USA Urlaub - welche Kreditkarte?

16
eingestellt am 6. Apr 2017
Hallo,

ich werde demnächst in den USA Urlaub machen (New York) und schaue daher gerade nach Kreditkarten ohne Auslandsgebühren. Dabei bin ich auf die Santander 1plus Card gestoßen. Hat jemand Erfahrung mit der Karte gemacht?
Gibt es irgendeinen Haken? Wichtig ist mir noch dass es keine Jahresgebühr gibt.

Hier einmal einen kleinen Auszug:

Ihre Vorteile auf einen Blick:


  • Ohne Jahresgebühr
  • Weltweit kostenlos Bargeld an über 2 Mio. Geldautomaten abheben**

  • Weltweit gebührenfrei an über 37 Mio. Akzeptanzstellen bezahlen
  • Weltweit 1% Tankrabatt
  • 5% Erstattung auf Ihre Reisebuchungen***
  • Monatliche Rückzahlung lediglich 5% Ihres Saldos bzw. mindestens €
    25,-****
  • Auf Wunsch mit Sicherheitspaket

* Bis max. € 400,– Tankstellenumsatz pro Monat, Akzeptanz Ihrer Visa Karte
vorausgesetzt.
**Geldautomatenbetreiber im Ausland können Entgelte erheben,
die zusätzlich zu dem Auszahlungsbetrag der Kreditkarte belastet werden
(Surcharge). Diese Entgelte werden dem Karteninhaber auf Antrag
erstattet.
*** Ein freibleibendes Angebot unseres Kooperationspartners
Urlaubsplus GmbH. Die Buchung der Reise und die 5%ige Rückerstattung erfolgen
direkt durch die Urlaubsplus GmbH.
**** Bonität vorausgesetzt.

Das hört sich alles genau so an wie ich es mir vorstelle, doch gibt es da keinen Haken? Würde mich über Erfahrungen freuen.


Grüße Maxi



Zusätzliche Info
Diverses
16 Kommentare
Einfach mal die Suche benutzen, dazu gibt es hier dutzende Themen.
Die Santander ist schon gut, allerdings maximal 300€ Bargeld pro Tag abhebbar und man muss neuerdings selbst überweisen. Ist insgesamt gesehen aber trotzdem noch die beste kostenlose Kreditkarte für den Nicht Euro Raum.

Gute Alternative die ich nutze: mydealz.de/dea…618
Cratter136. Apr 2017

Die Santander ist schon gut, allerdings maximal 300€ Bargeld pro Tag a …Die Santander ist schon gut, allerdings maximal 300€ Bargeld pro Tag abhebbar und man muss neuerdings selbst überweisen. Ist insgesamt gesehen aber trotzdem noch die beste kostenlose Kreditkarte für den Nicht Euro Raum. Gute Alternative die ich nutze: https://www.mydealz.de/deals/advanzia-gebuhrenfrei-mastercard-gold-80eur-kwk-pramie-shoop-20eur-ggf-kein-auslandseinsatzentgelt-5-auf-reisen-und-mietwagen-nfc-kontaktlos-983618

​die Advanzia habe ich auch, aber hier fallen sofort Zinsen an wenn man Bargeld abhebt, daher meiner Meinung nach nicht so passend
CrocOnCoke6. Apr 2017

​die Advanzia habe ich auch, aber hier fallen sofort Zinsen an wenn man B …​die Advanzia habe ich auch, aber hier fallen sofort Zinsen an wenn man Bargeld abhebt, daher meiner Meinung nach nicht so passend


Deswegen hab ich bisher immer vor einem Urlaub außerhalb des Euroraums vorab Geld auf die Karte überwiesen. Das ging immer gut und wird von der Advanzia auch toleriert (auch wenn's nicht gewünscht ist).
Außer der Santander ist mir keine Karte bekannt, die die Automatengebühren (und die gibt es in den USA) übernimmt. Wenn du die also bekommen kannst, nimm die Santander. In New York dürfte man aber extrem viel mit Kreditkarte bargeldlos zahlen können, von daher ist die Advanzia/Fidor/Ferratum auch gut geeignet. Advanzia hat am Anfang einen sehr geringen Kreditrahmen (500€ oder so), die anderen beiden sind Prepaid, da muss also genügend Geld vorher auf der Karte sein.
Cratter136. Apr 2017

Deswegen hab ich bisher immer vor einem Urlaub außerhalb des Euroraums …Deswegen hab ich bisher immer vor einem Urlaub außerhalb des Euroraums vorab Geld auf die Karte überwiesen. Das ging immer gut und wird von der Advanzia auch toleriert (auch wenn's nicht gewünscht ist).


Moin,

Wieviel überweist Du vorher? Wir fliegen Mittwoch nach Miami und wollte da mit der Advanzia 500$ holen..wieviel kann man überhaupt max ziehen bei denen?
jfknyc7. Apr 2017

Moin,Wieviel überweist Du vorher? Wir fliegen Mittwoch nach Miami und …Moin,Wieviel überweist Du vorher? Wir fliegen Mittwoch nach Miami und wollte da mit der Advanzia 500$ holen..wieviel kann man überhaupt max ziehen bei denen?


500€ waren bisher total unproblematisch. Hab auch gelesen dass selbst bis 1000€ noch toleriert wird. 1000€ Limit am Automaten pro Tag.
Danke..dann werde ich das mal testen nächste Woche
Cratter136. Apr 2017

Deswegen hab ich bisher immer vor einem Urlaub außerhalb des Euroraums …Deswegen hab ich bisher immer vor einem Urlaub außerhalb des Euroraums vorab Geld auf die Karte überwiesen. Das ging immer gut und wird von der Advanzia auch toleriert (auch wenn's nicht gewünscht ist).

Da muss ich doch direkt mal eingrätschen (highfive).
Überweist du direkt so viel, dass du im Ausland dann dauerhaft im plus bist bzw. weißt du was passiert, wenn man über die vorher überwiesene Summe noch bargeldlose Transaktionen tätigt?
Also ich überwiese 1-2 Wochen vorher 200€ und hebe dann im Ausland die Summe umgerechnet in Fremdwährung ab -> keine Gebühren. Danach nutze ich im selben Auslandsaufenthalt und Buchungszeitraum noch weiter die Kreditkarte für bargeldlose Transaktionen. Weißt du, wie die Advanzia das handhabt?

mathiass6. Apr 2017

Außer der Santander ist mir keine Karte bekannt, die die Automatengebühren …Außer der Santander ist mir keine Karte bekannt, die die Automatengebühren (und die gibt es in den USA) übernimmt. Wenn du die also bekommen kannst, nimm die Santander. In New York dürfte man aber extrem viel mit Kreditkarte bargeldlos zahlen können, von daher ist die Advanzia/Fidor/Ferratum auch gut geeignet. Advanzia hat am Anfang einen sehr geringen Kreditrahmen (500€ oder so), die anderen beiden sind Prepaid, da muss also genügend Geld vorher auf der Karte sein.



die n26 wäre dann auch noch dabei, ist allerdings soweit ich weiß wie die Fidor an ein Girkonto verknüpft. Verfpgungsrahmen ist also nur der des Guthabens auf dem Girokonto.
cityhawk7. Apr 2017

die n26 wäre dann auch noch dabei, ist allerdings soweit ich weiß wie die F …die n26 wäre dann auch noch dabei, ist allerdings soweit ich weiß wie die Fidor an ein Girkonto verknüpft. Verfpgungsrahmen ist also nur der des Guthabens auf dem Girokonto.


Bei N26 bezahlst du auch die Gebühren am Automaten + 1.7% Fremdwährung! (Fremdwährungsgebühren fallen bei der Black weg)

Gebühren liegen so bei 2.50$ pro Abhebung, kann aber je nach Automat auch bis zu 5$ kosten.

War jetzt 2 Wochen in Miami und hatte sonst mit N26 keine Probleme und habe eigentlich fast alles mit Karte gezahlt.

Ich vertraue immer auf nen KreditkartenMix.
Eine Karte für alle Reservierungen (Mietwagen, Hotel1, Hotel2...). Eine Prepaid für Bargeldabhebungen und meine "Große"-Karte mit zwei Monaten Zahlungsziel...
KeVe19837. Apr 2017

Bei N26 bezahlst du auch die Gebühren am Automaten + 1.7% Fremdwährung! ( …Bei N26 bezahlst du auch die Gebühren am Automaten + 1.7% Fremdwährung! (Fremdwährungsgebühren fallen bei der Black weg)Gebühren liegen so bei 2.50$ pro Abhebung, kann aber je nach Automat auch bis zu 5$ kosten.War jetzt 2 Wochen in Miami und hatte sonst mit N26 keine Probleme und habe eigentlich fast alles mit Karte gezahlt.



Fremdwärhungsgebühren beim ABHEBEN von Geld oder? Wenn die ne Fremdwährungsgebühr bei bargeldlosen Abwicklungen einführen würden wäre ich (und denke viele weitere) weg von denen.
cityhawk7. Apr 2017

Fremdwärhungsgebühren beim ABHEBEN von Geld oder? Wenn die ne F …Fremdwärhungsgebühren beim ABHEBEN von Geld oder? Wenn die ne Fremdwährungsgebühr bei bargeldlosen Abwicklungen einführen würden wäre ich (und denke viele weitere) weg von denen.


Nein, nur beim Geld abheben.
Zahlungen mit Karte sind kostenfrei
MotherTrucker7. Apr 2017

Ich vertraue immer auf nen KreditkartenMix.Eine Karte für alle …Ich vertraue immer auf nen KreditkartenMix.Eine Karte für alle Reservierungen (Mietwagen, Hotel1, Hotel2...). Eine Prepaid für Bargeldabhebungen und meine "Große"-Karte mit zwei Monaten Zahlungsziel...


Magst du verraten welche Kreditkarte für welchen Zweck?
x3Ro2. Mai 2017

Magst du verraten welche Kreditkarte für welchen Zweck?


Hatte im September die folgenden Karten mit:
BarclayCard Visa (kostenfrei; Limit 7.000€/ zwei Monate Zahlungsziel - fürs Shoppen, Essen, aktivitäten)
HanseCard Visa (kostenfrei; Limit 3.000€ - für Hotel, Mietwagen)
N26 MasterCard (kostenfrei; Prepaid mit 600$ für Bargeldabhebungen)
AmEx PayBack (kostenfrei; als Reserve)

Mindestens zwei Karten würde ich auf jeden Fall mitnehmen, schon alleine wegen der ganzen Kautionen (Mietwagen, Hotel Nr.1, Hotel Nr.2, Ferienvilla...)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler