Vattenfall Strom, Rückkehrer Angebot ? Erfahrungen?

19
eingestellt am 15. Feb
Hallo zusammen,
ich war damals von den Stadtwerken Grundversorgung über check24 zu Vattenfall gewechselt, 1 Jahr geblieben, alle Boni etc abgegriffen, und seit letztem Jahr dann wieder gewechselt zu ePrimo.
da sind die 12 Monate in 3 Monaten wieder rum.

Ich hab seit letzter Woche Brief von Vattenfall bekommen, "Exlusive" (hahah) Rückkehrer Angebot. Easy Strom 12, und easy Strom 24.
angebot.vattenfall.de/neu…rom

Muss ich natürlich genau selbst durchrechnen dieses Wochenende, ob es sich lohnen würde, oder ob man doch besser wieder über verivox/check24 etc geht.

daher, nur quick &dirty:
hat das sich überhaupt jemand von euch Sparfüchsen bei mydealz scho mal angeguckt, und zugegriffen?

Sind nur zu zweit, totale Wenigverbraucher, ca 1800-2000 kwh pro Jahr.
Zusätzliche Info
19 Kommentare
1800 bis 2000 sollen "totale wenigverbraucher" sein? Wahnsinn.
Bei Vattenfall über check24 neu machen war bei mir günstiger.
Bearbeitet von: "polyphamos" 15. Feb
Snipzer15.02.2019 18:01

1800 bis 2000 sollen "totale wenigverbraucher" sein? Wahnsinn.



wenn ich bei den voreingestellten Werten in div Portalen, und auch bei den Stromanbieter selbst, mir das angucke, liegen wir immer unter den dort angegeben werten.
für mich ist das "total" wenig Verbrauch, daher.

wie viel wäre es denn für dich?bei zwei erwachsenen Personen?
polyphamosvor 5 m

Bei Vattenfall über check24 neu machen war bei mir günstiger.



danke
polyphamos15.02.2019 18:05

Bei Vattenfall über check24 neu machen war bei mir günstiger.


Gab es da Probleme, weil der Zähler vorher bereits durch Vattenfall beliefert wurde? Bei den Boni gibt's ja meist die Klausel, dass vorher keine Belieferung durch Vattenfall gewesen sein darf.
enderw15.02.2019 18:10

wenn ich bei den voreingestellten Werten in div Portalen, und auch bei den …wenn ich bei den voreingestellten Werten in div Portalen, und auch bei den Stromanbieter selbst, mir das angucke, liegen wir immer unter den dort angegeben werten.für mich ist das "total" wenig Verbrauch, daher.wie viel wäre es denn für dich?bei zwei erwachsenen Personen?


Ich hab alleine 700 kW/h gehabt, mittlerweile als Paar sind wir bei ebenfalls bei 1.800 kW/h, haben aber als riesen Stromfresser einen elektrischen Durchlauferhitzer für's Bad und Untertischspeicher für die Küchenspüle...
Bearbeitet von: "tehq" 15. Feb
Bei mir war Rückholangebote von eon und Vattenfall bislang immer schlechter als Anbieterwechsel.
tehq15.02.2019 18:29

Gab es da Probleme, weil der Zähler vorher bereits durch Vattenfall …Gab es da Probleme, weil der Zähler vorher bereits durch Vattenfall beliefert wurde? Bei den Boni gibt's ja meist die Klausel, dass vorher keine Belieferung durch Vattenfall gewesen sein darf.Ich hab alleine 700 kW/h gehabt, mittlerweile als Paar sind wir bei ebenfalls bei 1.800 kW/h, haben aber als riesen Stromfresser einen elektrischen Durchlauferhitzer für's Bad und Untertischspeicher für die Küchenspüle...



genaugenommen , waren es bei uns auch bisher 1800 kwh, aber ich setz aus reiner Vorsicht den Wert dann immer leicht höher, deswegen geb ich immer an , 2000 kwh
Bearbeitet von: "enderw" 15. Feb
enderw15.02.2019 18:47

genaugenommen , waren es bei uns auch bisher 1800 kwh, aber ich setz aus …genaugenommen , waren es bei uns auch bisher 1800 kwh, aber ich setz aus reiner Vorsicht den Wert dann immer leicht höher, deswegen geb ich immer an , 200 kwh


Ja, würde ich auch so machen. Zudem kann man so oft einen etwas höheren Bonus mitnehmen, bei der Differenz kann einem auch keiner unterstellen, man hätte absichtlich viel zu hohen Verbrauch angegeben...
Im Endeffekt würde ich zu deiner Verbrauchseinschätzung halt sagen, dass die Einordnung "totale Wenigverbraucher" davon abhängt, wie ihr euer Warmwasser bezieht. Wenn ihr ohne Warmwasser schon auf 1.800 kW/h pro Jahr kommt, ist das ordentlich...
Zum Thema zurück: Vattenfall Rückholangebote sind für die Tonne, mMn bisher nichts auch nur im Ansatz attraktives dabei gewesen.
tehqvor 5 m

Ja, würde ich auch so machen. Zudem kann man so oft einen etwas höheren B …Ja, würde ich auch so machen. Zudem kann man so oft einen etwas höheren Bonus mitnehmen, bei der Differenz kann einem auch keiner unterstellen, man hätte absichtlich viel zu hohen Verbrauch angegeben...Im Endeffekt würde ich zu deiner Verbrauchseinschätzung halt sagen, dass die Einordnung "totale Wenigverbraucher" davon abhängt, wie ihr euer Warmwasser bezieht. Wenn ihr ohne Warmwasser schon auf 1.800 kW/h pro Jahr kommt, ist das ordentlich... Zum Thema zurück: Vattenfall Rückholangebote sind für die Tonne, mMn bisher nichts auch nur im Ansatz attraktives dabei gewesen.



bin vorhin auch schnell auf deren verlinkten Seite gegangen, und habs eingegeben.
yep, definitv günstiger, wieder über die Seiten wie check24 zu gehen, und dort noch die zusätzlichen Boni abzugreifen.
polyphamos15.02.2019 18:05

Bei Vattenfall über check24 neu machen war bei mir günstiger.


Hier genau die gleiche Erfahrung. Wir springen immer zwischen E.ON und Vattenfall.
Bearbeitet von: "Anhaltiner1970" 15. Feb
katzenmiauvor 16 m

Bei mir war Rückholangebote von eon und Vattenfall bislang immer …Bei mir war Rückholangebote von eon und Vattenfall bislang immer schlechter als Anbieterwechsel.



Anhaltiner1970vor 1 m

Hier genau die gleiche Erfahrung. Wir springen immer zwischen E.ON und …Hier genau die gleiche Erfahrung. Wir springen immer zwischen E.ON und Vattenfall.



tehqvor 9 m

Ja, würde ich auch so machen. Zudem kann man so oft einen etwas höheren B …Ja, würde ich auch so machen. Zudem kann man so oft einen etwas höheren Bonus mitnehmen, bei der Differenz kann einem auch keiner unterstellen, man hätte absichtlich viel zu hohen Verbrauch angegeben...Im Endeffekt würde ich zu deiner Verbrauchseinschätzung halt sagen, dass die Einordnung "totale Wenigverbraucher" davon abhängt, wie ihr euer Warmwasser bezieht. Wenn ihr ohne Warmwasser schon auf 1.800 kW/h pro Jahr kommt, ist das ordentlich... Zum Thema zurück: Vattenfall Rückholangebote sind für die Tonne, mMn bisher nichts auch nur im Ansatz attraktives dabei gewesen.



polyphamosvor 54 m

Bei Vattenfall über check24 neu machen war bei mir günstiger.



danke euch!
Anhaltiner197015.02.2019 18:59

Hier genau die gleiche Erfahrung. Wir springen immer zwischen E.ON und …Hier genau die gleiche Erfahrung. Wir springen immer zwischen E.ON und Vattenfall.



muss ich mal gucken, bisher hatte ich nur vattenfall und eprimo (die sind aber ähh, wenn ich es richtig in erinnerung hatte, auch Tochter von irgendeiner der Riesen? RWE? oder EON?)
danke für den Hinweis.
enderwvor 3 m

muss ich mal gucken, bisher hatte ich nur vattenfall und eprimo (die sind …muss ich mal gucken, bisher hatte ich nur vattenfall und eprimo (die sind aber ähh, wenn ich es richtig in erinnerung hatte, auch Tochter von irgendeiner der Riesen? RWE? oder EON?)danke für den Hinweis.


eprimo -> innogy -> RWE.
Mir haben sie ein Bleibeangebot unterbreitet! War echt gut! Wie für Neukunden!
Onkel-Mariovor 19 m

Mir haben sie ein Bleibeangebot unterbreitet! War echt gut! Wie für …Mir haben sie ein Bleibeangebot unterbreitet! War echt gut! Wie für Neukunden!


Das kann ich schon mal nicht kriegen, ich bin ja schon weg
Ich habe es schon mehrmals geschrieben. Bei Vattenfall muss man nicht springen, einfach jedes Jahr über ein Vergleichsportal einen neuen Vertrag abschließen und alle Boni abgreifen. Mache ich seit 3 Jahren.
Tortelli15.02.2019 21:03

Ich habe es schon mehrmals geschrieben. Bei Vattenfall muss man nicht …Ich habe es schon mehrmals geschrieben. Bei Vattenfall muss man nicht springen, einfach jedes Jahr über ein Vergleichsportal einen neuen Vertrag abschließen und alle Boni abgreifen. Mache ich seit 3 Jahren.


Ich versteh das Wort springen nicht in diesem Zusammenhang. Was meinst du damit?

PS: und du machst es immer wieder unter deiner eigenen Identität? Das geht?
Bearbeitet von: "enderw" 15. Feb
enderwvor 14 m

Ich versteh das Wort springen nicht in diesem Zusammenhang. Was meinst du …Ich versteh das Wort springen nicht in diesem Zusammenhang. Was meinst du damit?PS: und du machst es immer wieder unter deiner eigenen Identität? Das geht?


Ich meine, du musst nicht jedes Jahr wechseln. Ich schließe seit drei Jahren jedes Jahr einen neuen Vertrag bei Vattenfall ab und kassiere alle Boni. Alle Daten bleiben gleich, inklusive Kundennummer. Vermutlich versteht Vattenfall das als eine Art Bleibebonus. Ist mir ganz recht, weil ich abgesehen von den Boni keinen Grund zum wechseln habe. Und wenn ich den auch so bekomme, ist alles gut.
Das ist ja voll teuer. Ich müßte bei 2000 kWh 537€ bezahlen. Bei lekker Strom sind es mit Boni und 90€ shoop, 388,08€.
Vielleicht mal bei lekker Strom berechnen oder bei yello. Dort wäre es für mich jedoch auch teurer gewesen, trotz 20% Rabatt und jetzt sind es bei PLZ 12... nur noch 15%. Andere PLZ könnten jedoch auch noch die 20% haben, so wurde es kommentiert.

Lekker Strom war jedoch für mich viel günstiger.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen