USB-C to HDMI vs USB-C to DisplayPort

9
eingestellt am 3. Apr
Hallo, vielleicht gibt es ja die ein oder anderen Experten hier auf dem Gebiet. Habe einen Monitor mit 4k Auflösung und 60hz, jedoch wird mir bei meinem Monitor, welcher über USB-C to HDMI Kabel mit dem Laptop verbunden is, nur 30Hz zu 4K oder 60hz zu WQHD angezeigt.

Das Kabel/Adapter unterstützt angeblich 4k und 60hz.

Zur Frage: Kann es sein das ein USB-C to DisplayPort besser für eine 4k & 60Hz Verbindung geeignet sind ?

Vielen Dank!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

9 Kommentare
Welchem Monitor hast du denn? Einige unterstützen 4k/60Hz via DP, aber haben dann noch einen älteren HDMI-Port. Allgemein gilt, dass DP meist zuverlässiger ist. Aber auch dein Notebook muss die 4k/60Hz können... Auch hier das Modell am besten nennen.
DealBen03.04.2020 15:43

Welchem Monitor hast du denn? Einige unterstützen 4k/60Hz via DP, aber …Welchem Monitor hast du denn? Einige unterstützen 4k/60Hz via DP, aber haben dann noch einen älteren HDMI-Port. Allgemein gilt, dass DP meist zuverlässiger ist. Aber auch dein Notebook muss die 4k/60Hz können... Auch hier das Modell am besten nennen.


Hey, Danke für die schnelle Antwort.
Rechner ist der ASUS UX370UA
und Monitor Philips 276E8VJSB (Signal-Eingang: DisplayPort 1.2, HDMI 2.0 x 2)


(jeweilige Handbücher als Link hinterlegt)
die Infos aus dem Notebook kann ich jedoch nicht herauslesen, ist jedoch eine Intel HD Graphics 620 verbaut..
25608498-prD0E.jpg
Bearbeitet von: "JonasvonLe" 3. Apr
Die Kombination der Geräte sollte grundsätzlich funktionieren. Adapter können funktionieren, können auch mal nicht. Würde ein einfaches USB-C auf DP Kabel empfehlen, weil es kein Adapter in dem Sinne ist.

Ich habe in Erinnerung, dass 4k mit 60Hz erst ab HDMI 2.1 spezifiziert ist. Dann bliebe dir nur der Anschluss über DP
zquarefish03.04.2020 16:05

Ich habe in Erinnerung, dass 4k mit 60Hz erst ab HDMI 2.1 spezifiziert …Ich habe in Erinnerung, dass 4k mit 60Hz erst ab HDMI 2.1 spezifiziert ist. Dann bliebe dir nur der Anschluss über DP


das stimmt nicht.

Welches Kabel wurde denn benutzt? Und mit welcher Länge? Monitor und PC sollten es von den Spezifikationen können.
ebay.de/itm…649




das ist das Kabel das ich nutze
JonasvonLe03.04.2020 16:21

das ist das Kabel das ich nutze


Das Kabel ist uninteressant. Das ganze ist mehr oder weniger ein Bandbreitenproblem.

Geräte mit HDMI die du schon zuhause stehen hast unterstützen definitiv kein 4K mit 60Hz.
Das gibt deren HDMI Schnittstelle nicht her.

Mit DisplayPort funktioniert das.
Wenn du ein Dock hast, geht dann parallel allerdings nur noch maximal USB2.0, mehr gibt USB-C nicht her.
mark_s03.04.2020 18:16

Das Kabel ist uninteressant. Das ganze ist mehr oder weniger ein …Das Kabel ist uninteressant. Das ganze ist mehr oder weniger ein Bandbreitenproblem.Geräte mit HDMI die du schon zuhause stehen hast unterstützen definitiv kein 4K mit 60Hz.Das gibt deren HDMI Schnittstelle nicht her.Mit DisplayPort funktioniert das.Wenn du ein Dock hast, geht dann parallel allerdings nur noch maximal USB2.0, mehr gibt USB-C nicht her.


Wie meinst du das? Der Monitor hat 2 HDMI 2.0 Ports, . Sprich Unterstützt eben bis zu 4096x2160 und 60hz
JonasvonLe03.04.2020 18:45

Wie meinst du das? Der Monitor hat 2 HDMI 2.0 Ports, . Sprich Unterstützt …Wie meinst du das? Der Monitor hat 2 HDMI 2.0 Ports, . Sprich Unterstützt eben bis zu 4096x2160 und 60hz


Mit HDMI 2.0 funktioniert das nicht, da passt die benötigte Datenrate nicht durch.
Der Monitor unterstützt das zwar grundsätzlich, aber eben nur mit DP.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler