Vattenfall Strom – Preismaßnahme ab 2017 (es wird teurer!)

Bestimmt werden hier noch weitere Nutzer diese E-Mail von Vattenfall erhalten haben. Wer kündigt denn und wechselt wohin?

In meinem Fall wird die kWh von 27,11 auf 27,66 Cent erhöht.

36 Kommentare

Dejavu

bisher keine mail bekommen...

wie viel wirds denn teurer bei euch?

Nicht zu viele Infos!

Hoffentlich kommt da noch was...
hab um 1 Woche die Kündigungsfrist verpeilt -.-

Die EEG-Umlage steigt per Gesetz überall.

Reden wir hier von Gas und/oder Strom?

Käme mir ganz gelegen, will aus dem Vertrag raus.

Jepp, es wird überall teurer. Jetzt schlägt die Stunde der Vergleichsportale.

Ahh sehr gut, bin gerade erst von Vattenfall gewechselt. Alles richtig gemacht.

Seit 1.11. bin ich bei Sauber Energie. Die waren eine der günstigsten ohne Vertragslaufzeit und sogar Öko-Strom fürs gute Gewissen

Dravenvor 10 m

Hoffentlich kommt da noch was...hab um 1 Woche die Kündigungsfrist verpeilt -.-



Geht mir genauso. Habe aber schon die Email.
Wenn ich jetzt kündige und schon für die nächsten Zeitraum einen Anbieter abgeschlossen habe, kann der dann ab Anfang 2017 schon vorher liefern?

Wie letztes Jahr hat man auch diesmal wieder ein Sonderkündigungsrecht...wieso auch immer

Preissteigerung bei mir ist von 25,68 Cent/kWh auf 26,23 Cent/kWh

ChrisXSBvor 44 m

Nicht zu viele Infos!


Hab ein paar Infos ergänzt.

xWolfvor 34 m

Ahh sehr gut, bin gerade erst von Vattenfall gewechselt. Alles richtig gemacht. Seit 1.11. bin ich bei Sauber Energie. Die waren eine der günstigsten ohne Vertragslaufzeit und sogar Öko-Strom fürs gute Gewissen


Alles falsch gemacht
Es entsteht ein sonderkündigungsrecht, dh du könntest bonis etc abstauben und dann wieder weg.

Dravenvor 47 m

Hoffentlich kommt da noch was...hab um 1 Woche die Kündigungsfrist verpeilt -.-

Wenn ich das Schreiben von Vattenfall richtig verstehe (es wird u. a. aus den AGB zitiert), dann muss Vattenfall die Preiserhöhung sechs Wochen vorher mitteilen. Das heißt du müsstest spätestens sechs Wochen vor dem 1.1.2017 informiert werden. Also müsste der 20. November der letzte Tag sein.

chris99vor 2 m

Wenn ich das Schreiben von Vattenfall richtig verstehe (es wird u. a. aus den AGB zitiert), dann muss Vattenfall die Preiserhöhung sechs Wochen vorher mitteilen. Das heißt du müsstest spätestens sechs Wochen vor dem 1.1.2017 informiert werden. Also müsste der 20. November der letzte Tag sein.



Yo, mein Stand war, dass die EEG Umlage nicht immer zu einem Sonderkündigungsrecht führt.
Scheinbar gab es genau dazu zwischen Stromio und einem Kunden ein Fall - ging aber in Berufung (war erst Juli 2016 oder so).
Letztlich erhält jeder das Recht, es sei denn sie passen den Strompreis an und man zahlt nicht mehr. Wird aber kein Anbieter machen

Naja mit Sonderkündigung würde ich die 160€ auf meiner Endabrechnung verlieren. Lohnt sich daher nicht wirklich....

JohnDoe93vor 2 h, 52 m

Naja mit Sonderkündigung würde ich die 160€ auf meiner Endabrechnung verlieren. Lohnt sich daher nicht wirklich....



Sonderkündigung zum Ende der Vertragslaufzeit - dann gibts Bonus

Langer Lulatschvor 2 m

Sonderkündigung zum Ende der Vertragslaufzeit - dann gibts Bonus



Dann kann ich auch ne normale Kündigung rausschicken, mein Vertrag läuft Mitte März aus

Ich bin auch froh über die Mail. Ich habe im Oktober meine Frist verpasst und muss nun noch 1 Jahr dort bleiben obwohl es mittlerweile deutlich günstigere Angebote gibt.

Hmm, hier immer noch keine email. Warten noch andere ?
Bearbeitet von: "GalaxySLAP" 17. November

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Whatsapp-Sim in Dual-Sim Smartphone99
    2. Hilfe - alle Android Apps weg59
    3. Unitymedia internetseite keine preise33
    4. Problem mit lokal.com User2437

    Weitere Diskussionen