Vega 56 oder Vega 64?

20
eingestellt am 3. Mai
Sehr geehrte Damen und Herren hier in Mydeals

momentan bin ich am Aufrüsten meines PCs
Budget ist noch ungefähr 400 Euro möglich

nun ist die Frage welche Grafikkarte?
die Vega 56 , 64 oder doch eine GTX ?

mir ist die Leistung sehr wichtig, ob sie laut/leise ist , ist nicht der wichtigste Faktor da sie bein Headset eh nicht hörbar ist.
was halt auch sehr besprochen wird ist der Stromverbrauch daher würde ich gerne auch darauf einen kleine Priorität geben.

Preis>Leistung>Aussehen>Strom>Laurstärke

Würde mich auf eure Tipps freuen

Edit 1:

Momentane Komponente
750 W Netzteil
Ryzen 5 2600 (wird aber sobald Ryzen 3000 kommt 100% aufgewertet)
MSI B450 Carbon Pro
16 GB DDR4 3000 MHz CL 15 Venegeance Pro
NSSD (oder wie sie auch heißen) 500 GB Samsung 970 Evo und eine normale 250 GGB SSD glaube die 740 evo
Und es kommt noch eine Wasserkühlung dazu , aber vorerst wird noch der Ryzen Kühler genutzt.

Edit 2:
besitze zwei Monitore
einmal 120 hz freesync
einmal 144 hz freesync
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

20 Kommentare
Poste mal die Komponenten deines PCs, dann kann man besser beurteilen, welche GraKa dazu passt.

Die Strix Vega 56 gibt es ja aktuell für 279€ und die Vega 64 für 369€. Das sind eigentlich beides richtig gute Preise, kommt dann halt drauf an, wie viel Leistung du willst und wie viel du ausgeben willst.
iXoDeZz03.05.2019 08:48

Poste mal die Komponenten deines PCs, dann kann man besser beurteilen, …Poste mal die Komponenten deines PCs, dann kann man besser beurteilen, welche GraKa dazu passt.Die Strix Vega 56 gibt es ja aktuell für 279€ und die Vega 64 für 369€. Das sind eigentlich beides richtig gute Preise, kommt dann halt drauf an, wie viel Leistung du willst und wie viel du ausgeben willst.


Hab die Komponenten aufgeschrieben:)
lmaowtf_tkol03.05.2019 09:02

Hab die Komponenten aufgeschrieben:)


Das ist ja ein sehr solides System, da kannst du im Prinzip bis zur RTX 2080 Ti alles verbauen.
Dann kommt es bei der Wahl zwischen Vega 56 und 64 wirklich nur auf deinen Geschmack bzw. deinen Geldbeutel an.
Ich persönlich würde in deinem Fall die Asus Strix Vega 64 wählen, mehr Leistung für das Geld bekommt man aktuell wohl nirgends.
Sofern auch ein ordentlicher Monitor vorhanden ist (bei der Hardware und Einsatzbereich ist 144Hz quasi schon Pflicht), kannst du das Budget aufbrauchen und die Vega 64 nehmen.
Das bessere PL-Verhältnis ist bei der 56er gegeben .
Da der Preis bei Dir vorrangig an erster Stelle steht (wo ich jetzt auch mal die Betriebskosten mit einbeziehe), wäre es die logische Wahl.

Über 60% höherer Verlustleistung sind bei der 64er möglich (RX Vega56 x RX Vega64LQ)


21588158.jpg
Bearbeitet von: "Daniel_Maisel" 3. Mai
Die Vega 56 wäre wohl die vernünftigere Entscheidung, denn der Aufpreis und der höhere Stromverbrauch der 64 stehen in keinem Verhältnis zur Mehrleistung.
Würde dir auch zur Vega 56 raten, bestes P/L-Verhältnis schon mit Standardtaktraten, lässt sich aber auch passabel auf annähernd das Leistungsniveau der Vega 64 übertakten.
Hab sie mir selbst erst am Mittwoch beim Mindstar bestellt (Asus Radeon RX Vega 56 AREZ Strix OC).
Das bringt dir zwar nichts mehr, aber gestern gab's kurz die Vega 64 für 299, allerdings hab ich mir die nicht geholt, weil mir der Kühler bei dem Modell zu laut gewesen wäre.
itsme1123581303.05.2019 09:56

