben hat kann man zwar mit jedem halbwegs aktuellen Telefon telefonieren, mobile Daten aber bei T-Mobile nur Edge. Also am besten mit einem deutschen Smartphone zu AT&T oder noch besser zu einem billigen Ableger der das gleiche Netz nutzt wie Red Pocket Mobile. Hier wird im GSM Netz gefunkt und 3G klappt ;-)

Am besten über reisesim.de bestellen. Kostet zwar ein paar Euro mehr, der Service ist es meiner Meinung nach aber wert. (Registrierung der SIM Karte, Wie muss gewählt werden, deutsche Servicenummer, ...)

Ich hatte mir in den USA im Bestbuy eine Karte von H2O geholt, die Monthly-Unlimited gehen ab 30 USD los. Da sind Daten und Gespräche drin, man kann mit der Karte z.B. sehr lange in das deutsche Festnetz telefonieren. Die Karte kostet dann nochmal 10 USD (plus Plan).


h2owirelessnow.com/mai…nth

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Rückgabe von Boxershorts bei Amazon: Systembedingt nicht möglich?1338
    2. M.2-SSD gesucht38
    3. Was denkt Ihr, wenn Ihr den Begriff "Volksunternehmen" hört ?155166
    4. ikea Küche selber aufbauen eure Erfahrungen2026

    Weitere Diskussionen