Verbesserungsvorschläge zum Schlagwort "Preisfehler"

12
eingestellt am 23. Jun
Guten Abend,

anlässlich des jüngsten Gutscheinfehlers von @Barney würde ich gerne meine Gedanken teilen und euch einen Platz zur Diskussion eben dieser Gedanken bieten.

Das Problem war vorhin, dass Barney einen wirklich lukrativen Gutscheinfehler auf MyProtein entdeckt hat. Als Preisfehler deklariert stellte er diesen nun auf MyDealz. So haben es nun auch schon etliche Personen vor ihm gemacht.
Allerdings kam nun das Problem auf, dass dieser Deal so einigen nicht gefiel, wie es häufig bei eigentlich sehr guten Preisfehlern im Bereich der Nischenprodukte der Fall ist.

Und warum?

Nun, sehr viele Nutzer haben eben diesen Schlagwortalarm aktiv und da kann es nun Mal vorkommen, dass die Nutzer mit dem Produkt nichts anfangen können.
Inwiefern es jetzt korrekt ist auf Cold zu drücken, ja darüber lässt sich streiten.
Aber so ist das Verhalten der MyDealzer nunmal.
Und bevor wir versuchen das Verhalten zu ändern, ist es wohl einfacher die Nutzung von MyDealz angenehmer zu gestalten.

Ich dachte daraufhin an ein erweitertes Schlagwortsystem für den Preisfehler-Schlagwortalarm
Dabei wäre es am einfachsten die Preisfehler mit den Gruppen-Alarmen oder den Hauptkategorien zu verknüpfen.
Damit könnte jeder MyDealzer grob eingrenzen, welche Preisfehler er angezeigt bekommen möchte.
Indes kann der leidenschaftliche Gamer zum Beispiel auswählen, dass ausschließlich Preisfehler aus der Kategorie "Gaming" per Schlagwortalarm gemeldet werden.
Damit muss er nicht mehr Cold drücken, wenn er über unglaublich günstige Proteine informiert wird.

So viel zu meiner Idee. Wäre schön, wenn solch ein Feature beim nächsten großen Updaten einfließen könnte. Dabei muss diese Idee wohl noch überarbeitet werden. Vielleicht hat die Community ja noch weitere Vorschläge:
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

Beste Kommentare
Ich finde es sollte generell mehr Deals mit dem Begriff Preisfehler geben, dann sind die Geier irgendwann weg
Und inzwischen schreibt doch absichtlich keiner mehr Preisfehler wenn es wirklich einer ist um die Geier austrocknen zu lassen, bzw. meldet es eh nur in irgendwelchen Sammelthreads.
Einfach Preisfehler usw nicht mehr als Schlagwort akzeptieren


Oder wie schon oft erwähnt, diese Schlagworte als Belohnung für fleißige Nutzer freischalten


Oder einfach jeden Deal mit Preisfehler usw deklarieren
Das Problem fängt ja schon damit an, dass Neulinge gerne "vermeintlicher Preisfehler" schreiben, wenn ein Artikel 10% zu günstig ist. Und schwups, rattern überall die Alarmglocken, die durch das Keyword ausgelöst werden...

Edit: Man muss sich eh keine Gedanken drüber machen, die mydealz Benachrichtigungen kommen eh erst, sobald es mal wieder vorbei ist...
Bearbeitet von: "DerMatti" 23. Jun
Oder einfach Preisfehler weglassen, dann sehen es auch nur diejenigen die es interessiert
12 Kommentare
Preisfehler ist immer gefährlich und der mydealzer ist da sehr ungnädig, wenn es nicht offensichtlich ist ...

Sowas am Wochenende und morgens um 9 und @Barney wäre vermutlich in Sibirien gelandet

Zudem hat er es doch hingenommen in dem besagten Deal.
Bearbeitet von: "Sub.7" 23. Jun
Sub.723.06.2019 22:56

Preisfehler ist immer gefährlich und der mydealzer ist da sehr ungnädig, w …Preisfehler ist immer gefährlich und der mydealzer ist da sehr ungnädig, wenn es nicht offensichtlich ist ...Sowas am Wochenende und morgens um 9 und @Barney wäre vermutlich in Sibirien gelandet Zudem hat er es doch hingenommen in dem besagten Deal.