Würde dir auch zur Vega 56 raten, bestes P/L-Verhältnis schon mit S …Würde dir auch zur Vega 56 raten, bestes P/L-Verhältnis schon mit Standardtaktraten, lässt sich aber auch passabel auf annähernd das Leistungsniveau der Vega 64 übertakten.Hab sie mir selbst erst am Mittwoch beim Mindstar bestellt (Asus Radeon RX Vega 56 AREZ Strix OC).Das bringt dir zwar nichts mehr, aber gestern gab's kurz die Vega 64 für 299, allerdings hab ich mir die nicht geholt, weil mir der Kühler bei dem Modell zu laut gewesen wäre.


Und eine Vega 64 lässt sich auf eine Vega 72 hochtakten!
DealBenvor 54 m

Und eine Vega 64 lässt sich auf eine Vega 72 hochtakten!


So nicht richtig, Vega 64 operiert schon relativ am Limit und lässt sich leider kaum übertakten. (mal angenommen, es gäbe die 72 xD)
Bearbeitet von: "itsme11235813" 3. Mai
iXoDeZz03.05.2019 09:11

Das ist ja ein sehr solides System, da kannst du im Prinzip bis zur RTX …Das ist ja ein sehr solides System, da kannst du im Prinzip bis zur RTX 2080 Ti alles verbauen.Dann kommt es bei der Wahl zwischen Vega 56 und 64 wirklich nur auf deinen Geschmack bzw. deinen Geldbeutel an.Ich persönlich würde in deinem Fall die Asus Strix Vega 64 wählen, mehr Leistung für das Geld bekommt man aktuell wohl nirgends.



Grundsätzlich stimm ich dir zu, das er eine RTX 2080 Ti verbauen könnte bezweifle ich nicht. Ob das sinnvoll wäre ist dann eher fraglich.
Als noch gerade sinnvoll würde ich eine RTX 2080 (ohne Ti) vorschlagen zumindest bei WQHD in 4k würde wohl auch die TI gehen.

Wenn es sich hierbei um ein Full HD System handeln soll würde ich max. eine RTX 2070 oder Vega 56/64 nehmen das reicht locker aus
Vielen Dank für die zahlreichen Antworten
RTX 2080 TI würde ich mir niemals für den jetzigen Preis holen , da sowieso mein Budget nur maximal 400 Euro beträgt & aber der Mydealzer hat sowieso nur von Prinzip geredet

Wenn Vega 56/64 sein sollte , welcher Hersteller sticht den am besten raus?
Cross8503.05.2019 11:31

Grundsätzlich stimm ich dir zu, das er eine RTX 2080 Ti verbauen könnte b …Grundsätzlich stimm ich dir zu, das er eine RTX 2080 Ti verbauen könnte bezweifle ich nicht. Ob das sinnvoll wäre ist dann eher fraglich. Als noch gerade sinnvoll würde ich eine RTX 2080 (ohne Ti) vorschlagen zumindest bei WQHD in 4k würde wohl auch die TI gehen.Wenn es sich hierbei um ein Full HD System handeln soll würde ich max. eine RTX 2070 oder Vega 56/64 nehmen das reicht locker aus


Die 2080 Ti kommt bei seinem Budget ja ohnehin nicht in Frage, ich wollte damit auch nur zum Ausdruck bringen, dass er sich bei dem System in keinster Weise Sorge um einen Flaschenhals machen muss.
lmaowtf_tkol03.05.2019 11:42

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten :)RTX 2080 TI würde ich mir n …Vielen Dank für die zahlreichen Antworten :)RTX 2080 TI würde ich mir niemals für den jetzigen Preis holen , da sowieso mein Budget nur maximal 400 Euro beträgt & aber der Mydealzer hat sowieso nur von Prinzip geredet :)Wenn Vega 56/64 sein sollte , welcher Hersteller sticht den am besten raus?


Die Asus Strix Modelle dürften so ziemlich die besten sein, sind auch momentan beide bei Mindfactory im Mindstar gut reduziert.
Sapphire ist auch nicht schlecht, aber teurer.
iXoDeZzvor 22 m

Die 2080 Ti kommt bei seinem Budget ja ohnehin nicht in Frage, ich wollte …Die 2080 Ti kommt bei seinem Budget ja ohnehin nicht in Frage, ich wollte damit auch nur zum Ausdruck bringen, dass er sich bei dem System in keinster Weise Sorge um einen Flaschenhals machen muss.



Sorry, aber da musste ich jetzt mal kurz nachfragen
iXoDeZz03.05.2019 11:45

Die Asus Strix Modelle dürften so ziemlich die besten sein, sind auch …Die Asus Strix Modelle dürften so ziemlich die besten sein, sind auch momentan beide bei Mindfactory im Mindstar gut reduziert.Sapphire ist auch nicht schlecht, aber teurer.


Die 56 oder 64?
Beim Mindstar gibt es die MSI Vega 64 Airboost wieder um 305+VSK, wie gesagt, mir wäre sie wahrscheinlich zu laut, aber nachdem du schreibst, dass dir die Lautstärke egal ist, würde ich die einer 56er wohl vorziehen
Evilgodvor 6 h, 13 m

Bei der Vega 56 würde ich von Asus die Finger von Lassen, Laut und …Bei der Vega 56 würde ich von Asus die Finger von Lassen, Laut und Heiß:https://www.computerbase.de/2018-04/powercolor-radeon-rx-vega-56-red-dragon-test/3/Einzig gut, Pulse, oder Red Dragon.


iXoDeZz3. Mai

Die Asus Strix Modelle dürften so ziemlich die besten sein, sind auch …Die Asus Strix Modelle dürften so ziemlich die besten sein, sind auch momentan beide bei Mindfactory im Mindstar gut reduziert.Sapphire ist auch nicht schlecht, aber teurer.



Was denn nun?
Die Sapphire Nitro ist die beste Vega 64 (Kühlung, Geräuschkulisse, Leistung), du musst für dich selbst entscheiden, ob der Aufpreis es dir wert ist und ob du den Brocken überhaupt im Gehäuse unterkriegst (die Maße vorher prüfen).

Die Asus Strix Vega 64 liegt knapp dahinter, sie ist unter Last nur etwas lauter, liefert aber die gleiche Leistung (es wird auch nur noch die überarbeitete Rev. 2 angeboten, die früheren Kritiken bzgl. Überhitzung treffen nicht mehr zu).

Ob die Strix 56 auch überarbeitet wurde, weiß ich nicht, ich hatte nur die o.g. 64er im Einsatz.
Undervolten wirst du sowieso jede Vega müssen (10 Min. Aufwand), um Temperaturen und Lautstärke im Zaum zu halten.

Die Mindfactory-Angebote sind momentan unschlagbar: mindfactory.de/Hig…hts
Ggf. interessiert dich ja auch das Spiele-Bundle bei der 64 mehr als bei der 56, so dass es den Mehrpreis ausgleicht.

Hier noch meine betriebenen Einstellungen der Karten, an der Lüfterkurve siehst du schon, dass die Sapphire kühler bleibt:

===============
Sapphire Nitro+
===============
States MHz : mV
P1 1002 : 900
P2 1147 : 951
P3 1232 : 952
P4 1337 : 953
P5 1432 : 954
P6 1537 : 955
P7 1642 : 960

Powerlimit +50

HBM2 1100 MHz : 953 mV

Lüfterkurve: Manuell
30°C/30%
50°C/33%
56°C/34%
63°C/36%
70°C/45%



==========
Asus Strix
==========
States MHz : mV
P1 1002 : 900
P2 1117 : 951
P3 1222 : 952
P4 1327 : 953
P5 1432 : 954
P6 1537 : 955
P7 1642 : 960

Powerlimit +20

HBM2 1100 MHz : 953 mV

Lüfterkurve: Manuell
40°C/42%
50°C/48%
60°C/48%
70°C/48%
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen