Versand ins Ausland - Verkäuferadresse erforderlich? - Dreiecksbetrug oder so?

eingestellt am 11. Jan 2022
Über Dreiecksbetrug hab ich schon einiges gelesen und bin da auch vorsichtig aber ist das jetzt ne neue Masche?

Verkauf via Ebay- kleinanzeigen - Artikel liegt im 20€ Bereich

Bezahlung nur per Vorkasse mit IBAN und BIC.

Ich soll an ein einen Paketsammeldienst in Deutschland versenden. Soweit nichts neues, kenne ich auch schon von anderen verkäufen ins Ausland und ging problemlos.

--> Was mir aber komisch vorkommt ist, dass er noch meine Adresse will, wegen Angaben die die Bank haben möchte. Als Konto gibt er die Raiffeisenbank in Tschechien an.

Kennt das jemand? Ich musste noch nie meine Adresse bei einem der anderen Aulsandskäufer (Bulgarien, Spanien, Portugal usw.) angeben. Tschechien hatte ich bisher noch nicht.

Profil von Ihm ist top und er ist auch schon lange aktiv. Auch ist jetzt der Warenwert & das damit verbundene Risiko nicht sonderlich hoch aber ich mag nicht das Schmarn mit meinen Daten betrieben wird.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
5 Kommentare
Dein Kommentar