VERSTECKTE PREISERHÖHUNG bei der ENNO ENERGIE

19
eingestellt am 26. Sep
Hi zusammen.

Da ich selbst beinahe auf die versteckte Preiserhöhung bei der Enno Energie reingefallen wäre, möchte ich an dieser Stelle die Info loswerden, bevor es für andere (noch) Enno Energie Kunden zu spät ist.

Mit Mail um den 06.06.19 hat die Enno Energie eine ca. zweiseitige Energiespartipps Mail verschickt. Liest in der Regel kein Mensch zu Ende. Glücklicherweise hatte ich diese nicht gelöscht. Im letzten Absatz versteckt sich in den letzten zwei Zeilen die Preiserhöhung, die sich gewaschen hat.

Unverzüglich habe ich Enno Energie mit dieser arglistigen und vorsätzlichen Betrugsmasche konfrontiert. Keine drei Tage später kam die Kündigungsbestätigung per Post zum 30.09.19. Also checkt eure Mails!!!

Ich konnte und wollte es mir nicht nehmen lassen, die Verbraucherzentrale NRW zu informieren. Heute sehe ich das:

verbraucherzentrale.de/akt…921
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

19 Kommentare
Wow dreiste Sache.
Danke für den Hinweis. Mein bis morgen noch bestehender Vertrag mit immergrün ist auch so ein Fall für den Verbraucherschutz. Da wurde ich jetzt trotz Erfüllung meines Vertrages zum kostenlosen Kreditgeber.

Stormanbieter sind echt richtig asoziale Läden!
Wow, das merkt man sich, solche Maschen. Zum Glück war Enno nie bei uns in Erwägung gezogen worden.
Hatte ich auch schonmal bei einer anderen Firma...getarnt in einer Umfrage, die per Post kam. Nur durch Zufall entdeckt und natürlich direkt gekündigt. Name fällt mir leider nicht mehr ein...
Ehrenmann
Danke man. Das hat mich zwar nicht tangiert, aber ich habe durch den Link zur Verbraucherzentrale einen Artikel entdeckt, der mich sehr wohl interessiert. Ehre
Überraschende Klausel - das freut sicherlich die Verbraucherzentrale bzw einen Fachanwalt.

Bitte schickt die E-Mails mindestens an die Verbraucherzentrale, damit die Enno juristisch auf die Finger hauen (mindestens Abmahnung)
bl3d2death26.09.2019 13:09

Danke für den Hinweis. Mein bis morgen noch bestehender Vertrag mit …Danke für den Hinweis. Mein bis morgen noch bestehender Vertrag mit immergrün ist auch so ein Fall für den Verbraucherschutz. Da wurde ich jetzt trotz Erfüllung meines Vertrages zum kostenlosen Kreditgeber.Stormanbieter sind echt richtig asoziale Läden!


Gibt zum Glück die Schlichtungsstelle. Auf deren Druck hat sich die Sache mit dem Verein auch schnell gelöst... Kostet dich nichts, nur die dürfen löhnen für den Service...
tom198526.09.2019 15:05

Gibt zum Glück die Schlichtungsstelle. Auf deren Druck hat sich die Sache …Gibt zum Glück die Schlichtungsstelle. Auf deren Druck hat sich die Sache mit dem Verein auch schnell gelöst... Kostet dich nichts, nur die dürfen löhnen für den Service...


Frist muss erst Ablaufen ... Aber Anfang Oktober dann
Bei uns hat der Grundversoger eine ähnliche Masche mit Postkarten abgezogen, konnte dann auch früher aus dem Vertrag, wäre mir nicht mal aufgefallen, wenn meine Nachbarin nichts gesagt hätte...
Sub.726.09.2019 15:17

Bei uns hat der Grundversoger eine ähnliche Masche mit Postkarten …Bei uns hat der Grundversoger eine ähnliche Masche mit Postkarten abgezogen, konnte dann auch früher aus dem Vertrag, wäre mir nicht mal aufgefallen, wenn meine Nachbarin nichts gesagt hätte...



kenn den karten trick nur von eprimo...
tom198526.09.2019 15:18

kenn den karten trick nur von eprimo...


Nee, handelt sich hier um die EVM Koblenz.
Revolvermann26.09.2019 13:41

Hatte ich auch schonmal bei einer anderen Firma...getarnt in einer …Hatte ich auch schonmal bei einer anderen Firma...getarnt in einer Umfrage, die per Post kam. Nur durch Zufall entdeckt und natürlich direkt gekündigt. Name fällt mir leider nicht mehr ein...


Hatte ich bei Enstroga
Einzugsermächtigung widerrufen. Nur noch überweisen solange du bei denen im minus bist. Sowas ist immer der Anfang vom Ende. siehe BEV.
Bearbeitet von: "Ryker" 26. Sep
Bin zwar nicht bei dem Laden, aber DANKE!
ShawnP26.09.2019 15:44

Hatte ich bei Enstroga


Das müsste es gewesen sein!
Danke fürs teilen der Info und für das melden bei der Verbraucherzentrale, in 2 Monaten kommt der nächste Beitrag (Anbieter insolvent)!
rply26.09.2019 23:03

Danke fürs teilen der Info und für das melden bei der Verbraucherzentrale, …Danke fürs teilen der Info und für das melden bei der Verbraucherzentrale, in 2 Monaten kommt der nächste Beitrag (Anbieter insolvent)!



Bitte
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen