Vergleichspreispflicht beim Deal

Hallo,
wieso gibt es kein Pflichtfeld, beim Erstellen eines Deals, für den Vergleichspreis?
Bei Gutscheinen o.ä. könnte man das Pflichtfeld natürlich deaktivieren.

So könnte man auch sofort eine Funktion einführen, die sofort die Ersparnis berechnet und im Deal unter dem Foto anzeigt. Dies könnte man mit der Suchfunktion kombinieren, über die man nur Deals mit x,xx Euro oder yy% Ersparnis findet.

Beliebteste Kommentare

Die Verbesserung der Suchfunktion hat erstmal oberste Priorität.

Tipp das doch einfach selber ein, noch keinen Deal gemeldet, aber Hauptsache man muss nichts tun

Weil es nicht immer möglich ist einen Vergleichspreis anzugeben. Wäre also eher sinnvoll sowas als optionales Feld zu machen. Dann wird es aber nicht von jedem benutzt und die Suche findet vielleicht genau das was du suchst nicht

Menon

Es kommt auf die prozentuale Ersparnis an und wie beliebt der Artikel ist. Wenn du bei einem Designerstuhl 100€ sparst, der normal 3000€ kostet ist der Deal noch lange nicht so gut wie wenn du bei einem Kilo Bananen, das 1€ kostet 10 Cent sparst.



Das wäre in meinen Augen Problem 1. Bestimmte Artikel werden hier quasi immer überproportional heiß. Andere dagegen automatisch fast immer kalt.

Problem 2: Es gibt einige Vorschläge, die irgendwann mal umgesetzt werden sollten, was dann aber einfach nicht passiert ist, weil andere Sachen Priorität hatten. Ob Badges oder Tralala mit der mobilen Seite - muss man nicht sinnvoll finden, aber ist nun mal so.

Problem 3: HUKD ist im Moment eine Kombination aus Schulklasse auf dem Weihnachtsmarkt und Primark-Eröffnung und damit kaum zu gebrauchen. Wären Problem Nr. 1 und 2 nicht, ist das im Moment also vielleicht nicht der beste Zeitpunkt, wenn man Vorschläge umgesetzt haben möchte.

20 Kommentare

Weil es nicht immer möglich ist einen Vergleichspreis anzugeben. Wäre also eher sinnvoll sowas als optionales Feld zu machen. Dann wird es aber nicht von jedem benutzt und die Suche findet vielleicht genau das was du suchst nicht

Die Verbesserung der Suchfunktion hat erstmal oberste Priorität.

Tipp das doch einfach selber ein, noch keinen Deal gemeldet, aber Hauptsache man muss nichts tun

Menon

Tipp das doch einfach selber ein, noch keinen Deal gemeldet, aber Hauptsache man muss nichts tun


Aha

lolnickname

Weil es nicht immer möglich ist einen Vergleichspreis anzugeben. Wäre also eher sinnvoll sowas als optionales Feld zu machen. Dann wird es aber nicht von jedem benutzt und die Suche findet vielleicht genau das was du suchst nicht

Ohne Vergleichspreis kann es dann aber sehr oft kein "Deal" sein. Dann müssen sich schlaue Köpfe zusammensetzen und Kriterien ermitteln, bei denen definitiv kein Vergleichspreis angegeben werden kann.

Man könnte dann die Ersparnis mit dem Gradzahl Algorithmus koppeln, dass 10 Cent Ersparnisse nicht so schnell 1000 Grad erreichen kann, wie Artikel mit wirklich hoher Ersparnis.

lolnickname

Weil es nicht immer möglich ist einen Vergleichspreis anzugeben. Wäre also eher sinnvoll sowas als optionales Feld zu machen. Dann wird es aber nicht von jedem benutzt und die Suche findet vielleicht genau das was du suchst nicht



Es kommt auf die prozentuale Ersparnis an und wie beliebt der Artikel ist. Wenn du bei einem Designerstuhl 100€ sparst, der normal 3000€ kostet ist der Deal noch lange nicht so gut wie wenn du bei einem Kilo Bananen, das 1€ kostet 10 Cent sparst.

lolnickname

Weil es nicht immer möglich ist einen Vergleichspreis anzugeben. Wäre also eher sinnvoll sowas als optionales Feld zu machen. Dann wird es aber nicht von jedem benutzt und die Suche findet vielleicht genau das was du suchst nicht



Die Aussage von Menon kann man so unterschreiben finde ich ^^

Menon

Es kommt auf die prozentuale Ersparnis an und wie beliebt der Artikel ist. Wenn du bei einem Designerstuhl 100€ sparst, der normal 3000€ kostet ist der Deal noch lange nicht so gut wie wenn du bei einem Kilo Bananen, das 1€ kostet 10 Cent sparst.



Das wäre in meinen Augen Problem 1. Bestimmte Artikel werden hier quasi immer überproportional heiß. Andere dagegen automatisch fast immer kalt.

Problem 2: Es gibt einige Vorschläge, die irgendwann mal umgesetzt werden sollten, was dann aber einfach nicht passiert ist, weil andere Sachen Priorität hatten. Ob Badges oder Tralala mit der mobilen Seite - muss man nicht sinnvoll finden, aber ist nun mal so.

Problem 3: HUKD ist im Moment eine Kombination aus Schulklasse auf dem Weihnachtsmarkt und Primark-Eröffnung und damit kaum zu gebrauchen. Wären Problem Nr. 1 und 2 nicht, ist das im Moment also vielleicht nicht der beste Zeitpunkt, wenn man Vorschläge umgesetzt haben möchte.

Qipu?

Menon

Es kommt auf die prozentuale Ersparnis an und wie beliebt der Artikel ist. Wenn du bei einem Designerstuhl 100€ sparst, der normal 3000€ kostet ist der Deal noch lange nicht so gut wie wenn du bei einem Kilo Bananen, das 1€ kostet 10 Cent sparst.



Ich denke das System ist so aber eben ganz ok, weil ja jeder abstimmen kann und so der durchschnittliche mydealzer entscheidet, es ist klar das nicht immer das HOT gevoted wird was für euch der beste Deal ist, mir geht es genauso, aber ich finde das System eben besser als auf anderen Seiten, wo es einen Admin gibt der eben entscheidet was in guter Deal ist und deshalb bin ich auch bei mydealz. Und man kann die Deals ja trotzdem sehen wenn man interessiert ist, nur ist er halt cold, was allerhöchstens das Ego des Dealerstellers stört, sonst aber keinen.
Zu 2.: mydealz will nunmal Gewinn erzielen und dazu gehören eben mehr Nutzer und nicht, das man eine 100%ige Kundenzufriedenheit hat
und wenn es dir auf mydealz eben nicht gefällt, es gibt noch genug Konkurrenten zu denen du wechseln kannst, die vielleicht auch besser auf deine Wünsche abgestimmt sind,.

Menon

und wenn es dir auf mydealz eben nicht gefällt, es gibt noch genug Konkurrenten zu denen du wechseln kannst, die vielleicht auch besser auf deine Wünsche abgestimmt sind,.



Keine Sorge, mir gefällt es hier im Großen und Ganzen durchaus noch, denn sonst wäre ich ja nicht mehr hier. Wobei ich da die Zeit seit des erneuten Gewinnspiels mal ausklammern würde.

Und da ich ja nun auch ein paar Jährchen dabei bin, lehne ich mich mal soweit aus dem Fenster, dass ich bestimmt nicht der einzige bin, der seit einiger Zeit sieht, dass Quantität und Qualität gerne mal auseinanderklaffen. Und ich denke, ich werde auch nicht der einzige sein, der bestimmte Sachen dann entweder im kleinen Kreis bekannt macht oder hier einfach gar nicht postet.

Auf jeden Fall ist gerade was HUKD angeht in meinen Augen Masse nicht Klasse und in den letzten 12 Monaten habe ich mir immer mehr angewöhnt, dass ich die Kommentare von mir bekannten Users zwar noch aufmerksam lese, aber den Rest eher nur noch überfliege, da - mal vorsichtig ausgedrückt - eine Annäherung an die Hauptseite durchaus feststellbar geworden ist.

Sehe es genau so.
Es geht sich für mich darum, die Qualität zu verbessern.
Es ist immer leicht gesagt, wenn es dir nicht gefällt hau ab. Wer so eine Einstellung vertritt, soll sich einer Sekte anschließen, in der er schön bevormundet wird.
Ich habe den Anspruch ans Leben gestellt, Dinge anzusprechen, damit sie verbessert werden können.
Nur so hat jeder etwas davon!

So Ausreißer, wie mit den Weihnachtswichteln zur Zeit, sollte man trotzdem nicht als einmaliges Ereignis ausklammern.

Menon

und wenn es dir auf mydealz eben nicht gefällt, es gibt noch genug Konkurrenten zu denen du wechseln kannst, die vielleicht auch besser auf deine Wünsche abgestimmt sind,.


Mir geht mydealz seit kurzem (auch dank der Krokojagd) voll auf den Zeiger. Ich habe den mytab auf 150 Grad und trotzdem alles voller schlechter Deals. Ich habe keine Zeit mich durch den Müll zu wühlen. Letztes Beispiel:
http://hukd.mydealz.de/deals/tolino-shine-bei-bücher-de-69-mit-dem-gutscheincode-455941?page=1#post5026174



lolnickname

Weil es nicht immer möglich ist einen Vergleichspreis anzugeben. Wäre also eher sinnvoll sowas als optionales Feld zu machen. Dann wird es aber nicht von jedem benutzt und die Suche findet vielleicht genau das was du suchst nicht



Das wären aber viele Kilo Bananen bis man 100€ gespart hat... X)

Itschie22

Die Verbesserung der Suchfunktion hat erstmal oberste Priorität.



bitte vorher die User verbessern, damit diese die suche erstmal nutzen. Die ist nämlich nicht so schlecht, wie alle behaupten. Die Leute sind nur zu faul sie zu nutzen. allgemein sollte man vllt auch die User irgendwie werten können. aktuell fällt ja z.B in den freebies einer auf, der rumspamt und es ihn nicht interessiert was die anderen darüber denken.

Ich hatte gestern Abend genau die gleiche Idee, mein Thread wurde gelöscht, hab aber auch nicht gesucht ehrlich gesagt.

Ich finde es viel besser direkt zu sehen ob ein Dealpreis XXX EUR unter dem Vergleichspreis ist auch wenns nur 5% ist.

Was bringt es mir, wenn Banane 50% unter dem Preis sind aber ich 1 EUR spare und 5 EUR Spritkosten hätte oder kein Versand möglich wäre?

Ist eigentlich auch egal, jeder kann ja dann immer noch selbst entscheiden, ob es für einen ein Deal ist, aber man hätte alles auf einen Blick endlich.

Die Frage wäre dann auch: Was ist denn der Vergleichspreis? Nehme ich Für Hygiene-Produkte und OT-Filme den Idealo Preis? Ganz sicher nicht. Sonst hätten wir Deals wie in den schlechten MM-Prospekten: Du sparst 50% - stimmt aber gar nicht.

Wie man auch häufig in den Kommentaren lesen kann ist der Idealo-Preis meist nicht richtig, sondern gibt andere Shops mit besseren Preisen, ergo falscher Vergleichspreis.

Es wäre angenehmer mit einem direkten Preisvergleich, ist aber nicht sauber möglich. Dann kann man es auch manuell eintippen. Wie ich schon mal gesagt habe: Wenn Deals ordentlich erstellt werden gibt es sich so manche Probleme nicht (Prime, Qipu, Vergleichspreis etc.).

Ich denke das ein Preisvergleich immer gut ist aber leider nicht immer möglich ist.

Admin

memberx

Ich hatte gestern Abend genau die gleiche Idee, mein Thread wurde gelöscht, hab aber auch nicht gesucht ehrlich gesagt. Ich finde es viel besser direkt zu sehen ob ein Dealpreis XXX EUR unter dem Vergleichspreis ist auch wenns nur 5% ist. Was bringt es mir, wenn Banane 50% unter dem Preis sind aber ich 1 EUR spare und 5 EUR Spritkosten hätte oder kein Versand möglich wäre? Ist eigentlich auch egal, jeder kann ja dann immer noch selbst entscheiden, ob es für einen ein Deal ist, aber man hätte alles auf einen Blick endlich.


Warum wurde er wohl gelöscht? Genau, weil es diesen hier schon gibt

Wer keinen Preisvergleich reinschreibt, bekommt automatisch weniger Hot-Votes, weil der Deal "unvollständig" ist. Wenn ein Vergleichspreis Pflicht ist, wird nur noch nach den Prozenten gevotet, was nicht unbedingt immer über den Deal entscheidet.

Wem ein Preisvergleich fehlt in einem Deal, kann diesen selbstständig hinzufügen.

Auf Edit klciken und die fehlende Information hinzufügen.

Auch muss man ein wenig bedenken, dass wir das System nicht unnötig verkomplizieren/automatisieren wollen. Wenn irgendwann alle Infos vorab stehen, braucht man gar keinen Fließtext mehr und die Seite hat 0 persönlichen Touch mehr, sondern ist einfach eine Auflistung von Angeboten

Wegen löschen geht klar, hab auch nicht gesucht ehrlich gesagt...ist kein Problem.

Ist ja generell auch nur ein Vorschlag von Nutzern, wenn es viele besser finden würden, dann wäre es sicher gut für Mydealz, wenn es mehr Leute unwichtig finden, dann lässt man es

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. So teilen sich Rewe und Edeka die Kaiser's-Märkte auf1015
    2. [Ratschlag benötigt] Handy hat angeblich Wasserschaden1525
    3. Krokojagd3743
    4. jemand hier mit Bild + Abo?34

    Weitere Diskussionen