ABGELAUFEN

Vermutlich Preisfehler bei der Hotelbuchung

Hab mal ne Frage zu einem möglichen Preisfehler bei meiner Hotelbuchung.
Habe nen 5 Sterne Hotel, 7 Nächte für 250€ gebucht, auf anderen Seiten wäre der Preis um 800€ gewesen. Habe gelesen dass jede Buchung manuell geprüft wird und dann entweder freigegeben oder storniert wird. Das würde mir auch nichts ausmachen, ich habe nur Angst falls das niemand bemerkt und ich dann im Hotel stehe und die plötzlich eine Nachzahlung von 700€ oder so verlangen, kann mir dies passieren?
Und soll ich lieber mal eine Mail an ebookers schreiben um mich abzusichern?

Danke schonmal für eure Hilfe.

13 Kommentare

Mit ein paar Werktagen Abstand zur Buchung direkt im Hotel anrufen und sich bestätigen lassen, dass die Buchung im Hotelsystem steht

genau das selbe ist mir auch passiert bei ebookers, habe dann eine mail ans hotel geschrieben und mir den eingang der buchung zu dem preis bestätigen lassen - sicher ist sicher.

zahlst du auch erst im hotel? oder über ebookers?

pfostenschoner

genau das selbe ist mir auch passiert bei ebookers, habe dann eine mail ans hotel geschrieben und mir den eingang der buchung zu dem preis bestätigen lassen - sicher ist sicher. zahlst du auch erst im hotel? oder über ebookers?



habe eben mit dem ebookerschat gechattet und sie bestätigte mir auch, sofern ich die Bestätigungsmail von ebookers bekommen habe, dass die Buchung durchgegangen ist. Ich habe schon per KK bezahlt, deshalb haab ich auch ein bisschen Angst, dass wenn ich nicht bezahlen will, sie es sich einfach abbuchen -.-. Aber werde auch per Mail ans Hotel schreiben und mir das bestätigen lassen.

mutig, sich an die Plattform zu wenden. Immerhin besteht dort die Gefahr, dass der Preisfehler dadurch bekannt wird und die Buchung dann abgelehnt wird im "manuellen Schritt".

daher gibt es hier die mydealz-grundregel, niemals beim ersten vertragspartner anzurufen/mailen usw - siehe beliebige Preisfehler-Threads

Ich wüsste nicht, womit man eine solche Nachforderung begründen sollte. Der Vertrag ist ja zu den anderen Konditionen geschlossen worden. Außer natürlich, das Hotel erklärt vor Ort die Anfechtung, aber da wirds dann lustig, da wäre ich gerne dabei - einfach querstellen und auf Erfüllung beharren :D. Also - wenn eine Buchungsbestätigung da ist würd ich das ganz entspannt angehen.

Du scheinst dabei zu übersehen, dass der Vertrag zwischen Luftnatte und dem Portal zustande kommt (Vermittlung!), nicht zwischen luftnatte und dem Hotelbetreiber. Ein wesentlicher Unterschied.

Ausnahme: Direkte Buchung bei den Hotels direkt!

Michalala

mutig, sich an die Plattform zu wenden. Immerhin besteht dort die Gefahr, dass der Preisfehler dadurch bekannt wird und die Buchung dann abgelehnt wird im "manuellen Schritt".daher gibt es hier die mydealz-grundregel, niemals beim ersten vertragspartner anzurufen/mailen usw - siehe beliebige Preisfehler-Threads



Will halt nur auf Nummer sicher gehen, also tel. wurde mir absolut zugesichert dass alles in Ordnung ist und ich keine Angst haben muss, im Hotel noch etwas draufzuzahlen. Warte jetzt noch auf die Bestätigung vom Hotel und dann freu ich mich auf den günstigen Urlaub :-)

Handelt es sich denn um eine eigene Anreise oder Pauschal? Ich arbeite in der Branche und ebookers hat ein eigenes System im Gegensatz zu den meisten anderen Portalen. Dort ist meist überall ein gleicher Preis zu finden. Bei Eigenanreise bspw. in die Türkei kann das Hotel schon mal günstig sein. Man muss ja erst einmal hinkommen

alexalex

Handelt es sich denn um eine eigene Anreise oder Pauschal? Ich arbeite in der Branche und ebookers hat ein eigenes System im Gegensatz zu den meisten anderen Portalen. Dort ist meist überall ein gleicher Preis zu finden. Bei Eigenanreise bspw. in die Türkei kann das Hotel schon mal günstig sein. Man muss ja erst einmal hinkommen



Ist eine eigene Anreise, werd ich dann über ryanair machen, sobald mir das Hotel den Preis bestätigt. Also habe über ebookers nur das Hotel gebucht.

Nein, du hast nicht das Hotel gebucht. Sondern nur die Vermittlungsleistung zu eben jenen Preis.
Es sei denn, ebokers hat ein eigenes Kontingent.

Und eine Aussage von ebookers hilft ohnehin nicht, solange Du nicht die Nacht im ebookers Büro gebucht hast sind deren Aussagen egal. Nur das Hotel zählt und dessen Buchungssystem

Nicht aus rechtlicher Sicht egal, aber für dein Sicherheitsgefühl egal.

einfach mak beim hotel irgendwas belangloses anfragen, zum beispiel obs ein kingsize bett gibt, oder super weiche matratzen, wegen deinem rückenleiden... wenn die dich in ihrem System haben ist alles gut.
die sehen ja nicht, was du dafür bezahlt hast, sondern was die von ebookers dafür bekommen. wenn die megr von ebookers bekommen, als du bezahlt hast, zählt ebookers eben drauf ;-)

gleichen fall hatte ich vor paar Wochen auch, allerdings mit thomas cook. hat wunderbar funktioniert :-D

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd4254
    2. Krokojagd 201674148
    3. [Lebenshilfe] Facebook-Seiten sind plötzlich aus Frankreich1220
    4. Können wir hier bitte ein anständiges Bewertungssystem für Mitglieder einfü…46

    Weitere Diskussionen