USA Simkarte kaufen? (günstig mobiles Internet)

Hallo,
suche für den nächsten USA Urlaub eine günstige Möglichkeit für mobiles Internet.

Nach Möglichkeit 1-2gb, Telefonie und SMS brauche ich nicht

Kennt jemand was günstiges, was ich auch schon aus Deutschland kaufen und aktivieren kann?

Danke schonmal!

17 Kommentare

Benutz die Suche, wird hier wöchentlich diskutiert. Ansonsten mal bei Amazon oder eBay gucken.

Ich werde mir eine bei Amazon holen.

6GB für 60€ für die USA und Kanada. Von t-mobile.

Die gibt es auch günstiger mit weniger Datenvolumen

Hey,

bin momentan in den USA - habe eine Three.co.uk SIM (Großbritannien) - dort kannst du dein Datenvolumen auch in sogenannten Feel at Home - Countries nutzen (USA ist dabei!), nur Tethering funktioniert leider nicht.

Die Seite SaveOnRoaming verkauft diese UK-Karten in Deutschland, werden im Land innerhalb 1-2 Tage Versand, kostet allerdings auch 25 Euro einmalig. Es gibt dann:

10£ für 1GB
15£ für 3GB
25£ für 7GB

Kann alles über eine Zwischenseite (wird dort beschrieben) problemlos aufgeladen und gebucht werden.

Nachteil: Man wird über UK-APN geroutet und kann kein 4G verwenden. Ping ist oft hoch und man steht so ziemlich an unterster Stelle bei der Priorität der lokalen Anbieter. Ist aber die günstigste und unkomplizierteste Methode für mobiles Internet in den USA und für Karten unterwegs und Whatsapp, Snapchat usw absolut gelohnt, das 1GB Paket sollte eigentlich reichen, habe als Vielsurfer die 3GB. In den USA hat man bekanntlich auch viele freie WiFi-Netzwerke.

Grüße aus Manhattan

Welchen Anbieter hast Du in DE? Bei Vodafone kann man ja glaube ich einen Monat das Worldpaket kaufen für 35€ oder so und hat dann sein Datenvolumen von zu Hause sozusagen dabei..

Wichtig ist auf jeden Fall wo du dich rumtreiben wirst. Im eng besiedelten New York ist Three sicher eine günstige Alternative. Bei einem Roadtrip sieht aber schon wieder ganz aus.

Zitiere mich mal selbst vom letzten Jahr:
Bin gerade aus 4 Wochen Kalifornien/Nevada zurück.
Habs mit der Three UK Karte probiert, bin aber nur mäßig überzeugt.

Kein Tethering und trotzdem ständig Datenverbindungsverlust mit meinem G3.
Flugmodus an, Flugmodus aus --> Datenverbindung wieder da.

Ich war permanent nur mit T-Mobile verbunden. AT&T war nichtmal erzwingbar.
Connected und gleich wieder automatisch deconnected und zurück auf T-Mobile.

Speed auch idR sehr lahm. Von den 25gb konnte ich gerade mal 700mb verbrauchen

Also wenns nur ein ganz bischen Internet nebenbei ist, ist Three gerade noch ok.
Maps Navigation (auch nurmal kurz eine Location finden), Streaming und zuverlässiges mobiles Internet (z.B. um jederzeit Outlet Preise gegenzuchecken ) wenig bis gar nicht zu gebrauchen.

Das nächste Mal wird auf jeden Fall was anderes probiert.


Bin dieses Jahr für Florida deshalb auf H2o gewechselt (bestellt über SimBee).
Zwar teurer als Three, aber dafür AT&T, immer verfügbar und guter Speed.

Hinweis: Die US LTE Frequenzen sind mit einem europäischen Smartphone i.d.R. nicht nutzbar.

