Verstärker ersetzten um Tuner zu vermeiden - Wie HDMI mit Boxen zusammenbringen?

17
eingestellt am 23. Jun
Hallo!
gibt es eine elegante Lösung, HDMI vom Fire TV an normale Boxen zu packen ohne einen großen Verstärker mit Tuner zu benötigen? Ich konnte leider nichts finden, außer, dass es mal eine Teufel Decoderstation gegeben hat anscheinend, diese ist jedoch wirklich teuer gewesen.
Vielen Dank!
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
noname951vor 4 m

Wie soll das gehen ein digitales Signal auf stinknormale Boxen zu …Wie soll das gehen ein digitales Signal auf stinknormale Boxen zu bringen?Irgendein Gerät muss das Signal ja umwandeln für die Boxen.




17736661-9NwGk.jpg
Vielleicht sollte er wasserbetriebene Lautsprecher einsetzen
mcphilievor 7 m

Jedem Sollte ja bis jetzt klar geworden sein worum es geht. Schon witzig …Jedem Sollte ja bis jetzt klar geworden sein worum es geht. Schon witzig hier wie sehr das ganze doch immer eine Antwort umgeht damit das profilieren weitergeht. Nächstes Mal Frage ich bei 4Chan



17 Kommentare
Aktive Lautsprecher an die Kopfhörerbuchse dran
schon klar. nur werde ich meine teuren boxen jetzt nicht durch aktive ersetzen.
Wie soll das gehen ein digitales Signal auf stinknormale Boxen zu bringen?
Irgendein Gerät muss das Signal ja umwandeln für die Boxen.
Nebenbei schon in x anderen Foren nachgefragt?
noname951vor 4 m

Wie soll das gehen ein digitales Signal auf stinknormale Boxen zu …Wie soll das gehen ein digitales Signal auf stinknormale Boxen zu bringen?Irgendein Gerät muss das Signal ja umwandeln für die Boxen.




17736661-9NwGk.jpg
Vielleicht sollte er wasserbetriebene Lautsprecher einsetzen
Verstärker ohne Tuner?

Wenn die schiere Größe das Problem ist, guck dir den Russound 2100 an. Da Du leider nichts über die Lautsprecher sagst, ist das für mich jedoch ein Schuss ins Blaue
Bearbeitet von: "LasVegas1988" 23. Jun
noname951vor 5 m

Wie soll das gehen ein digitales Signal auf stinknormale Boxen zu …Wie soll das gehen ein digitales Signal auf stinknormale Boxen zu bringen?Irgendein Gerät muss das Signal ja umwandeln für die Boxen.


zb. über einen splitter und miniversärker für boxen. was meinst du denn warum ich frage wenn ich es selbst schon am besten wüsste?
mcphilievor 20 m

zb. über einen splitter und miniversärker für boxen. was meinst du denn wa …zb. über einen splitter und miniversärker für boxen. was meinst du denn warum ich frage wenn ich es selbst schon am besten wüsste?


Dann nimm doch nen splitter und Mini-Verstärker
Das ist doch alles nur so eine Bastellösung.
Hole dir einen Receiver und schließe deinen Fernseher per HDMI ARC an. Damit wird man die wenigsten Probleme haben.
Bearbeitet von: "noname951" 23. Jun
Verstärker und Tuner sind zwei verschiedene Sachen
katasenvor 12 m

Verstärker und Tuner sind zwei verschiedene Sachen


Jedem Sollte ja bis jetzt klar geworden sein worum es geht. Schon witzig hier wie sehr das ganze doch immer eine Antwort umgeht damit das profilieren weitergeht. Nächstes Mal Frage ich bei 4Chan
mcphilievor 7 m

Jedem Sollte ja bis jetzt klar geworden sein worum es geht. Schon witzig …Jedem Sollte ja bis jetzt klar geworden sein worum es geht. Schon witzig hier wie sehr das ganze doch immer eine Antwort umgeht damit das profilieren weitergeht. Nächstes Mal Frage ich bei 4Chan



mcphilievor 48 m

Verstärker ersetzen um Tuner zu vermeiden - Wie HDMI mit Boxen …Verstärker ersetzen um Tuner zu vermeiden - Wie HDMI mit Boxen zusammenbringen? Hallo! gibt es eine elegante Lösung, HDMI vom Fire TV an normale Boxen zu packen ohne einen großen Verstärker mit Tuner zu benötigen?


Die Benutzung der allgemeingültigen Nomenklatura würde es möglicherweise vereinfachen. (-;=

Verstärker verstärken, Tuner tunen ("einschwingen") und wenn beides in einem Gerät geschieht, dann nennt man das gemeinhin Receiver. (-:=

Was du suchst ist also statt der üblichen, HDMI-fähigen AV-Receiver ein unüblicher, HDMI-fähiger AV-Verstärker.

Dürfte sehr dünn gesät und dementsprechend teuer sein. Falls tatsächlich die Größe der üblichen AV-Receiver dahintersteckt: Bei eher historischen Geräten hat die UKW/MW-Skala tatsächlich die Gerätegröße mitbestimmt (Bild 1, nicht Bild 2). Bei den heutigen Geräten braucht aber weder die - meist sowieso vorhandene und multifunktional genutzte - Digitalanzeige viel Platz, noch ist drinnen der Platzverbrauch für die UKW/MW-Einheit nennenswert. Die Größe der Geräte wird aber wesentlich durch die Vielzahl der Anschlüsse hinten bestimmt (Bild 2, nicht Bild 1) und eventuell noch durch die leistungsstarken und gerade bei AV-Receivern zahlreichen Verstärkerstufen innen. Weglassen des Radioempfangs spart da exakt nichts an der Gehäusegröße. <-;<

17737650-Aqm7u.jpg
17737650-f56S3.jpg

Falls es um die Größe geht, dann heißt das Stichwort "Slimline AV-Receiver". Und um den Nichtempfang, sprich GEZ-Pflicht geht's ja heut nicht mehr. <-;<
Schau dir die Marantz NR15xx und NR16xx Serien an. Insbesondere wenn du gute Lautsprecher hast, würde ich zu keiner Bastellösung greifen
mcphilievor 2 h, 47 m

zb. über einen splitter und miniversärker für boxen. was meinst du denn wa …zb. über einen splitter und miniversärker für boxen. was meinst du denn warum ich frage wenn ich es selbst schon am besten wüsste?



Weil du Langeweile hast? Deine Frage beantwortet sich von selbst. Sonst würden die Hersteller keine Verstärker&Receiver bauen....., sondern nur Kabel.
Aktive Boxen an den Kopfhöreranschluss....
mcphilievor 7 h, 51 m

schon klar. nur werde ich meine teuren boxen jetzt nicht durch aktive …schon klar. nur werde ich meine teuren boxen jetzt nicht durch aktive ersetzen.


Schreib doch erst mal, was du alles hast?
- Teure Boxen
- alten Verstärker? Welche Eingänge hat er? HDMI wohl nicht, sonst würdest du nicht fragen.
- TV? Mit HDMI?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler