USB Ladegerät mit falschem Kabel gekauft - Adapter gesucht.

Hallo.
Ich steh gerade tierisch auf dem Schlauch.
Habe eben diesen Artikel ****® AIPower™ 5-Port USB Ladegerät erhalten und musste leider feststellen das ein US Stecker am Gerät ist (Es ist ein 2 pol stecker wie bei einem Rasierapparat). Kurz mit dem Support geredet und als Lösung die Hälfte des Kaufpreises erhalten. Soweit so gut.

Auf dem AC Kabel (das Gerät liefert bis zu 8a) steht 125v und 7a. Ich habe hier einen Adapter von US zu EU Stecker auf dem 6a steht.
Da dieser aber leider nicht in einen flachen Steckplatz passt würde ich gerne entweder einen passenden Adapter oder gleich ein richtiges Netzteil Kabel besorgen.

Leider stehe ich jetzt komplett auf dem Schlauch.
Wenn das gerät 8a liefern kann und das mitgelieferte Kabel nur 7a kann...mindert das nicht schon die Leistung wenn ich wirklich alle Ports belege?

Jetzt habe ich auf Amazon nach einem passenden Adapter bzw. Netzkabel gesucht. Ergebnis:
Netzkabel habe ich gefunden. Mit einmal 2,5 A / 250 VAC und einem 10 A / 250 VAC ...
Hier wieder die Frage...was passiert wenn ich eins der kabel nutze? Sind 2,5a zu wenig für das gerät und bei 10a brennt mir das Gerät durch.

Sorry für die total blöden Fragen. Aber ich frage lieber bevor ich mich später ärgere.
Danke

4 Kommentare

2.5A werden reichen Du musst bedenken, dass aus der Steckdose 230V rauskommen... Bei 2.5A entspricht das 575W Leistung... Das Ladegerät hat wohl 5 Ports a 2.3A bei 5V. Macht also pro Port rund 10W. Insgesamt mit Verlustleistung und Co. maximal 70W wenn alles ausgereizt wird Ergo massig Luft.

Ich würde da nicht mit Adaptern rumhantieren, sondern einfach ein passendes Netzkabel holen. Sollte ein Euro 8 Stecker sein:
ebay.de/itm…226 (war auf den ersten Blick das günstigste Angebot)
Das Netzteil liefert 8A bei 5V, verteilt auf vier Ports. Jeder Port bekommt also maximal 2A ab. Zusammen liefert das Netzteil also 8A*5V=40 Watt. Diese müssen auf der anderen Seite von der Steckdose kommen, da liegen aber 230V an. Um dort 40 Watt zu verbrauchen fließen also 40 Watt/230V=0,18A Strom. Selbst wenn durch Verluste das Netzteil etwas mehr verbraucht liegst du immer noch weit unter 10A bzw. 2,5A und kannst beide Kabel bedenkenlos verwenden.

Ich danke euch. Manchmal steht man tierisch auf dem Schlauch.

Wechselspannung != Gleichspannung


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Lebenshilfe] Facebook-Seiten sind plötzlich aus Frankreich11
    2. Handy geschrottet, Suche nach neuem überfordert etwas :)910
    3. Verschencke 1 Monat xbox live55
    4. Autofill ADVENTSKALENDER + BATCH45

    Weitere Diskussionen