eingestellt am 16. Jan 2019
Hey zusammen,

bei mir steht bald wieder die Jahreszahlung für den ADAC Standard Tarif an.
Mich nervt der Verein eigentlich eher. 49 Euro, dass ich quasi keine Leistungen beziehe und vor Jahren ein mal unzufrieden war als ich ihn dann doch brauchte sind mir zu viel
Die Automobilclub Leistungen wie Reiseunterlagen, Mitgliedermagazin sind für mich nicht relevant, also würde es auch ein Schutzbrief einer Versicherung tun denke ich.

Da bald auch die Freundin mit im Haushalt wohnt sollte es ein Tarif sein, der auch Paare abdecken kann. Vor allem sollte es weltweit gelten, auch für Mietfahrzeuge und Wohnmobile. Spätestens hier landet man beim ADAC bei 109 Euro und ist auch dann nur in Europa "safe".

Check24 hat mir den Top Schutzbrief Weltweit von der ARAG ausgespuckt, der sieht mir ganz gut aus.
Hat damit jemand Erfahrungen?

Auslandsreisekrankenversicherung ist natürlich zusätzlich vorhanden, da ist der Beitrag ja nicht der Rede wert, lieber Teile doppelt abgesichert als im Notfall blöd dazustehen.

Zusatzfrage: Wenn sich der ADAC quer stellt und mich nicht zum Ende Februar aus Kulanz aus dem Vertrag lässt, kann ich einfach die Jahreszahlung verweigern und die schmeißen mich dann eben aus dem Verein ohne weitere Folgen?

Grüße :))
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
29 Kommentare
Dein Kommentar