Gruppen

    Verstärker - Denon oder Yamaha?

    Ich tue mich gerade schwer zwischen zwei Verstärkern zu entscheiden.
    Denon AVR-X1000
    oder
    Yamaha RX-V475

    Zu beiden gibt es noch einen Nachfolger
    Denon AVR-X1100W
    und
    Yamaha RX-V477
    Wobei der Yamaha Nachfolger eher abgespeckt zu sein scheint.

    Nehmen sich nicht viel, aber gibt es einen Grund, der für eines der Modelle spricht? Digitalradio haben die ja leider alle noch nicht.
    Welche App ist vielleicht besser und wird besser betreut und aktualisiert?
    Gibt es sonst noch Unterschiede irgendwo?

    Danke

    8 Kommentare

    Am besten mal im hififorum nachlesen bzw. fragen.

    Welche LS hast du?

    Verfasser

    Die Hifi-Fetischisten sagen, da nehmen sie sich nicht viel.
    Dachte eher, dass es hier vielleicht Erfahrungswerte in der Anwendung gibt.

    Ich habe ein Teufel Concept E Magnum mit einem etwas größeren Sub als dem Originalen.
    http://www.informationsarchiv.net/topics/83581/

    Deine LS sind für einen PC tauglich.

    Für einen ordentlichen AVR nur sehr bedingt, stellt quassi einen Flaschenhals in deiner Kette dar.

    Verfasser

    Ist nichts dolles, ich weiß.
    Hör nicht viel Musik und ab und an mal einen Film, da reicht das eigentlich find ich.
    Was viel größeres/teureres würd ich mir auch gar nicht hinstellen wollen.

    Ich hab den Denon.
    Top gerät.
    Aber der Yamaha ist bestimmt auch gut.
    letztendlich wohl eine geschmacksfrage...

    Ich habe mich seinerzeit für einen Yamaha entschieden, da er den geringeren Standby Verbrauch hatte und die hdmi Kanäle im Standby umschalten konnte. Ob das heute immernoch ein Alleinstellungsmerkmal ist kann ich dir aber gerade leider nicht sagen

    Verfasser

    Ah ja, das werd ich mir noch mal ansehen, danke.
    Wo siehst Du beim Umschalten im Standby den Vorteil?

    Das hat eben den Vorteil, das du beim Wechsel des hdmi Kanals von z.b. Bluray auf Xbox, PS4 oder ähnlichem nicht erst den Receiver komplett einschalten musst um ihn dann direkt wieder aus zu schalten falls du mal nicht über die Lautsprecher hören möchtest ( hdmi passthrough ist das Stichwort ).
    Das war mir eben wichtig, da zwar alle Geräte am Receiver hängen, dieser aber eben nicht immer für die volle dröhnung eingeschaltet ist. Oft gucken wir halt tv etc nur über die Lautsprecher des tv.

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. [S] Pizza.de GS [B] Studentbeans Codes717
      2. Sammeldeal / Sammlung für extrem Preisfehler / Preisdifferenzen bzw. Abverk…3522466
      3. Reparatur Display Xiaomi Redmi 4x (gearbest China-Kauf)910
      4. Amiibo Sammelthread [Angebote, Verfügbarkeit]48689

      Weitere Diskussionen