Du solltest dir nochmal über die genaue Anforderung klar werden, vielleicht reicht es dir am Ende ja wirklich dich alle paar Stunden in einem Starbucks einzuloggen oder am Abend im Motel/Hotel deine Urlaubsfotos hochzuladen.
Bearbeitet von: "rippa84" 26. August

tbservers1

Hey,bin momentan in den USA - habe eine Three.co.uk SIM (Großbritannien) - dort kannst du dein Datenvolumen auch in sogenannten Feel at Home - Countries nutzen (USA ist dabei!), nur Tethering funktioniert leider nicht.Die Seite SaveOnRoaming verkauft diese UK-Karten in Deutschland, werden im Land innerhalb 1-2 Tage Versand, kostet allerdings auch 25 Euro einmalig. Es gibt dann:10£ für 1GB15£ für 3GB25£ für 7GBKann alles über eine Zwischenseite (wird dort beschrieben) problemlos aufgeladen und gebucht werden.Nachteil: Man wird über UK-APN geroutet und kann kein 4G verwenden. Ping ist oft hoch und man steht so ziemlich an unterster Stelle bei der Priorität der lokalen Anbieter. Ist aber die günstigste und unkomplizierteste Methode für mobiles Internet in den USA und für Karten unterwegs und Whatsapp, Snapchat usw absolut gelohnt, das 1GB Paket sollte eigentlich reichen, habe als Vielsurfer die 3GB. In den USA hat man bekanntlich auch viele freie WiFi-Netzwerke.Grüße aus Manhattan


Hab die Karte direkt aus UK bestellt:
ebay.co.uk
War auch innerhalb von 2 Tagen da.

... wenn du in Städten bist kannst du auch mcd wifi benutzen gibts in jedem 2. Cafe / Gaststätte.
Für 5 tage hat mir das gereicht...

Hatte oft schon mcd WiFi in Florida, die zum brechen lahm waren.

H2o Wireless ist sehr gut.
T-mobile sehr günstig und in Städten sehr gut.
Habe letztes Jahr bei 6monaten in den USA das Vodafone Paket genutzt. Vorteil ist flat nach Deutschland und die Nutzung von allen drei großen us Netzen.

Ich reise im August auch für 3 Wochen durch den Westen der USA und bin daher auch auf der Suche nach einer SIM-Karte für die USA. LTE scheidet auf Grund der Bänder schon mal aus für mein LG G2. Lohnt es sich die Karte hier zu holen oder geht das auch vor Ort ohne Probleme?

hatte t.mobile in las vegas und war sehr zufrieden. damals waren es noch 2 dollar pro tag. nun haben die den tarif anscheinend verändert.

prepaid-phones.t-mobile.com/pay…-go

Habe mir über eBay Simple Mobile Karten bestellt. Bin in knapp 4 Wochen drüben.. Wenn das funzt, kann ich Feedback geben.. Die Karten gibts da (4GB LTE T-Mobile Netz, Telefonflat INKL. Deutschland!) immer mal wieder in der Bucht für 15-20USD + 5-10USD Versand. Habe selbst für 3 Karten mit Zoll und allem drum und dran 80$ bezahlt.

Wenn es nur um Datenvolumen geht, dann kauf den T-Mobile Plan bei Walmart, dort gibt es 5GB für 30 Tage für 30 Dollar

Danke für die vielen Antworten, Preise sind ja echt hoch, unter 25€/1gb hab ich auch nichts gefunden.

bernd1234fhdjf

Wenn es nur um Datenvolumen geht, dann kauf den T-Mobile Plan bei Walmart, dort gibt es 5GB für 30 Tage für 30 Dollar



Denke auch, vor Ort zu kaufen, ist am sinnvollsten

Sehe ich das richtig, wenn ich diese Simkarte kaufe ebay.co.uk/itm…134?hash=item2c8ef4f8a6:g:YVYAAOSwdsFUP~8h
habe ich 10 Pfund Startguthaben mit denen ich den All in One 10 Tarif aktivieren kann und dann habe ich in den USA 1GB Daten inklusive?

Kann mich meinen Vorredner auch nur anschließen. H2O im Netz von AT&T ist wirklich gut. Reise seit gut 5 Jahren regelmäßig in die USA. Häufig geschäftlich.
Alternativ geht natürlich auch eine AT&T-Karte, obwohl die etwas teurer sind. Dafür steht aber Tethering zur Verfügung.
simbee kann ich leider nicht empfehlen. Wir hatten hier häufig Probleme mit der Aktivierung und schlechter Erreichbarkeit vom Lieferanten. Aktuell stehen wir eng mit Tourisim in Kontakt. Bis jetzt läuft das alles sehr reibungslos

Greetz,Flo

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. HAUPTSTADTKOFFER: Gültiger Gutschein wird nicht angenommen45
    2. Krokojagd 2016104262
    3. Kroko Deal Jagd abschalten?1429
    4. Vertrauenswürdiger XBL Händler?33

    Weitere Diskussionen