Abgelaufen

Verkauf von Miles&More-Meilen - wie sind Eure Erfahrungen ???

27
eingestellt am 13. Jun 2017
Als es hier bei MyDealz noch die Rubrik "Kleinanzeigen" gab, habe ich desöfteren Miles von Verträgen anderer Personen abgekauft ... immer und ausschließlich ohne jegliche Beschwerden, alles lief immer top. Immer wieder werden auch von Mitgliedern Miles aus Verträgen angeboten, was verboten ist.

Es gibt hier ja ein paar Meilenjäger ... wie sind Eure Erfahrungen denn so bei z.B. lokal.com oder anderen Anbietern.

Uups, darf ich diese Frage jetzt überhaupt stellen ? (ernsthafte Frage an die Mods), aber mich interessiert es eben wahnsinnig. Meine Frage bezieht sich ausschließlich auf die Erfahrungen anderer Mitglieder diesbezüglich, da ich in gerne Meilen "abkaufe"!

O.K. ... macht mich nieder oder löscht die Diskussion ... wollte nur Input!
Zusätzliche Info
Diverses
27 Kommentare
M&M Meilen lohnen nicht mehr wirklich. Und bei eBay würde ich definitiv nicht verkaufen, da eBay Daten an Lufthansa weitergibt.
whoami13. Jun 2017

M&M Meilen lohnen nicht mehr wirklich. Und bei eBay würde ich definitiv …M&M Meilen lohnen nicht mehr wirklich. Und bei eBay würde ich definitiv nicht verkaufen, da eBay Daten an Lufthansa weitergibt.



Es geht ja auch nicht ums Verkaufen ... sonder eher "Kaufen".
Da geht es zu 99% ja um Telekomverträge. Also, was willst du wissen?
Solange es klappt, mach es doch.
Seneca13. Jun 2017

Da geht es zu 99% ja um Telekomverträge. Also, was willst du …Da geht es zu 99% ja um Telekomverträge. Also, was willst du wissen?Solange es klappt, mach es doch.



Natürlich mache ich es, solange es klappt ... das war aber nicht meine Frage!
Die Frage kenne ich doch...
Über 20 mal meilen verkauft alles perfekt über paypal friends
Würde auch gerne 140000 Meilen loswerden, jemand eine Plattform dafür parat?
Würde mich auch interessieren. Habe noch die Meilen vom Commerzbank Konto. Kann man das zu Geld machen?
mmmax13. Jun 2017

Würde auch gerne 140000 Meilen loswerden, jemand eine Plattform dafür p …Würde auch gerne 140000 Meilen loswerden, jemand eine Plattform dafür parat?


Wo hast du soviele her?^^
Ich habe grade mal 14.000 oder sowas und da sind schon 10k aus einer Commerzbank-Aktion
Ginalisalol14. Jun 2017

Wo hast du soviele her?^^Ich habe grade mal 14.000 oder sowas und da sind …Wo hast du soviele her?^^Ich habe grade mal 14.000 oder sowas und da sind schon 10k aus einer Commerzbank-Aktion




Evtl paybackpunkte. Die kann man ja auch in Meilen umwanddln. Zumindest Verkauf ich so immer paar meilen^^
Anmerkung: Wenn die Meilen einmal auf eurem Meilenkonto sind, ist nichts mehr mit verkaufen...bei den Meilenverkäufen aus Verträgen, werden die Meilen direkt auf das Konto des "Meilenkäufers" (durch Hinterlegung seiner Nr. im Vertrag) transferiert.
Icecreamman14. Jun 2017

Anmerkung: Wenn die Meilen einmal auf eurem Meilenkonto sind, ist nichts …Anmerkung: Wenn die Meilen einmal auf eurem Meilenkonto sind, ist nichts mehr mit verkaufen...bei den Meilenverkäufen aus Verträgen, werden die Meilen direkt auf das Konto des "Meilenkäufers" (durch Hinterlegung seiner Nr. im Vertrag) transferiert.