Es geht jetzt auch nicht um den Barney. Dem kann das ja egal sein.
Aber häufig kommen hier neue Mitglieder daher und haben einen guten Nischen-Preisfehler entdeckt.
Schon häufig gesehen. Diese Minustemperaturen verschrecken die direkt wieder
Padronr23.06.2019 22:59

Es geht jetzt auch nicht um den Barney. Dem kann das ja egal sein. Aber …Es geht jetzt auch nicht um den Barney. Dem kann das ja egal sein. Aber häufig kommen hier neue Mitglieder daher und haben einen guten Nischen-Preisfehler entdeckt. Schon häufig gesehen. Diese Minustemperaturen verschrecken die direkt wieder


Ja, aber wie gesagt Preisfehler ist hier ein sensibles Wort... Wenn es da auf den ersten Blick nix abzugreifen ist, was auffällt, drückt jeder gleich Cold...
Sub.723.06.2019 23:01

Ja, aber wie gesagt Preisfehler ist hier ein sensibles Wort... Wenn es da …Ja, aber wie gesagt Preisfehler ist hier ein sensibles Wort... Wenn es da auf den ersten Blick nix abzugreifen ist, was auffällt, drückt jeder gleich Cold...


Ja deshalb eventuell ein paar Änderungen dazu. Dann wird niemand mehr gezwungen alle Preisfehler wahrnehmen zu müssen.
Das Problem fängt ja schon damit an, dass Neulinge gerne "vermeintlicher Preisfehler" schreiben, wenn ein Artikel 10% zu günstig ist. Und schwups, rattern überall die Alarmglocken, die durch das Keyword ausgelöst werden...

Edit: Man muss sich eh keine Gedanken drüber machen, die mydealz Benachrichtigungen kommen eh erst, sobald es mal wieder vorbei ist...
Bearbeitet von: "DerMatti" 23. Jun
Oder einfach Preisfehler weglassen, dann sehen es auch nur diejenigen die es interessiert
Ich finde es sollte generell mehr Deals mit dem Begriff Preisfehler geben, dann sind die Geier irgendwann weg
Und inzwischen schreibt doch absichtlich keiner mehr Preisfehler wenn es wirklich einer ist um die Geier austrocknen zu lassen, bzw. meldet es eh nur in irgendwelchen Sammelthreads.
mila8723.06.2019 23:13

Ich finde es sollte generell mehr Deals mit dem Begriff Preisfehler geben, …Ich finde es sollte generell mehr Deals mit dem Begriff Preisfehler geben, dann sind die Geier irgendwann weg ;)Und inzwischen schreibt doch absichtlich keiner mehr Preisfehler wenn es wirklich einer ist um die Geier austrocknen zu lassen, bzw. meldet es eh nur in irgendwelchen Sammelthreads.


Sehe ich auch so. Die meisten Abonnenten des Schlagworts Preisfehler sind wahrscheinlich wirklich Geier, die nur auf schnellen Gewinn durch Weiterverkauf hoffen, selbst nichts zur Community beitragen und durch massenweises Aufkaufen sogar noch anderen Nutzern schaden. Da finde ich es wirklich nicht schade, wenn sie regelmäßig Benachrichtigungen zu Nischenprodukten mit wenig Weiterverkaufspotential oder von Newbies bekommen.
Einfach Preisfehler usw nicht mehr als Schlagwort akzeptieren


Oder wie schon oft erwähnt, diese Schlagworte als Belohnung für fleißige Nutzer freischalten


Oder einfach jeden Deal mit Preisfehler usw deklarieren
Ich finde die Idee mit den Mindestanforderungen auch ganz gut. Einfach die Abzeichen altruist und nukleare Bedrohung als Minimum für Schlagwort Alarme mit Preisfehler setzen.
Eine Preisfehler Woche wäre allerdings viel lustiger. Einfach automatisch vom System in jeden Deal Preisfehler einfügen.
@Padronr Die Lösung ist ganz einfach. Das Wort "Preisfehler" nicht mehr verwenden. Wer sich für etwas interessiert und dafür einen Schlagwortalarm eingerichtet hat erfährt es auch so.

"Preisfehler" lockt nur Leute an, die etwas kaufen um es teurer weiter zu verkaufen. Am eigentlichen Produkt besteht kein Interesse. Sieht man ja gut an deinem Beispiel. Eiweißpulver kann man halt schlecht weiterverkaufen.
Bearbeitet von: "Garcia" 24. Jun
Garcia24.06.2019 19:00

@Padronr Die Lösung ist ganz einfach. Das Wort "Preisfehler" nicht mehr …@Padronr Die Lösung ist ganz einfach. Das Wort "Preisfehler" nicht mehr verwenden. Wer sich für etwas interessiert und dafür einen Schlagwortalarm eingerichtet hat erfährt es auch so."Preisfehler" lockt nur Leute an, die etwas kaufen um es teurer weiter zu verkaufen. Am eigentlichen Produkt besteht kein Interesse. Sieht man ja gut an deinem Beispiel. Eiweißpulver kann man halt schlecht weiterverkaufen.

Du meinst: Eiweißpulver kann man mit zu geringem Gewinn weiterverkaufen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen