USB Sticks für max. 1,50 € für Schulbetrieb

9 Kommentare
eingestellt am 2. Sep 2011
Ich möchten den Schülern günstig USB Sticks anbieten, damit sie ihre Daten sichern und mit nach Hause nehmen können.
Dropbox oder per Mail senden frisst einfach immer zu viel Zeit und die Schüler haben es mit dem Kauf der benötigten Sticks nie so eilig -.-
Daher wollte ich mir mal eine größere Menge (100-200 Stück) hinlegen und zum EK an Schüler weiterreichen.
Größe und Schreib-/Lesegeschwindigkeit spielen keine Rolle bei unseren Datenmengen.
Evtl. hat ja jmd. ein gutes Angebot.

Grüße

9 Kommentare

Hier kann man sich Angebote machen lassen... sogar mit Schullogo möglich^^

cec-promotions.de/def…tml

1GB für 2,75€
ebay.de/itm…4e7

vielleicht wäre ein CDRW Rohling eine alternative, wenn Brenner vorhanden sind.

naja, per mail frisst sicherlich am wenigsten zeit, wenn man eine gruppenmail verschickt. da ist das mit den sticks um einiges aufwendiger und wenn mal ein schüler seinen stick vergisst, dann kann er eventuell nicht richtig mitmachen!?

ebay.de/itm…4d6

Schleife gleich dabei für die Kiddies.
Spende ich immer vor Ort an die SOS Kinder.
4GB reichen völlig.

Bei dem Preis und der Menge, solltest du dich mal als Schule an einen Restposten oder Computer Händler/Großhändler wenden..;)

GOPO

http://www.ebay.de/itm/USB-2-0-Memory-Speicher-Stick-4GB-Speicherstick-Twister-/300593714390?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item45fcc814d6Schleife gleich dabei für die Kiddies.Spende ich immer vor Ort an die SOS Kinder.4GB reichen völlig.



7,89 für einen 4 GB USB Stick aus Hong Kong? Bei 100 Stück zahlt man ja alleine schon 689€ Porto. Zoll kommt auch noch dazu...

Schreib ne Mail an den Händler und du bekommst die Sticks für 80 Cent pro Stück
Muss ja nicht immer über die Bucht laufen X)
Paypal und voila, in 3 Wochen ist Paket da.

Die Idee ist ja fast nicht schlecht, aber wie willst du die Viren flut auf den Schul und Schülerrechnern im Griff halten?

Auf das Ausland würde ich in diesem Fall nicht zurückgreifen.
Bei einer ordentlichen Rechnung kann die Schule sogar noch was geltend machen. Also vllt. auch mal direkt in der Schulleitung ansprechen. Vllt. wollen ja auch andere Lehrer "mitmachen" (war bei uns so).
Auch möglich: Fördervereine der Schule (da sind dann auch mal schnell n paar Euros drin).
Unser Gedanke damals: Ortsansässige Unternehmen werden durch "Ortsansässige" unerstützt.

Kauf immer wieder kleinere MEngen bei Meinpaket, wenns wieder mal einen Gutschein gibt. Ansonsten über die Schule kaufen, dann musste schonmal die 19% MWSt nicht zahlen :-)
Am besten bei eBay die 3 günstigsten Anbieter raussuchen und Angebot ausserhalb ebays machen lassen. (Dann spart man sich die Gebühren :-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Kaffeevollautomat: die entnehmbare Brüheinheit66
    2. Passender nicht Ikea Geschirrspüler für ikea metod Küche gesucht bis 500€67
    3. Suche guten Toaster77
    4. Klarmobil Vertrag monatlich kündbar ?11

    Weitere Diskussionen