Kategorien
    ABGELAUFEN

    [verschenke] Cyberport-Gutschein (auf Geschenk-Gutscheine)

    Hallo,

    bei mir im Briefkasten lag ein Gutschein von Cyberport mit den man 20% auf deren Geschenkgutscheine bekommt. Da ich diesen nicht brauchen werde würde ich ihn gern abgeben wollen.

    >> 25 € Gutschein für 20 €
    >> 50 € Gutschein für 40 €
    >> 100 € Gutschein für 80 €
    -- Gutschein gültig bis 2.Februar
    -- Gutschein kann nur vor Ort im Store eingelöst werden

    Am Liebsten wäre mir eine Abholung im Raum Dresden.

    8 Kommentare

    kostenlose Briefkasten Gutscheine verkaufen...?
    Du glaubst doch nicht im ernst das das jemand das macht...

    (_;)

    Verfasser

    Nicht verkaufen sondern verschenken! Erst lesen dann kommentieren

    Habe auch so einen bekommen (für Hamburg). Würde den ebenfalls verschenken.

    AR88

    Nicht verkaufen sondern verschenken! Erst lesen dann kommentieren


    habe gelesen..aber die ersparnis bei den Gutscheinen ist ja nicht dolle...also sehe ich den Cyberport Gutschein nicht als Geschenk...zu mal der sowieso kostenlos ist...

    Verfasser

    Der Gutschein für die Geschenk-Gutscheine ist allerdings nur für denjenigen kostenlos der diesen auch bekommen hat.

    Auf einen Gutschein, oder auf mehrere?

    Die Form des Gutscheins ist etwas seltsam, kann man quasi als 20€-Gutschein mit 100€-MBW sehen, wenn man ihn sich selbst schenkt

    Allerdings würde ich cyberport.de nicht empfehlen. Deren Policy bei Gewährleistung: Umkehrung der Beweißpflicht nach 6 Monaten, vielleicht gesetzteskonform, aber absolut keine Kulanz, zumindest bei mir und hab auch gelesen, dass dies kein Einzelfall ist.

    Ich würde gerne den Gutschein (oder auch mehrere) haben, falls den keiner brauch?

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. NFL Gamepass Thread 2017112564
      2. 2 Playstation 4 Pro zum Preis von einer bei Media Markt96246
      3. [Dubai & Abu Dhabi] Wohl die schlechteste Reise der Region. Wer kommt mit? …1414
      4. Blutspenden - Ein dickes "Minusgeschäft" ?5685

      Weitere Diskussionen