Vergleich von Kreditkarten Wechselkursen?

19
eingestellt am 17. Feb
Ich bin nächsten Monat in den USA und stelle mir die Frage mit welcher Kreditkarte ich hauptsächlich bargeldlos bezahlen sollte, um den besten Kurs zu bekommen. Zur Auswahl stehen aktuell:

  • ING
  • DKB
  • N26 Business
  • Revolut

ING fällt wg. Fremdwährunsgebühren schon mal raus. Die anderen Anbieter werben ja damit keine Gebühren zu erheben. Trotzdem frage ich mich welche Karte mir wohl durchschnittlich den Besten Wechselkurs bietet. Hat da jemand Erfahrungen? Ansonsten wäre meine Idee kleinkram mit Revolut Prepaid zu bezahlen, nachdem ich 200 - 500€ vorab umgetauscht habe und die Hotels Vorort dann mit DKB und N26.
Zusätzliche Info
Kaufen im Ausland

Gruppen

19 Kommentare
die Wechselkurse werden immer von Visa oder Mastercard tagesaktuell gestellt, mit im Zweifel minimaler Abweichung hinter dem Komma...daher einfach eine von beiden nutzen und in Landeswährung bezahlen, nichts tauschen - mit der DKB kannste am Geldautomaten am Flughafen direkt etwas Bargeld ziehen (vielleicht vorher dafür sorgen, dass du Aktivkunde bist)

mastercard.de/de-…tml
visaeurope.at/sup…tml
Bearbeitet von: "Icecreamman" 17. Feb
Mann kann seine Zeit sicher besser verschwenden, die Kurse unterscheiden wenn ueberhaupt in der 2ten Stelle nach dem Komma oder sogar noch weiter hinten. Auf 1000 Euro Umrechnung ist der Unterschied vielleicht 5-6 Euro wenn eine Bank durchgehend schlechter ist.
Avatar
GelöschterUser1014301
Kleinkram mit Revolut bezahlen ist sinnvoll. Ich war im April in NYC und hatte nicht einmal Bargeld in den Fingern. Alles mit Revolut bezahlt, obwohl ich Amex und Santander 1Plus dabei hatte.
KOKETT32117.02.2020 15:12

Mann kann seine Zeit sicher besser verschwenden, die Kurse unterscheiden …Mann kann seine Zeit sicher besser verschwenden, die Kurse unterscheiden wenn ueberhaupt in der 2ten Stelle nach dem Komma oder sogar noch weiter hinten. Auf 1000 Euro Umrechnung ist der Unterschied vielleicht 5-6 Euro wenn eine Bank durchgehend schlechter ist.


Demnach geht es um 25-30 € bei meinem Reisebudget von 5000€. Die hätte ich z.B. lieber als 20 cent Rabatt auf irgendein Nutella Glas... aber muss jeder selbst wissen
Hast du dir sonst mal Curve angeschaut, da bekommst du ebenfalls unter der Woche den Interbankenwechselkurs und es geht direkt von einer Kreditkarte deiner Wahl ab Ist bei der kostenlosen Karte allerdings auf einen Freibetrag gedeckelt.
rpgarden17.02.2020 15:49

Hast du dir sonst mal Curve angeschaut, da bekommst du ebenfalls unter der …Hast du dir sonst mal Curve angeschaut, da bekommst du ebenfalls unter der Woche den Interbankenwechselkurs und es geht direkt von einer Kreditkarte deiner Wahl ab Ist bei der kostenlosen Karte allerdings auf einen Freibetrag gedeckelt.


Danke für den Tipp. Gerade mal drübergeschaut. Geht tatsächlich nur bis 500€/Monat kostenlos. Ich denke da fahre ich mit Revolut und vorher umtauschen besser.
Icecreamman17.02.2020 14:56

die Wechselkurse werden immer von Visa oder Mastercard tagesaktuell …die Wechselkurse werden immer von Visa oder Mastercard tagesaktuell gestellt, mit im Zweifel minimaler Abweichung hinter dem Komma...daher einfach eine von beiden nutzen und in Landeswährung bezahlen, nichts tauschen - mit der DKB kannste am Geldautomaten am Flughafen direkt etwas Bargeld ziehen (vielleicht vorher dafür sorgen, dass du Aktivkunde bist) https://www.mastercard.de/de-de/privatkunden/services-wissenswertes/services/waehrungsrechner.htmlhttps://www.visaeurope.at/support/consumer/travel-support/exchange-rate-calculator.html


Danke. Gerade mal durchgetestet. Zwischen VISA und Master tut sich tatsächlich nicht viel. Vielleicht 1 - 2€ auf 1000$.
kchr1s17.02.2020 15:35

Demnach geht es um 25-30 € bei meinem Reisebudget von 5000€. Die hätte ich …Demnach geht es um 25-30 € bei meinem Reisebudget von 5000€. Die hätte ich z.B. lieber als 20 cent Rabatt auf irgendein Nutella Glas... aber muss jeder selbst wissen


Der Post ist ja auch eher theoretisch... jede Bank wird mal den besseren und mal den schlechteren Kurs haben... es macht wirklich wenig Sinn da groß einzumachen...
Hängt davon ab welcher Kurs genau verwendet wird. Die Commerzbank z.B. verwendet eigene Betrugskurse. Seriöse Banken verwenden meist den offiziellen VISA/MC Kurs.

Der MC Kurs ist bei USD im Schnitt besser als VISA (ca. 0,1-0,2% Unterschied).

Revolut ist unter der Woche am besten, am Wochenende teuer. Evtl. zählt hier der Bankarbeitstag von London, nicht die Zeitzone in der du bist.
Ich hatte das letztens mal für Australische Doller durchgeschaut und war schon erstaunt, dass VISA anscheinend bei vielen Umrechnungen schlechter ist.
Ich hatte mit der DKB-VISA aus meiner Sicht immer einen sehr fairen Kurs. Zu den restlichen Karten kann ich nichts sagen.
Revolut
Warum soviiel Sorge?

Geniesse Deinen Urlaub und vergess das dir pro Dollar evtl ein cent geklaut wird.... Macht bei 10.000 USD dann wieviel? Loool
Icecreamman17.02.2020 14:56

die Wechselkurse werden immer von Visa oder Mastercard tagesaktuell …die Wechselkurse werden immer von Visa oder Mastercard tagesaktuell gestellt,


Stimmt nicht. Es gibt zahlreiche Anbieter die zu Interbankenkursen oder selbst ermittelten Kursen abrechnen. Interbankenkurse bieten meines Wissens nach u. a. Revolut und Transferwise, eigene Kurse hat z. B. die Commerzbank.

Wenn noch etwas Zeit bis zur Abreise ist, solltest Du Dir neben Revolut auch noch Transferwise und ggf. DiPocket.org angucken.
StPaulix28.02.2020 11:42

Stimmt nicht. Es gibt zahlreiche Anbieter die zu Interbankenkursen oder …Stimmt nicht. Es gibt zahlreiche Anbieter die zu Interbankenkursen oder selbst ermittelten Kursen abrechnen. Interbankenkurse bieten meines Wissens nach u. a. Revolut und Transferwise, eigene Kurse hat z. B. die Commerzbank.Wenn noch etwas Zeit bis zur Abreise ist, solltest Du Dir neben Revolut auch noch Transferwise und ggf. DiPocket.org angucken.


ich meinte die gängigen Karten...aber ja du hast recht...im Idealfall läuft es halt über MC/Visa
Icecreamman28.02.2020 11:48

im Idealfall läuft es halt über MC/Visa


Das ist eben nicht (immer) der Idealfall. Revolut und Transferwise rechnen meistens günstiger ab.
Ich kann auf jeden Fall TransferWise empfehlen! Die Debit Card Funktioniert super, berechnet den Google Kurs und verlangt wenig Gebühren. Auch online musste ich neulich 100 USD zahlen und hab 3 Euro gespart weil ich mit Transferwise Karte bezahlt habe und nicht mit PayPal.
Ich denke durch die aktuelle 2% Aktion von Visa fahre ich am besten damit wenn ich auch Kleinkram mit der DKB zahle. Selbst wenn der Umrechnungskurs leicht schlechter ist als der Referenzkurs.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler