Abgelaufen

Verlängerte Rückgabefrist bis zum 31.01.2015 bei Amazon

Admin 76
eingestellt am 2. Nov 2014

Das Weihnachtsgeschäft ist eingeläutet und so kommen alle Händler mit ihren Aktionen an den Start. Eine Jahr für Jahr bekannte und sehr beliebte Aktion ist die verlängerte Rückgabefrist bei Amazon (danke topcaser). Jeden Artikel den ihr ab heute bis zum 31.12.2014 kauft, könnt ihr bis zum 31.01.2015 aus Kulanz wieder zurückgeben. Die Ware muss natürlich den üblichen Rückgabebedingungen entsprechen (Filme z.B. müssen noch komplett eingeschweißt sein). Wer also was bei Amazon sieht, sich aber noch nicht 1000%ig sicher ist, kann beruhigt zuschlagen und es notfalls immer noch wieder zurückgehen lassen.


Das ganze gilt für alle durch Amazon versendete Artikel (also Amazon.de, Warehousedeals und Marketplace-Händler die durch Amazon versenden).


563999.jpg


Zusätzliche Info
76 Kommentare

Gut zu wissen

Was ich verschenke wird nicht zurückgegeben!

Kostenlose Weihnachsbeleuchtungs-Verleih.



Krank:
Was ich verschenke wird nicht zurückgegeben!



Perfekt, falls man was besseres/güntigeres findet!
Avatar
GelöschterUser179597

da werden sich die marketplace händler wieder freuen, wenn die bestellungen sprunghaft ansteigen und man sich im januar mit ungerechtfertigten rückgabewünschen rumärgern darf

Nix neues

Was ist mit den Warehousedeals-Artikeln?

Oh, dann freuen sich ja die Leute, deren Laptop defekt ist und die Übergangsweise einen brauchen.

Kein Insider, unter diverses zu finden

amazon.de/Sno…-21

danke hierfür an Imadog

Hat das mal jemand ausprobiert? Was ist wenn der Preis inzwischen gesunken ist, bekomme ich den vollen damals gekauften Kaufspreis zurück? Ich meine es ist zwar amazon, aber immerhin noch ein kulanz ding

Verfasser Admin

Man bekommt natürlich den Preis den man damals bezahlt hat und nicht den aktuellen.

@ denjosen:
Gute Frage, es geht nicht eindeutig aus der Beschreibung hervor, also würde ich eher - nein sagen.

darum hat amazon.de seit gestern einige Produkte im Preis auch erhöht!

Verfasser Admin


SebastianSteinmacher112:
darum hat amazon.de seit gestern einige Produkte im Preis auch erhöht!



Na klar Um das Weihnachtsgeschäft zu bremsen Amazon verkauft x-Millionen Produkte. Pricing ist immer noch einer der wichtigsten Faktoren für Amazon, das wissen sie auch und schrauben eher im Service runter, als den Preis hoch (siehe Hermes und Co.).

Quatsch nix neues

Gilt das auch für Elektrogeräte wie Monitore? Können diese auch "gebraucht" wieder zurückgesendet werden?

Und ich bin sicher, viele Freaks holen sich von nun an für drei Monate kostenlos eine neue Spielerei, die sie Ende Januar wieder zurückgeben.
Ich weiß immer nicht, ob sich das für Amazon wirklich auszahlt...

Gebannt
macdefcom: Und ich bin sicher, viele Freaks holen sich von nun an für drei Monate kostenlos eine neue Spielerei, die sie Ende Januar wieder zurückgeben.
Ich weiß immer nicht, ob sich das für Amazon wirklich auszahlt... langfristig gesehen ja.
Verfasser Admin

Es gelten die ganz normalen Rückgabebedingugnen, wenn Du das Gerät runterrockst, werden sie Dir sicherlich was vom Kaufpreis abziehen oder es eben nicht zurückgeben. Es ist für Weihnachtsgeschenke gedacht. Allerdings kann Amazon natürlich nicht "hellsehen" und wissen ob man es nur so ausgepackt hat oder benutzt hat.

Also ich habe in den letzten 2 Jahren ca. 8 Artikel von Schuhen, über Handy bis Monitor zurück gegeben und hatte nie Probleme.

Optimal, sowas braucht man



SebastianSteinmacher112:
darum hat amazon.de seit gestern einige Produkte im Preis auch erhöht!


Seit gestern?! Das Preisniveau von Amazon steigt seit Jahren. Prüf mal für 50 Produkte aus verschiedenen Bereich eine Preisvergleichsseite: Maximal in ca. fünf Prozent aller Fälle ist Amazon am günstigsten, und oftmals nicht mal mehr unter den ersten fünf zu finden. Der Grund ist klar: Amazon hat seine Stammkunden im Sack. Nun sollen die auch so richtig gemolken werden.

Aber der Rückversand ist doch nicht immer kostenfrei oder sehe ich das falsch?
Amazon sagt:

“In bestimmten Fällen ist Ihre Rücksendung kostenfrei. Sollte Ihre Rücksendung nicht kostenfrei sein, wird Ihnen für die Rücksendung ein Pauschalbetrag von Ihrer Erstattung abgezogen.
Dieser beträgt bei Rücksendungen innerhalb Deutschlands 3,50 EUR.

Ihre Rücksendung ist in den folgenden drei Fällen kostenfrei:

1 Sie haben einen falschen, beschädigten oder defekten Artikel erhalten.
2 Sie haben den Kauf eines Artikels im Rahmen des Widerrufsrechts innerhalb von 14 Tagen widerrufen und der Preis des zurückzusendenden Artikels übersteigt 40 EUR (Hinweis: Der Betrag von 40 EUR bezieht sich auf den einzelnen zurückzusendenden Artikel und nicht auf den Gesamtwert der Rücksendung). Weitere Informationen zum Widerrufsrecht finden Sie in unseren AGB.
3 Sie schicken Bekleidung oder Schuhe innerhalb der 30-tägigen Rückgabegarantie zurück.

Bitte beachten Sie: Werden mehrere Artikel in einer Sendung zurückgeschickt, so behalten wir uns vor, einen Rücksendekostenanteil für in der Sendung enthaltene Artikel zu berechnen, die nicht mindestens eine der unter 1. bis 3. genannten Bedingungen erfüllen.

Naja, amazon ist zwar oft "etwas" teurer aber auch nicht immer. Dazu bestelle ich einfach gerne bei amazon, weils schnell geht und ich noich nie Probleme hatte. Bei andern Shops stimmt oft die Verfügbarkeit nicht, man hat Probleme mit der Garantieabwicklung, muss bis zu 31 Tage warten bis das GEld wieder da ist, etc.

D.h. ich bestelle mir jetzt ein Smartphone und sende es im Januar zurück? Natürlich "unbenutzt"

gilt das auch für amazon warehousedeals?

Korrekt.
Schickst Du einen Artikel nach mehr als 14 Tagen wegen Nichtgefallen zurück und nutzt das vorfrankierte Rücksendeetikett, werden Dir 3,50 abgezogen.
Ist nichts neues, wissen nur viele nicht.


rgbyui:
Aber der Rückversand ist doch nicht immer kostenfrei oder sehe ich das falsch?
Amazon sagt:


“In bestimmten Fällen ist Ihre Rücksendung kostenfrei. Sollte Ihre Rücksendung nicht kostenfrei sein, wird Ihnen für die Rücksendung ein Pauschalbetrag von Ihrer Erstattung abgezogen.
Dieser beträgt bei Rücksendungen innerhalb Deutschlands 3,50 EUR.


Ihre Rücksendung ist in den folgenden drei Fällen kostenfrei:


1 Sie haben einen falschen, beschädigten oder defekten Artikel erhalten.
2 Sie haben den Kauf eines Artikels im Rahmen des Widerrufsrechts innerhalb von 14 Tagen widerrufen und der Preis des zurückzusendenden Artikels übersteigt 40 EUR (Hinweis: Der Betrag von 40 EUR bezieht sich auf den einzelnen zurückzusendenden Artikel und nicht auf den Gesamtwert der Rücksendung). Weitere Informationen zum Widerrufsrecht finden Sie in unseren AGB.
3 Sie schicken Bekleidung oder Schuhe innerhalb der 30-tägigen Rückgabegarantie zurück.


Bitte beachten Sie: Werden mehrere Artikel in einer Sendung zurückgeschickt, so behalten wir uns vor, einen Rücksendekostenanteil für in der Sendung enthaltene Artikel zu berechnen, die nicht mindestens eine der unter 1. bis 3. genannten Bedingungen erfüllen.


Deswegen wurden die Preise erhöht ...



Koettel:
gilt das auch für amazon warehousedeals?




Leute, schaut doch einfach mal kurz auf die Hilfe-Seite bzw. auf den Text oben:

Gilt für alle von Amazon versandte Bestellungen, also auch für Warehouse Deals.


groundstroke: Leute, schaut doch einfach mal kurz auf die Hilfe-Seite bzw. auf den Text oben:


Gilt für alle von Amazon versandte Bestellungen, also auch für Warehouse Deals.




Naja, da der Admin ja auch selbst was falsches geschrieben hat, ist die Frage schon berechtigt. Oben heißt es noch "Das ganze gilt auch nur bei Amazon selber, nicht bei den Marketplace Händlern." und das ist ja definitiv nicht der Fall
Verfasser Admin

Stimmt, ich passe es mal an.

Also ja gilt auch für Warehousedeals.

Finde ich aber irgendwie ganz schön krass, dass sie auch die Marketplace Händler leiden lassen, die durch Amazon versenden

delpiero223:

groundstroke: Leute, schaut doch einfach mal kurz auf die Hilfe-Seite bzw. auf den Text oben:


Gilt für alle von Amazon versandte Bestellungen, also auch für Warehouse Deals.




Naja, da der Admin ja auch selbst was falsches geschrieben hat, ist die Frage schon berechtigt. Oben heißt es noch \"Das ganze gilt auch nur bei Amazon selber, nicht bei den Marketplace Händlern.\" und das ist ja definitiv nicht der Fall

was hat er falsches geschrieben??
Verfasser Admin

Es stand da, dass es nur für Amazon gilt, nicht für Marketplace Händler.

Es gilt aber auch für Marketplace Händler, wenn sie durch Amazon versenden (steht ja dann immer bei "versendet durch Amazon.de").

Larry63: delpiero223:

groundstroke: Leute, schaut doch einfach mal kurz auf die Hilfe-Seite bzw. auf den Text oben:


Gilt für alle von Amazon versandte Bestellungen, also auch für Warehouse Deals.




Naja, da der Admin ja auch selbst was falsches geschrieben hat, ist die Frage schon berechtigt. Oben heißt es noch \\\"Das ganze gilt auch nur bei Amazon selber, nicht bei den Marketplace Händlern.\\\" und das ist ja definitiv nicht der Fall

was hat er falsches geschrieben?? , danke, hab es entdeckt :-)
Trapper: Kostenlose Weihnachsbeleuchtungs-Verleih.
haha is so


groundstroke:
Korrekt.
Schickst Du einen Artikel nach mehr als 14 Tagen wegen Nichtgefallen zurück und nutzt das vorfrankierte Rücksendeetikett, werden Dir 3,50 abgezogen.
Ist nichts neues, wissen nur viele nicht.


Das gilt doch schon innerhalb der 14 Tage.


okolyta:
Oh, dann freuen sich ja die Leute, deren Laptop defekt ist und die Übergangsweise einen brauchen.


Kein Insider, unter diverses zu finden



Brauchen?
Was bist du nur für ein Suchti?

Und Leute, die damit ihr Geld verdienen, haben hoffentlich eine Garantie mit VOS am nächsten Werktag...

Neeeeeeeeeeee, muahahaha
Ich werde das jetzt gar nicht ausnutzen. Nein!

...aber morgen steht bei jedem myDealz Gemeindemitglied für die nächsten 3 Monate ein 110" Fernseher...



KaPeh:
…aber morgen steht bei jedem myDealz Gemeindemitglied für die nächsten 3 Monate ein 110″ Fernseher…





Curved und 3D vergessen

Wollte schon immer mal so einen Amazon "Gaming PC" (falls man den überhaupt so nennen darf) ausprobieren...

Verkauft Amazon eigentlich auch Weihnachtsbäume ?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler