Vermieter Treffen in Stuttgart ?

Hallo,

vielleicht gibt es hier einige Vermieter im Forum.
Ich vermiete privat in Stuttgart fast 20 Wohnungen seit 4 Jahren.

Ich hab am Anfang viel falsch gemacht und würde heute nach 4 jähriger Erfahrung sehr vieles anders machen als zu Beginn.

Ich bin mir aber sicher, dass ich immer noch viele Fehler mache und mit Sicherheit noch vieles nicht optimal gestalte.

Die Frage hier an die Community. Gibt es in Stuttgart irgend einen Vermietertreff ?

Ich stell mir das so vor. Man trifft sich Abends in einer Bar / Restaurant und tauscht sich aus.

Klar gibt es diverse Foren, aber das ist einfach zu umständlich und zu Zeitintensiv.

Kennt jdm. so was evtl ? Oder gibt es sowas schon ?

Themen gibt es ja genügend: Investitionsentscheidungen, sinnvolle Sanierungen, Handwerkerwahl ( wer günstig ist ), Gestaltung Mietvertrag, usw...

Beliebteste Kommentare

Vermieter im Raum Stuttgart? Vermutlich braucht der TE nur Jemanden der ihm beim Geld zählen hilft.

Was es nicht alles gibt oO

Ich stell mir das wie nen Tupperabend vor X)

Alle sitzen in der Kneipe bei Ihrem Bier und erdreisten sich über die bösen Mieter

Mimimi, das junge Pärchen aus 12a treibts den ganzen Abend bei lauter Gothic-Musik

Nix für ungut

18 Kommentare

Was es nicht alles gibt oO

Ich stell mir das wie nen Tupperabend vor X)

Alle sitzen in der Kneipe bei Ihrem Bier und erdreisten sich über die bösen Mieter

Mimimi, das junge Pärchen aus 12a treibts den ganzen Abend bei lauter Gothic-Musik

Nix für ungut

Bei Vermieter-zentrale nachfragen :-)

Sorry, ist aber eine Vermietung nicht generell gewerblich? Zählt als Einnahme. Oder machst du es "privat-gewerblich"?

Vermieter im Raum Stuttgart? Vermutlich braucht der TE nur Jemanden der ihm beim Geld zählen hilft.

nein.. reich bin ich damit leidernicht geworden. abzueglich zinskosten, sanierungskosten bleibt monatlich kaum was ueber. muss bis ich 60 bin leider auch jeden tag arbeiten gehen

vermietung ist nicht gewerblich. es faellt aber unter die einkommensklasse vermietung und verpachtung. da das finanzamt in stuttgart ganz genau weiß wem was gehört musst auch jährlich eine aufstellung machen und die mieten versteuern. sind hier ja nicht in grichenland.

peter_schlaumeier

nein.. reich bin ich damit leidernicht geworden. abzueglich zinskosten, sanierungskosten bleibt monatlich kaum was ueber. muss bis ich 60 bin leider auch jeden tag arbeiten gehen vermietung ist nicht gewerblich. es faellt aber unter die einkommensklasse vermietung und verpachtung. da das finanzamt in stuttgart ganz genau weiß wem was gehört musst auch jährlich eine aufstellung machen und die mieten versteuern. sind hier ja nicht in grichenland.



Wenn du sagst, dass du bis 60 arbeiten musst, wirst du die Objekte ja weder geerbt noch selbst finanziert haben, oder? Lohnt sich denn die Vermietung so vieler fremdfinanzierte Objekte, wenn man das Risiko von Leerstand und plötzlich notwendigen Investitionen bedenkt. Würde mich wirklich interessieren.

Bei 20 Wohnung auf jedenfall.

Wann soll ich vorbei kommen um die Wohnung in Cannstatt anzuschauen? Mydealz Konditionen muss ich ja nicht erwähnen.

Marc15

Wenn du sagst, dass du bis 60 arbeiten musst, wirst du die Objekte ja weder geerbt noch selbst finanziert haben, oder? Lohnt sich denn die Vermietung so vieler fremdfinanzierte Objekte, wenn man das Risiko von Leerstand und plötzlich notwendigen Investitionen bedenkt. Würde mich wirklich interessieren.



Im Moment sind die Zinsen im Keller, da ist's schon interessant. Aber ist auch viel Arbeit - außer man lässt alles machen (Verwalter, Handwerker, Hausmeister), aber das drückt dann wieder auf die Rendite. Wenn du dann mal einen Mietnomaden hast, dann wirft's alles über den Haufen.
Wenn's mal abbezahlt ist auf jeden Fall eine solide Altersvorsorge. Bis dahin darf halt nichts schief gehen

Musch halt ein Schlaumeier sein

Haus und Grund?

denke solche Treffen wird man auch eher in Vermieterforen finden. Macht sicher Sinn.

ob es sich lohnt oder nicht ist die große preisfrage :-)
ist eben ein business. hohe risiken, jedoch wenns gut geht kann man natürlich auch sehr reich werden. falls es nicht gut geht, ist man später arm un bezieht harz 4.
aber das gleiche gilt für alle bereiche im investment business.

sicher ist nur eine festanstellung. keine finanziellen risiken, aber dafür wirst du nie über 100k pro jahr hinauskommen.


die vermieterei ist kein honigschlecken.
ich persönlich würde niemals ... und ich betone niemals mir 1-3 wohnungen kaufen. das rechnet sich derzeit überhaupt gar nicht.
die immobilienpreise in den ballungzentren haben derzeit preise erreicht, die völlig unattraktiv sind für investoren. der hohe preis der immos kommt nur daher, dass alle um ihr geld angst haben und es lieber in immos oder gold/silber anlegen.

wie in allen anderen investments gilt auch für immobilien, dass die investition mit +-10% rendite einhergehen muß. d.h investierst du 100 tausend eur, so sollten diese in 10 jahren drin sein.

bei immos in stuttgart ( und in anderen ballungszentren ) hast du im moment eine rendite von circa minus 5% !!!
kaufst du z.b ein haus für 1 mio, so dauert es 30 jahre bis du das an mieteinnahmen drin hast.... oder anders ausgedrückt ... du hast eine rendite von 100/30 = 3,33%.
dann kannst du noch mit sanierungs- und instandhaltungskosten von circa 5% pro jahr rechnen. ziehst noch deine arbeitszeit ab ... so bleibt unterm strich nichts hängen bzw. machst auch noch verlust.

der vorredner meinte, dass es derzeit sinnvoll ist, da die zinsen niedrig sind. genau diese aussage ist leider total falsch !!! man kauft keine immos bei niedrigen zinsen. warum ? da dies genau der zeitpunkt ist wo alle kaufen ... mit dem effekt, dass die preise für häuser in den himmel gehen.
die langfristige immobilien renidte war bisher zwischen 8-12%. d.h nach +-10 jahren war die investition wieder drin. im moment sind wir bei 30 jahren.

zudem rendiert sich die investion in immos nur, wenn man gleich das ganze haus mit vielen wohnungen kauft. man hat dann synergieeffekte ( erfahrung, billigere einkaufspreise für sanierungen, handwerker werden billiger usw .)


ein freund von mir hat seine eigene investmentgesellcahft gegründet. er wohnt auch in stuttgart. bis ins jahr 2006 hat er in immos in stuttgart investiert ( fast 60 mio eur ). seit 2007 investiert er nicht mehr in immos, da die rendite quasi nicht mehr gegeben ist.
er meint, warum in immos investieren, wenn er mit anderen investitionen ( clubs in stuttgart, bars, fitnesscentern usw ) 10% raus bekommt.













peter_schlaumeier

nein.. reich bin ich damit leidernicht geworden. abzueglich zinskosten, sanierungskosten bleibt monatlich kaum was ueber. muss bis ich 60 bin leider auch jeden tag arbeiten gehen vermietung ist nicht gewerblich. es faellt aber unter die einkommensklasse vermietung und verpachtung. da das finanzamt in stuttgart ganz genau weiß wem was gehört musst auch jährlich eine aufstellung machen und die mieten versteuern. sind hier ja nicht in grichenland.

20 Wohnungen und du treibst dich tatsächlich hier rum?
Echt schlimm...

puzzle123

20 Wohnungen und du treibst dich tatsächlich hier rum?Echt schlimm...


Warum das denn? Dürfen nur arme Studenten von günstigen Produkten profitieren? Ich gehöre sicher inzwischen auch nicht mehr zum - nach den veröffentlichten Statistiken - durchschnittlichen Nutzer. Aber hier gibt es eben nicht nur günstige Produkte, sondern lernt auch teils einiges kennen, was man noch nicht kannte.

naja, erstens hab ich nie gesagt das ich reich bin und zweitens lieb ich die seite.

wer einmal von schnäppchen angefixt ist, kauft ungern noch zum normalpreis :-)

ich glaub dem admin gehts ähnlich. der ist mittlerweile ja steinreich und kauft ( so wie ich das oft höre ) auch nur zu schnäppchenpreisen ein ...


puzzle123

20 Wohnungen und du treibst dich tatsächlich hier rum?Echt schlimm...

puzzle123

20 Wohnungen und du treibst dich tatsächlich hier rum?Echt schlimm...


Was denn nun? Erst erzählst du, du seiest nicht gut betucht, dann sprichst du weiter unten selbst davon, dass du genauso "steinreich" bist wie Fabian.

häää ?!?
ich hab doch nirgends geschrieben dass ich reich wie der admin bin.
ich hab nur gesagt, dass die lust auf schnäppchen nichts mit dem perönlichen vermögen zu tun hat.

meine nachbarin z.b nutzt gerne essengutscheine von schwabendeal, weil sie dann spart.... und die hat durch erbschaft großer industrieuneternehmen circa 100 mio auf dem konto ;-)


puzzle123

20 Wohnungen und du treibst dich tatsächlich hier rum?Echt schlimm...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Hein Gericke 5,- € Gutschein44
    2. [Kaufberatung] Suche Smartphone max. 5 Zoll für 150 bis 200 Euro22
    3. [Kaufberatung] Welches nehmen? FB 6490 von UM oder aus dem Handel kaufen?33
    4. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1322

    Weitere Diskussionen