Kann es dann eigentlich passieren, dass der Käufer noch mal Meilen bekommt, z.B. wenn ich den Vertrag verlängere und es dafür auch Meilen geben würde? Ist ja eigentlich doof, wenn die Nummer eines Fremden mit dem eigenen Vetrag verknüpft ist.
Tobias14. Jun 2017

Kann es dann eigentlich passieren, dass der Käufer noch mal Meilen …Kann es dann eigentlich passieren, dass der Käufer noch mal Meilen bekommt, z.B. wenn ich den Vertrag verlängere und es dafür auch Meilen geben würde? Ist ja eigentlich doof, wenn die Nummer eines Fremden mit dem eigenen Vetrag verknüpft ist.



Gute Frage, keine Ahnung
mmmax13. Jun 2017

Würde auch gerne 140000 Meilen loswerden, jemand eine Plattform dafür p …Würde auch gerne 140000 Meilen loswerden, jemand eine Plattform dafür parat?



Ein Meilenverkauf bereits gebuchter Meilen was bei dir ja offensichtlich der Fall ist, kannst du knicken. Entweder kaufst du dir mit deinen 140k Meilen Gutscheine (gibt hin und wieder mal vergünstigte Gutscheine, Saturn ca. 460€), buchst damit ein überteuertes Hotel, Mietwagen, Flugsimulator etc., kaufst überteuerten Plunder aus dem WorldShop (Ipad 32GB) oder aber du buchst für dich (legal auch für Familie & Freunde) Business/First Class Tickets (zahlst aber die Steuern selber !!)

Also generell lohnt sich nur Business/First, der Rest an Prämien ist Verhältnismäßig Schwachsinnund lohnt meistens überhaupt nicht, es sei denn du fliegst überhaupt nicht, dann musst du in den sauren Apfel beissen, oder halt jemanden aus der Familie oder dem "erweiterten" Freundeskreis finden, dem du ein Business/ First Class Ticket aufschwatzen kannst
GordonGekko14. Jun 2017

oder halt jemanden aus der Familie oder dem "erweiterten" Freundeskreis …oder halt jemanden aus der Familie oder dem "erweiterten" Freundeskreis finden, dem du ein Business/ First Class Ticket aufschwatzen kannst


Da wirds wohl drauf hinauslaufen danke

Ich wollte eigentlich mit meiner Freundin Business in die USA aber jetzt machen wir noch einen Stop in der DomRep und ich kann die Hin und Rückflüge nicht nutzen
Tobias14. Jun 2017

Kann es dann eigentlich passieren, dass der Käufer noch mal Meilen …Kann es dann eigentlich passieren, dass der Käufer noch mal Meilen bekommt, z.B. wenn ich den Vertrag verlängere und es dafür auch Meilen geben würde? Ist ja eigentlich doof, wenn die Nummer eines Fremden mit dem eigenen Vetrag verknüpft ist.


Wenn du es eingetragen hast, bekommt er sogar Meilen für Minuten die Du telefonierst
admin14. Jun 2017

Wenn du es eingetragen hast, bekommt er sogar Meilen für Minuten die Du …Wenn du es eingetragen hast, bekommt er sogar Meilen für Minuten die Du telefonierst



Ich sollte wohl Meilenkäufer werden Gibt doch sicher genug Leute, die sowas ankreuzen.
@HaiOPai Man kann auf Lokal extrem gut Meilen kaufen und auch verkaufen. Generell klappt es mit digitalen Gütern sehr gut.

Generell hat @GordonGekko es aber bereits gut zusammengefasst. Wenn man erstmal die Meilen auf seinem Konto hat, ist es eigentlich zu spät und man muss selber schauen sein Konto zu füllen. Wer allerdings keine Lust hat sich damit auseinadner zusetzen, dem kann ich nur dringend abraten. Damit es sich wirklich "lohnt", muss man viel Zeit reinstecken. Selbst für Business-Class muss man oft sagen, dass man die Angebote als Deal günstiger bekommt, als wenn man sie mit Meilen bezahlt (wenn man den Meilenkostenwert berechnet). Wirklich cool ist es nur, wenn man die Meilen "for free" genereirt, indem man z.B. eine Firmenkreditkarte hat die Meilen sammelt und dadurch große Volumen entstehen oder über Dinge wie "manufactured spending", man also Geld ausgibt, was man wieder bekommt (z.B. Gold/Geldmünzen kaufen oder mit Freunden Geld hin und her schieben und solche Spielereien)
admin14. Jun 2017

@HaiOPai Man kann auf Lokal extrem gut Meilen kaufen und auch verkaufen. …@HaiOPai Man kann auf Lokal extrem gut Meilen kaufen und auch verkaufen. Generell klappt es mit digitalen Gütern sehr gut.Generell hat @GordonGekko es aber bereits gut zusammengefasst. Wenn man erstmal die Meilen auf seinem Konto hat, ist es eigentlich zu spät und man muss selber schauen sein Konto zu füllen. Wer allerdings keine Lust hat sich damit auseinadner zusetzen, dem kann ich nur dringend abraten. Damit es sich wirklich "lohnt", muss man viel Zeit reinstecken. Selbst für Business-Class muss man oft sagen, dass man die Angebote als Deal günstiger bekommt, als wenn man sie mit Meilen bezahlt (wenn man den Meilenkostenwert berechnet). Wirklich cool ist es nur, wenn man die Meilen "for free" genereirt, indem man z.B. eine Firmenkreditkarte hat die Meilen sammelt und dadurch große Volumen entstehen oder über Dinge wie "manufactured spending", man also Geld ausgibt, was man wieder bekommt (z.B. Gold/Geldmünzen kaufen oder mit Freunden Geld hin und her schieben und solche Spielereien)



Hai!

Danke für die Zusammenfassung ... aber anscheinend habe ich mich in meinem Diskussionsbeitrag und der Frage vielleicht falsch oder mißverständliche ausgedrückt.

Ich kenne mich mit dem Meilen-Sammeln, deren Werte, Möglichkeit zum Kaufen und Einlösen etc. sehr gut aus ... möchte einfach alle 2 Jahre einen tollen Urlaub mit Businessclass-Flügen machen, so wie seit über 10 Jahren. Früher war das Sammeln durch zahlreiche attraktive Zeitschriften-Abos kein Problem, zusätzlich die Plattform "Kleinanzeigen" hier ... genial und "schnell" gesammelt.

Mit lokal.com habe ich leider keine guten Erfahrungen gemacht, daher meine obige Frage.
Habe auch noch diverse Telekom Meilen zu verkaufen.Lokal.com habe ich noch nie genutzt. Bei eBay Kleinanzeigen sind scheinbar auch einige drin. Hat hier jemand bereits Erfahrungen gemacht oder ne Idee wie man sich absichern kann?
Kann mir jemand bitte erklären wie der Meilenverkauf abläuft? Die Meilen sind bei mir in Miles & More eingebucht. Wie kann ich sie nun an jemanden weitergeben?
Liquorisquicker15. Jun 2017

Kann mir jemand bitte erklären wie der Meilenverkauf abläuft? Die Meilen s …Kann mir jemand bitte erklären wie der Meilenverkauf abläuft? Die Meilen sind bei mir in Miles & More eingebucht. Wie kann ich sie nun an jemanden weitergeben?



Wenn die Meilen schon auf Deinem Meilenkonto verbucht sind, kannst Du sie nicht mehr verkaufen!
Ich hake mich hier mal ein, da ich noch unbefleckt beim Thema Meilen bin (auch wenn ich mich immer mal wieder ärgere, bei unserem damaligen Flug nach Bali keine Karte beantragt zu haben...)
Hab nun einen Telekom-Vertrag bei Preisbörse abgeschlossen. Hier soll es ja 15.000 Meilen geben, aber ich musste nirgends Daten eingeben oder wurde danach gefragt.
Bekomme ich da nun eine Art Gutschein oder nen Link?
Danke für die Aufklärung!

Upsschonvergeben16. Jun 2017

Ich hake mich hier mal ein, da ich noch unbefleckt beim Thema Meilen bin …Ich hake mich hier mal ein, da ich noch unbefleckt beim Thema Meilen bin (auch wenn ich mich immer mal wieder ärgere, bei unserem damaligen Flug nach Bali keine Karte beantragt zu haben...)Hab nun einen Telekom-Vertrag bei Preisbörse abgeschlossen. Hier soll es ja 15.000 Meilen geben, aber ich musste nirgends Daten eingeben oder wurde danach gefragt. Bekomme ich da nun eine Art Gutschein oder nen Link?Danke für die Aufklärung!

Am besten trägst du einfach meine Nummer ein und überträgst die Meilen auf mich
Nein Scherz, du musst die MM Nummer in deinem Telekombereich eingeben und dannn wird das gutgeschrieben
Liquorisquicker16. Jun 2017

Am besten trägst du einfach meine Nummer ein und überträgst die Meilen auf …Am besten trägst du einfach meine Nummer ein und überträgst die Meilen auf mich Nein Scherz, du musst die MM Nummer in deinem Telekombereich eingeben und dannn wird das gutgeschrieben



Ein sprechender Elch will meine Kreditkartennummer. Klingt fair.
Okay, dann warte ich erst mal, bis sämtliche Bestätigungen durch sind. Hatte nur leichte Bedenken, gestern irgendetwas vergessen zu haben.
Awards (also ganze "Meilen-Flüge") sind leicht zu "vergeben", wenn man/frau sich denn gegenseitig vertraut oder das ganze persönlich abwickelt.

Es mit völlig Unbekannten über Verkaufs-Plattformen zu versuchen, schlägt leider allzuoft fehl, da die angeblich so "versierten" und noch "interessierteren Käufer" in anonymen "Diskussionen" (wie hier) zwar regelmäßig den Mund allzu voll nehmen, aber es ihnen letztlich doch am nötigen Kleingeld fehlt. Daher warne ich vor solchen Experimenten.

Wer tatsächlich daran interessiert ist, Langstrecken in Business oder First Class zu fliegen und das mit "fremden" Meilen tun möchte, sollte ein persönliches Treffen mit dem "Sponsor" (so heißt es z.B. bei M&M) nicht scheuen. Dann kann der gut vorbereitete "Deal" innerhalb kürzester Zeit gemeinsam am Laptop bei einem Kaffee abgewickelt (nicht "verkauft") werden.

Es warten bei manchen ernsthaften UserInnen gleich mehrere Millionen an Meilen für Flüge mit den verschiedensten Airlines weltweit auf Interessenten. Auch Tausch ist natürlich - unter den angegebenen Bedingungen - möglich. So bin ich vor kurzem für 70,000 KrisFlyer-Meilen von SIN nach DXB in der (wunderbaren) First Class von Singapore Airlines geflogen. Zuzahlung belief sich auf 36,90 SGD (weniger als 30 Euro). An Bord gab es übrigens einen Lobster Thermidor und allerlei nette "Zugaben".

Im Gegenzug buche ich von einem anderen Kleinst-account (diesmal oneworld), der in der nächsten Zeit wohl keinen Zuwachs erfahren wird, die gewünschten "special offers" (wie die "Schnäppchenflüge" von topbonus z.B.) für meinen "Sponsor", bevor die betreffenden Meilchen verfallen - und alle sind zufrieden.

Nur auf diese vertrauenswürdige Weise ist die "Übertragung" von Meilen-Paketen gefahrlos möglich. Was der Verfasser hier behauptet, ist dementsprechend Quatsch. Selbstverständlich können Meilen, die sich schon auf bestehenden Konten befinden, übertragen werden. Ich hoffe, daß diese Beispiele nachvollziehbar sind.
Bearbeitet von: "michael-w" 14. Jul 2017
Upsschonvergeben16. Jun 2017

Ein sprechender Elch will meine Kreditkartennummer. Klingt fair.


Die will (und benötigt) niemand. Was man braucht, ist die account-Nummer des entsprechenden Vielfliegerprogramms - also hier die "Konto-Nummer" bei Miles&More (die ist NICHT identisch mit der CC-Nummer).
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler